• Vielen lieben Dank für die Ünterstützung

Neuer Sportplatz & Vereinsheim

Sporthalle an der Grundschule & "Alter" Sportplatz

.... weiterlesen - Bild anklicken....

Hauptversammlung des Sportvereins Erlenmoos vom 1. Oktober 2021

Gegen 20.10 Uhr begrüßte der Vorstand für Öffentlichkeitsarbeit Gerhard Demmel die persönlich erschienenen Mitglieder im Gemeindesaal und eröffnete die Hauptversammlung mit der Bekanntgabe der Tagesordnung.

Anschließend folgte die Totenehrung. In seinem Rückblick auf das Vereinsjahr 2020 konnte Gerhard Demmel lediglich von einer Herbst- und Frühjahrsputzede rund um das Vereinsheim berichten, da auf Grund von Corona alle anderen Aktivitäten nicht stattfanden.

Schriftführerin Petra Schaupp berichtete anschließend über die letzte Generalversammlung. Danach informierte der Kassierer Elmar Wiest ausführlich über den Stand der Finanzen. Ihm wurde vom Kassenprüfer Otto Maucher eine tadellose Führung der Kasse bescheinigt.

Die Abteilungsleiterberichte fielen dieses Mal leider aus, da es wegen Corona nichts zu berichten gab.

Bürgermeisterstellvertreterin Christina Ehrhart beantragte die Entlastung der Vorstandschaft und der Kassenprüfer. Diese erfolgte einstimmig durch die Hauptversammlung.

Nach einer kurzen Pause führte die stellvertretende Bürgermeisterin Christina Ehrhart, die als Wahlleiterin bestimmt wurde, durch die anschließenden Wahlen.

Der Vorstand für Öffentlichkeitsarbeit Gerhard Demmel, der stellvertretende Vorstand für Finanzwesen Andreas Auer und der stellvertretende Vorstand für Organisation Rafael Birkle wurden für weitere 2 Jahre einstimmig bestätigt. Auch die Ausschussmitglieder Andrea Pflug, Marvin Locher und Fabian Gerner wurden einstimmig in ihrem Amt bestätigt.

Im Anschluss an die Wahlen überreichte Gerhard Demmel dem neuen Ehrenmitglied Max Wagner seine persönlich für ihn gestaltete Ehrenmitgliedsurkunde.

Aufgrund der Corona-Lage wurden alle anderen zu ehrenden Mitglieder nicht persönlich geehrt. Diese Urkunden und Ehrennadeln wurden vorab per Brief den zu Ehrenden zugestellt. Ihre Namen und Glückwünsche wurden der Versammlung vorgetragen.

Für 25-jährige Treue zum SVE wurden Hildegard Heuse, Caroline Schad, Manuel Schad und Silvia Tremp geehrt.

Für 40-jährige Treue Thomas Abt, Margit Burmeister, Simone Knupfer, Matthäus Laubheimer und Andrea Schad.

Für 50-jährige Treue Franz und Helga Abt.

Wünsche und Anträge wurden keine eingereicht.

Gegen 21.20 Uhr konnte Gerhard Demmel nach seinem Schlusswort und der Hoffnung, dass Corona baldmöglichst wieder einen normalen Ablauf zulässt, die Versammlung schließen.

Hauptversammlung des Sportvereins Erlenmoos am 11. September 2020

Gegen 20.07 Uhr begrüßte der Vorstand für Öffentlichkeitsarbeit Gerhard Demmel die 34 erschienenen Mitglieder im Gemeindesaal und eröffnete die Hauptversammlung mit Bekanntgabe der Tagesordnung. Anschließend folgte die Totenehrung. Im Rückblick auf das Vereinsjahr 2019 konnte Gerhard Demmel von vielen Aktivitäten wie z. B. der Beachparty, dem Sommerferienprogramm, den Altpapiersammlungen, dem Jahresabschluss und vielen anderen berichten. Er bedankte sich bei allen, die ihn und den Sportverein das ganze Jahr über tatkräftig unterstützen.

Dieses Jahr konnte er die besonderen Ehrungen die anstanden Corona bedingt leider nur vorlesen. Ingrid Ehrhart und Nicole Belandt bekommen für ihre langjährige Übungsleiterinnentätigkeit die bronzene Ehrennadel des STB und Andrea Schad für über 20 Jahre Übungsleiterin die Dankes- und Anerkennungsurkunde des Turngau Oberschwaben mit einer Flasche Sekt zu einem späteren Zeitpunkt persönlich im kleinen Kreis überreicht. Des Weiteren bekommen Petra Schaupp und Christina Ehrhart für ihre vielseitigen Tätigkeiten als Übungsleiterinnen im Kinderturnen, sowie ihren Wahlämtern in der Vorstandschaft des SVE die WLSB-Ehrennadel in Bronze ebenfalls zu einem späteren Zeitpunkt persönlich im kleinen Kreis überreicht.

Schriftführerin Petra Schaupp berichtete anschließend über die letzte Generalversammlung.

Danach informierte der Vorstand für Finanzwesen Elmar Wiest ausführlich über den Stand der Kasse. Ihm wurde vom Kassenprüfer Otto Maucher eine tadellose Führung der Kasse bescheinigt.

Abteilungsleiter Roland Schad berichtete von den aktiven Spielern. Die wichtigste Veränderung war die Gründung einer SGM mit dem Nachbarverein Ochsenhausen. Diese 3 Mannschaften schlossen die Vorrunde mit folgenden Ergebnissen ab:

Die SGM I erreichte den 3. Platz in der Kreisliga A, die SGM II einen 13. Platz in der Kreisliga B und die Reserve einen 9. Platz in der Kreisliga A. Nach der Vorbereitung kam dann im März auf Grund von Corona der Lock Down. Mitte Juni starteten sie wieder mit einem Kleingruppentraining.

Jugendleiter Anton Roth berichtete von den Jugendlichen im Bereich Jugendfußball. Seine Spieler und Trainer zeigten wie immer sehr gute Leistungen bei den verschiedenen Spieltagen. Es wurde eine eigene Bambini und F-Jugend gemeldet, mit der E- und D-Jugend wurde mit Ochsenhausen eine SGM gebildet und die C-Jugendlichen konnten als Gastspieler in Ochsenhausen spielen. Jetzt sind alle froh, dass nach dem Verbot seit Ende Juli wieder trainiert werden darf. Zum Schluss bedankte er sich noch bei seinen Jugendtrainern und allen, die ihn unterstützen.

Abteilungsleiterin Elvira Wiest vom Tischtennis konnte ebenfalls von Erfolgen ihrer 5 gemeldeten Mann-schaften in der Saison 2018/2019 berichten. Die Jungenmannschaft U18 wurde in der Kreisliga Gruppe 3 Meister und die Mädchenmannschaft in der Bezirksliga Dritter. Auch die Damenmannschaft belegte einen guten 3. Platz. Die Saison 2019/2020 wurde wegen Corona frühzeitig beendet. Die Herrenmannschaft konnte sich hier einen guten 3. Platz in der Kreisliga sichern.

Die neue Abteilungsleiterin Ines Wildemann berichtete von den Faustballern. 2019 war ein herausragendes und spannendes Faustballjahr mit Höhen und Tiefen. Natürlich kam auch der gemeinsame Spaß beim Besuch der Weltmeisterschaft in Winterthur und auf der Jahresabschlusshütte nicht zu kurz. Im August fand das Gerümpelturnier der Laien statt, wovon alle begeistert waren.

Abteilungsleiterin Verena Schultheiß berichtete von der Abteilung Turnen. Die vielfältigen Angebote im Turnen werden nach wie vor rege in allen Altersklassen besucht. Dann kam leider Corona. Alles wurde eingefroren. Nach den Sommerferien versucht sie jetzt den Sportbetrieb wieder langsam mit dem erforderlichen Hygienekonzept aufzunehmen.

Zum Schluss berichtete Gerhard Demmel noch von den Freizeitgruppen wie dem Radtreff und dem Nordic-Walking-Treff. Zu seinem Bedauern hat sich die AH Mannschaft im Moment leider aufgelöst.

Bürgermeister Stefan Echteler beantragte die Entlastung der Vorstandschaft und der Kassenprüfer. Diese erfolgte einstimmig durch die Hauptversammlung.

Dem Beschluss über Änderung des § 17 Datenschutz der Vereinssatzung wurde einstimmig durch die Versammlung zugestimmt.

Gerhard Demmel stellte die neue Datenschutzordnung vor, die anschließend einstimmig von der Hauptversammlung beschlossen wurde.

Nach einer kurzen Pause führte Bürgermeister Stefan Echteler, der als Wahlleiter bestimmt wurde, durch die anschließenden Wahlen.

Die stellvertretende Vorständin für Öffentlichkeitsarbeit Petra Schaupp und der Vorstand für Finanzwesen Elmar Wiest wurden für weitere 2 Jahre einstimmig bestätigt. Der Posten des Vorstandes für Organisation konnte nun endlich mit Martin Haid besetzt werden, der einstimmig gewählt wurde. Als neues Ausschussmitglied wurde Claudia Grimm-Natterer einstimmig gewählt. Die Ausschussmitglieder Silvia Bamberger und Maximilian Mayer wurden ebenfalls für weitere zwei Jahre einstimmig bestätigt. Da der Sitz von Martin Haid im Ausschuss frei wurde, wählte die Versammlung Fabian Gerner in Abwesenheit einstimmig für ein Jahr.

Im Anschluss an die Wahlen wurden für 25-jährige Treue zum SVE Andreas Berther, Corinna Dornacher, Sandra Krapf, Angela Maier, Klaus-Peter Reuthlinger, Roland Schad, Daniela Schmid, Markus Schmid, Marc Werz und Bruno Wiest geehrt. Für 40- jährige Treue Heidi Fritz, Hans Göppel, Wilhelm Krumm und Josef Ruschival. Diese konnten ebenfalls auf Grund von Corona nur vorgelesen werden. Ihre Urkunden und Nadeln hatten sie schon vorher per Briefpost erhalten.

Auf Antrag eines Mitgliedes und dem vorangegangenen Beschluss des Ausschusses, wurde der Antrag gestellt, Max Wagner zum Ehrenmitglied zu ernennen. Die Hauptversammlung bestätigte diesen Antrag einstimmig bei ihrer Wahl.

Gegen 22.27 Uhr konnte Gerhard Demmel nach seinem Schlusswort und der Hoffnung, dass die Corona Situation bald wieder einen normalen Ablauf zulässt, die Hauptversammlung schließen.


1. Vorstand

Gerhard Demmel

E-Mail: vorstand@sv-erlenmoos.de

 

Erlenmoos Wetter

??°C

??°C – ??°C

Morgen

??°C – ??°C

Übermorgen

??°C – ??°C

Powered by Dark Sky