• Ummendorf deklassiert Erolzheim und ist Meister

    >> hier der ganze Bericht auf FUPA

  • Heimspieltag am 27.05.2018

    Erlenmoos gegen Winterstettenstadt

    13:15 und 15:00 Uhr ( Anpfiff lesen mit Bild anklicken )

Herzlich Willkommen beim SV Erlenmoos - Sport im Verein

Der Sportverein Erlenmoos zählt über 700 Mitglieder und liegt im schönen Oberschwaben. Dem Verein stehen eine Turnhalle, drei Sportplätze sowie ein Vereinsheim für die sportliche Betätigung zur Verfügung. Sportlich betrachtet bietet der Sportverein Erlenmoos für jeden etwas. ...

Jugendfußball E-Jugend

Ergebnisse vom Freitag, 11. Mai 2018,
TSV Ummendorf II - SGM Steinhausen II 17:0
Am heutigen Tag lief bei uns gar nichts. Viele Fehler und nicht konsequentes Verteidigen bescherten dem TSV Ummendorf auch in dieser Höhe einen verdienten Sieg.
Es spielten: Oelmaier Noah, Kienle Manuel, Roth Lorenz, Angele Tamara, Bader David, Borner Aaron, Derbaleh Ziad, Reich Alessia, Schwarzenberger Nils

SGM Burgrieden - SGM Steinhausen I 2:1
Tor: Valentin Schad
In einem ausgeglichenen Spiel, das viele gute Torchancen zu bieten hatte, gingen wir mit 1:0 in Rückstand. Unsere E-Jugend ließ sich durch das Gegentor nicht verunsichern und belohnte sich kurz vor der Halbzeit mit dem 1:1. Die zweite Halbzeit verlief genauso wie die erste Halbzeit. Wir spielten viele gute Torchancen
heraus, konnten aber keine nutzen. Und so kam es wie es kommen musste, kurz vor Ende der Spielzeit bekamen wir noch den 2:1 Gegentreffer.
Es spielten: Julien Meier, Julian Pflug, Niclas Schmid, Patrick Hafenegger, Valentin Schad, Rohallah Rezai,
Pauline Knupfer, Raphael Heckelsmiller, Tobias Schad, Jonathan Belandt

Spielvorschau: Freitag, 8. Juni 2018
SGM Aßmannshardt - SGM Steinhausen II, Beginn: 18.00 Uhr in Aßmannshardt
SV Sulmetingen I - SGM Steinhausen I, Beginn: 18.30 Uhr in Sulmetingen

Faustball

SVE-Damen beim zweiten Spieltag in Ötisheim

Der zweite Spieltag der Damen war am 13. Mai 2018 in Ötisheim. Die Faustball-Damen des SVE bestritten das erste Spiel, bei sehr schlechten Wetterverhältnissen, gegen den Gastgeber TSV Ötisheim.
Dieses Spiel gegen den Tabellenzweiten verlor der SVE in beiden Sätzen mit 11:5 und 11:4. Das letzte Spiel des Tages fand gegen den TSV Niedernhall statt. Der erste Satz ging unglücklicherweise mit 11:8 Punkten an
den TSV Niedernhall. Im zweiten Satz zeigten die Damen ihr Können und gewannen diesen Satz mit 9:11. Leider konnte diese Leistung im entscheidenden dritten Satz nicht gehalten werden und somit wurde dieser
mit 11:2 verloren.
Die nächste Möglichkeit, für den ersten Sieg der Faustballerinnen, ist am 10. Juni 2018 beim Heimspieltag in Erlenmoos.
Es spielten: Ines Wildemann, Carmen Berther, Leonie Brown, Sarah Ehrhart, Selina Müller, Nadine Schübler und Simone Krapf

Landeskinderturnfest in Aalen

Hallo zusammen,

bald ist es soweit und das Landeskinderturnfest in Aalen startet.

Zur Einstimmung sende ich Euch den diesjährigen Jingle zu, diesen dürft Ihr auch gerne weiterleiten:


https://youtu.be/fyC76pO1kIM

https://youtu.be/QXLkrLu1NUo


Viel Spaß beim Tanzen und viele Grüße,

Selina

Die Faustballdamen starten ohne Sieg in die Feldrunde 2018

Faustball

Die Faustballdamen starten ohne Sieg in die Feldrunde 2018

Am vergangenen Sonntag war der SVE zu Gast beim TV Böblingen. Es war der erste Spieltag in der Schwabenliga. In der vergangenen Feldsaison hatten die Damen den Aufstieg in die höhere Liga geschafft. Das erste Spiel wurde gegen den TSV Grafenau bestritten. Der SVE konnte mit der gegnerischen Mannschaft mithalten. Unglücklich verlor man aber beide Sätze mit 9:11 und 7:11.
Der zweite Gegner des Tages war die Mannschaft aus Vaihingen. Auch hier konnte man nicht punkten und verlor beide Sätze mit 5:11 und 4:11. Im letzten Spiel gegen den TV Böblingen wollten die Damen nochmal alles geben, doch es sollte nicht so sein. Die Schwächen des SVE wurden ausgespielt. Beide Sätze wurden deutlich mit jeweils 4:11 verloren.
Auf dem nächsten Spieltag am 13. Mai 2018 trifft man auf die Mannschaften aus Ötisheim und Niedernhall und hofft, hier einen Sieg einfahren zu können.
Es spielten:
Carmen Berther, Anja Schirling, Angelika Burghart, Ines Wildemann, Leonie Brown, Simone Krapf und Veronika Kehrer

Jugendfussball E-Jugend

 

Ergebnisse, Freitag, 4. Mai 2018:
SGM Steinhausen II - SGM Schemmerhofen I    1:8
Tor: Jonas Schaupp
Anfangs konnten wird das Spiel offen gestalten und zeigten auch schöne Spielzüge. Leider kassierten wir dann in der 8. Spielminute ein unnötiges Tor. Aber heute gaben wir nicht sofort auf, sondern spielten sehr gut weiter und kamen bereits 2 Minuten später zum verdienten Ausgleich. Leider unterliefen uns dann immer öfter kleine Fehler, die der Gegner konsequent nutzte und so das Spiel für sich mit 8:1 Toren entscheiden konnte.
Es spielten:
Noah Oelmaier, Raphael Heckelsmiller, Tobias Schad, Lorenz Roth, Jonas Schaupp, David Bader, Alessia Reich, Tamara Angele, Nils Schwarzenberger, Jochen Liedel

SGM Steinhausen I - SGM Schemmerhofen II   11:0
Tore: 4 x Lukas Stöhr, 4 x Ruholla Rezai, je 1 x Julien Meier, Jonathan Belandt, Valentin Schad.
Durch ein sehr gutes Zusammenspiel haben wir verdient in dieser Höhe gewonnen. Wir haben sogar noch gute Chancen ungenutzt gelassen.
Es spielten:
Tobias Ries, Julien Meier, Niclas Schmid, Patrick Hafenegger, Jonathan Belandt, Valentin Schad, Lukas Stöhr, Pauline Knupfer, Ruhollah Rezai, Julian Pflug

Spielvorschau: Freitag, 11. Mai 2018
TSV Ummendorf II - SGM Steinhausen II, Beginn: 17.30 Uhr in Ummendorf
SGM Burgrieden - SGM Steinhausen I, Beginn: 18.00 Uhr in Burgrieden

SV Erlenmoos - FC Mittelbiberach 0:2 (0:1)

FUSSBALL


SV Erlenmoos - FC Mittelbiberach 0:2 (0:1)

Wir starteten gut in die Partie gegen die Gäste aus Mittelbiberach. Zuerst hatte R. Van der Meij eine Großchance nach einem Eckball, als er das Leder knapp über den Querbalken schoss. Nur zwei Minuten später wurde ein Ball von C. Wiest auf der Linie von einem Verteidiger der Gäste geblockt. Ohne größere Chancen zuvor, erzielte der Gast überraschend das 0:1 nach einem missglückten Rückpass. Kurz von diesem Rückstand geschockt, versuchten wir den Ausgleich zu erzielen. Nach dem Seitenwechsel war die Partie weitestgehend ausgeglichen, wobei D. Kunz nach 50 Minuten eine gute Chance zum Anschlusstreffer hatte. Doch wir hatten auch Glück, als ein Fernschuss der Gäste nur an den Pfosten traf. Doch bereits kurz darauf landete ein Sonntagsschuss von der Mittellinie zum 0:2 im Tor. In der Schlussphase hatten wir noch vereinzelt Chancen, doch wir konnten die Kugel nicht im Tor unterbringen.


Es spielten: C. Hassler, K. Krause, R. Van der Meij, L. Burmeister, F. Gerner, M. Göppel, R. Birkle, D. Kunz, Marcel Schad, Manuel Schad, C. Wiest, K. Isildak, T. Auer


SV Erlenmoos II - FC Mittelbiberach 0:5 (0:3)

Nach guter kämpferischer Leistung in der vorigen Woche gegen den SV Kirchdorf waren wir am vergangenen Sonntag chancenlos. Obwohl wir gute Ansätze nach vorne zeigten, fielen die Gegentore oft zu leicht. Dies lag unter anderem daran, dass unser eigentlicher Keeper verhindert war. Somit ist die Chance auf die vorderen Plätze endgültig vorbei.


Es spielten: S. Schaich, A. Auer, B. Lerner, A. Schäle, D. Heuse, M. Mayer, J. Huber, W. Grieser, F. Iaconisi, S. Rodi, M. Müller, P. Hoffmann


Vorschau: Am kommenden Sonntag haben wir spielfrei!

Nächstes Spiel: Sonntag, 27. Mai 2018, SV Erlenmoos - SV Winterstettenstadt

Anpfiff: 1. Mannschaft: 15.00 Uhr 2. Mannschaft: 13.15 Uhr

SV Erlenmoos – SV Kirchdorf 2:0 (1:0)

Nach zwei verdienten Niederlagen in den vergangenen Wochen wollten wir gegen den vor uns platzierten SV Kirchdorf wieder ein besseres Spiel zeigen. Wir waren von Beginn an frischer und der Gast zeigte nicht seine erwartete Klasse. Christian Wiest hatte bereits nach drei Minuten eine gute Möglichkeit nach flacher Hereingabe von Daniel Kunz. In der 28. Minute gelang Rafael Birkle mit einem sehenswerten Schuss aus 25 Metern der 1:0 Führungstreffer. Bis zur Halbzeitpause brachten uns die Kirchdorfer nicht mehr in Gefahr. Nach dem Seitenwechsel gab es auf beiden Seiten Großchancen, doch wir verpassten zunächst die vorzeitige Entscheidung. Nach 74 Minuten gelang dann Daniel Kunz der bis dahin verdiente 2:0 Treffer. In der Schlussphase fehlte den Gästen die Entschlossenheit, wobei der dritte Treffer für uns möglich gewesen wäre.

Es spielten: C. Hassler, K. Krause, R. Van der Meij, M. Göppel, F. Gerner, S. Köberle, R. Birkle, D. Kunz, Marcel Schad, Manuel Schad, C. Wiest, K. Isildak, J. Huber, T. Auer, D. Heuse

SV Erlenmoos II – SV Kirchdorf II 3:2 (2:1)

Auf bestem Grün wollten wir gegen die Gäste aus dem Ilertal einen Sieg einfahren. Der Beginn war ausgeglichen, doch mit der ersten Chance machten die Gäste das 0:1. Anschließend hatten wir Glück nicht direkt das 0:2 zu kassieren. Doch unser Oldie Willi Grieser erzielte in der 31. Minute durch eine abgefälschte Flanke das wichtige 1:1. Kurz vor der Halbzeit war es erneut Willi, der nach guter Vorarbeit mit Francesco Iaconisi das Leder in die Maschen dreschte. Nach gut 60 Minuten kassierten wir dann nach schlechter Verteidigung das 2:2 und die Partie nahm nochmals richtig Fahrt auf. Der entscheidende Treffer fiel dann in der 76. Minute. Nach einem Freistoß von Andi Auer und gutem Kopfball von Jonas Huber, vollendete Francesco gekonnt zum 3:2. Mit viel Kampf und etwas Glück brachten wir den Sieg dann über die verbleibende Spielzeit.

Es spielten: D. Sedlmaier, P. Sedlmaier, P. Hoffmann, A. Dengler, A. Schäle, A. Auer, M. Mayer, W. Grieser, D. Heuse, F. Iaconisi, M Müller, P. Klohnert, J. Huber

Vorschau: SV Erlenmoos – FC Mittelbiberach

Sonntag, 06.05.2018

Anpfiff: 1. Mannschaft 15.00 Uhr

2. Mannschaft 13.15 Uhr

Frische Bilder vom Fussball Heimspieltag - Bild anklicken - Viel Spaß

Tischtennis

Bitte Vormerken!

In den Pfingstferien vom 22.05.18- 02.06.18 findet kein Jugendtraining statt.

Dazu ist die Halle auch an den Brückentagen am 11.05.18 und am 01.06.18 geschlossen!

Jugendfussball

E-Jugend


Ergebniss vom Donnerstag, 19. April 2018

SGM Steinhausen I - SV Kirchdorf   5:1

Tore: 2 x Lukas Stöhr, je 1 x Valentin Schad, Jonathan Belandt, Julien Meier

Die E-Jugend startete am Donnerstag mit einem Sieg in die Rückrunde. Wir spielten von Anfang an sehr offensiv nach vorne und belohnten uns in der 8. Minute mit dem 1:0. Im weiteren Spielverlauf spielten wir gute Chancen heraus und gewannen verdient am Ende mit 5:1.

Es spielten: Tobias Ries, Julian Pflug, Niclas Schmid, Patrick Hafenegger, Jonathan Belandt, Valentin Schad, Lukas Stöhr, Tobias Schad, Pauline Knupfer, Julien Meier, Raphael Heckelsmiller

Spielvorschau - Freitag, 27. April 2018

SGM Achstetten IV - SGM Steinhausen II Beginn: 17.30 Uhr in Achstetten

FV Olympia Laupheim III - SGM Steinhausen I Beginn: 18.00 Uhr in Laupheim, Hasenstr. 51

Erlenmooser Fußballnachwuchs macht Ausflug zum VfB Stuttgart
 
Ein Teil der Fußballjugendlichen mit Eltern und Trainer des SV Erlenmoos haben am 14.04. einen Jugendausflug in die Mercedes-Benz-Arena nach Stuttgart  zum
Bundesligaspiel VfB Stuttgart gegen Hannover 96 gemacht.  Die Gruppe konnte ein mitreißendes Spiel erleben.  Kurz nach der Halbzeitpause schoß der VfB das verdiente  1:0
Leider konnte auch der SVE, der den VfB tatkräftig unterstützte, den Ausgleich in der 92. Minute nicht verhindern.  
Die Busfahrt und die Atmosphäre im Stadion war für alle ein tolles Erlebnis.  Die Freude und Begeisterung der Kinder, von denen manche ihr erstes Bundesligaspiel
In einem Fußballstadion  live erlebten, machten den Jugendausflug zu einem vollen Erfolg.
Wir danken dem Verein für die finanzielle Unterstützung

SV Stafflangen – SV Erlenmoos 2:0 (2:0)


Bei strahlendem Sonnenschein bestritten wir das Spiel beim SV Stafflangen. Die Platzherren waren von Beginn an deutlich besser im Spiel, doch wir hatten auch zwei gute Möglichkeiten zur Führung. In der 19. Minute konnten Sie uns dann erstmal durch einen Konter zum 1:0 bezwingen. Bereits vier Minuten später lag das Leder zum 2:0 erneut bei uns im Netz. Die Heimelf vergab in der 36. Minute noch einen Foulelfmeter. Bis zur Halbzeit fanden wir keine Mittel, um selbst gefährlich zu werden. Im zweiten Durchgang waren wir besser im Spiel und hatten eine große Möglichkeit zum Anschlusstreffer. In der 60. Minute wurden wir dann mit einer gelb-roten Karte bestraft. Obwohl die Platzherren einen Gang zurückschalteten, war es konditionell schwer, dagegenzuhalten. Wir hatten kaum mehr Möglichkeiten und so ging auch die Niederlage in Ordnung.

Es spielten: C. Hassler, K. Krause, Manuel Schad, L. Burmeister, F. Gerner, M. Göppel, R. Birkle, D. Kunz, S. Köberle, Marcel Schad, C. Wiest, M. Mayer, T. Krause, D. Heuse

SV Stafflangen II – SV Erlenmoos II 4:1 (1:1)

Trotz sehr guter Aufstellung konnten wir an die Leistungen der vergangenen Wochen nicht anknüpfen. In der 18. Minute gelang B. Lerner durch einen abgefälschten Schuss der 0:1 Führungstreffer. Doch wir ließen der Heimelf zu viel Platz und spielten unsere Möglichkeiten nicht konsequent zu Ende. So glichen die Platzherren kurz vor der Halbzeit zum 1:1 aus. In der zweiten Halbzeit waren wir vollkommen von der Rolle und so ging auch die schlussendliche 4:1 Niederlage in Ordnung.

Es spielten: D. Sedlmaier, A. Dengler, P. Sedlmaier, A. Schäle, D. Heuse, A. Auer, J. Huber, K. Isildak, M. Intili, B. Lerner, M. Müller, P. Hoffmann, F. Iaconisi

Vorschau: Sonntag, 29.04.2018

SV Erlenmoos – SV Kirchdorf
Anpfiff: 1. Mannschaft: 15.00 Uhr
            2. Mannschaft: 13.15 Uhr

Tischtennis

Spielergebnisse vom Sa., 21.04.18

Mädchen U18 (Bezirksliga): Heimspiel: SV Erlenmoos- SG Aulendorf III 3:6

Herren (Kreisliga): SV Erlenmoos- TSG Maselheim II 9:4

Damen (Landesliga): SV Erlenmoos- TTC Neunstadt 8:5



Die Mädchen spielten am Samstag um 14.00 gegen den SG Aulendorf. Es spielten Scholz, Gapp, Hasenmaile und Hermann. 3 Punkte konnten erzielt werden durch Scholz(1x) und Gapp (2x). Somit stand die 3:6 Niederlage fest.

Die Damen und die Herrenmannschaft des SV Erlenmoos spielten zeitgleich um 18.00 in heimischer Halle. Die Damen spielten mit Kohler, Hagel, Wiest,F. und Scholz. Da vom TTC Neunstadt eine Spielerin verletzt war, wurden 4 Punkte kampflos für den SV Erlenmoos gewonnen. Die restlichen Punkte lieferten: Kohler(1x), Hagel(2x) und Wiest,F.(1x). Der Endstand betrug 8:5.

Bei den Herren waren im Einsatz: Wiest,R., Bühler, Hutzel, Brenner, Herrmann, Wiest,E. Erfolgreich im Doppel waren Bühler/Brenner, Wiest,R./Wiest,E. und Hutzel/Herrmann. Im Einzel Wiest,R.(1x), Bühler(1x), Hutzel(2x), Brenner(2x). Somit war nach knapp dreistündiger Spielzeit der 9:4 Sieg und damit Meisterschaft gesichert.



Resümee aus der Saison 2017/18 aller Mannschaften des SV Erlenmoos

Die Mädchen U18 erreichten in der Bezirksklasse den 6. Tabellenplatz.

Die Jungen U18 erreichten in der Kreisliga den 7. Tabellenplatz.

Die Damen erreichten in der Landesliga den 4. Tabellenplatz.

Die Herren sicherten sich die Meisterschaft in der Kreisliga.

Radtreff Erlenmoos

Am Donnerstag, 26. April 2018 um 18.30 Uhr treffen wir uns beim Gasthaus „Ochsen“ zur ersten Ausfahrt. Wir fahren Touren zwischen 20 und 35 km je nach Witterung und Jahreszeit. Wir starten mit einer kleineren Tour für den Anfang. Außerdem möchten wir noch übers Jahr zwei Sonntagsausfahrten und am 12. Juli 2018 unseren Grillabend am Sportheim durchführen. Um auch das kameradschaftliche Miteinander bei den abendlichen Ausfahrten zu pflegen, besteht die Möglichkeit in geselliger Runde in den Gasthäusern „Adler“ oder „Bürgerstube“ sich von den Radtouren zu erholen.
Selbstverständlich sind auch Neueinsteiger herzlich willkommen. Wir fahren jeden Donnerstag vom 26. April bis 27. September 2018 bei gutem Wetter.
Mitglieder des Sportvereins sind über dessen Versicherung versichert. Jeder fährt auf sein eigenes Risiko. Tragen eines Fahrradhelms ist zur eigenen Sicherheit erwünscht.
Euer Tourenleiter Otto Maucher, Telefon 4020 oder Handy 0171/2276774

Fußball: SV Erlenmoos - TSV Ummendorf 0:4 (0:2)

Wir kamen besser ins Spiel als der Tabellenführer und hatten auch die ersten Möglichkeiten. Unter anderem scheiterte Simon Köberle nach 12 Minuten aus kurzer Distanz am Torwart nach guter Hereingabe von Dani Kunz. Ummendorf machte aber mit der ersten Chance in der 22. Minute das 1:0 und legte mit dem Pausenpfiff zum 2:0 nach.

In Durchgang zwei wollten wir durch etwas offensiveres Spiel zum wichtigen Anschlusstreffer kommen. Doch ein Doppelschlag der Gäste in der 52. und 54. Minute nach katastrophalen Fehlern in der Abwehr bedeutete dann die endgültige Niederlage.

Es spielten: C. Hassler, Manuel Schad, R. Van der Meij, K. Krause, F. Gerner, R. Birkle, M. Göppel, D. Kunz, Marcel Schad, S. Köberle, C. Wiest, L. Burmeister, M. Müller

Vorschau: Sonntag, 22.04.2018, SV Stafflangen - SV Erlenmoos Anpfiff: 1. Mannschaft: 15.00 Uhr

2. Mannschaft: 13.15 Uhr

Tischtennis News

Spielergebnisse vom 13./14.04.18

Freitag:

Herren (Kreisliga): SV Erlenmoos- Fitness-Club Großschafhausen II 9:0

Samstag:

Damen (Landesliga): SV Erlenmoos- PSV Heidenheim 8:1

Jungen U18 (Kreisliga) SV Erlenmoos- TSV Warthausen II 0:10



Die Herren spielten am Freitagabend zu Hause gegen den Fitness-Club Großschafhausen II. Das Spiel wurde eindeutig mit 9:0 Punkten gewonnen. Erfolgreich waren im Doppel Wiedenmann/Hutzel, Bühler/Brenner und Schmid/Herrmann; im Einzel Brenner(1x), Bühler(1x), Hutzel(1x), Wiedenmann(1x), Herrmann(1x), Schmid(1x).

Die Jungen spielten auswärts um 10.00 gegen den TSV Warthausen II. Leider wurde das Spiel klar mit 0:10 Punkten verloren. Es spielten Winghart, Gerner, Kaiser und Steigmiller.

Die Damen spielten am Samstag in Erlenmoos gegen den PSV Heidenheim. Es spielten: Kohler, Hagel, Wiest,F. und Wiest,R. Da die Gegner aus gesundheitlichen Gründen nur 3 Spielerinnen zur Verfügung hatten, wurden die restlichen Punkte kampflos für den SV Erlenmoos gewonnen. Punkten konnten im Doppel Kohler/Hagel und im Einzel Kohler (2x), Hagel (2x), Wiest,F.(2x), Wiest,R.(1x). Somit war der 8:1 Sieg perfekt.


Spielvorschau Sa.21.04.18

Damen (Landesliga): Heimspiel: 18.00 SV Erlenmoos- TTC Neunstadt

Herren (Kreisliga): Heimspiel: 18.00 SV Erlenmoos- TSG Maselheim II

Mädchen U18 (Bezirksliga): Heimspiel: 14.00 SV Erlenmoos- SG Aulendorf III

Jugendfußball

E-Jugend 1

Spielvorschau: Donnerstag, 19. April 2018, SGM Steinhausen - SV Kirchdorf

Beginn: 18.00 Uhr in Steinhausen

Bericht Fußball Zweite Mannschaft

FC Bellamont II – SV Erlenmoos II


Bereits in der 6. Spielminute konnten wir gegen den Tabellenführer aus Bellamont

In Führung gehen. Torschütze war Stefan Rodi nach guter Vorarbeit von Kaan Isildak.

Mit zunehmender Spieldauer gewann Bellamont mehr und mehr die

Oberhand und konnten einige mal über ihre schnellen Außenspieler

durchbrechen. Den entscheidenden letzten Pass konnten sie allerdings nicht

zum Mitspieler bringen. Nach der Pause konnte Balazs Lerner mit einem Doppelpass

Kaan Isildak freispielen, dieser legte den Ball quer auf den mittlerweile

frei vor dem Tor stehenden Balazs Lerner, der den Ball nur noch über die Linie schieben

musste….Spielstand 0:2.

In der 61. Minute dann der Anschlusstreffer, Daniel Sedlmaier war bei einem abgefälschten

Schuss machtlos.

Ca. 2. Minuten später hatte Bellamont den Ausgleich auf dem Fuß. Der Bellamonter

Stürmer schob den Ball freisehend am Tor vorbei.

Von nun an ließen wir nicht mehr allzuviel zu und konnten das Spiel kontrollieren.

Nach dem 1:3 in der 82. Minute war das Spiel entschieden. Einen herrlichen Pass

In die Tiefe konnte Balazs Lerner über den Torspieler heben.

Es spielten : D. Sedlmaier, P. Sedlmaier, A. Auer, A. Schäle, D. Heuse, J. Huber, L. Burmeister,

M. Müller, S. Rodi, F. Iaconisi, K. Isildak, B. Lerner, M. Intilli

FC Bellamont – SV Erlenmoos 0:3 (0:2)

 

Bei strahlendem Sonnenschein wollten wir auswärts in Bellamont an die Leistung gegen Muttensweiler anknüpfen. Leider fanden wir nicht gut ins Spiel. Die Partie war sehr zerfahren und wir agierten fast ausschließlich mit langen Bällen. Nach knapp einer halben Stunde gab es die erste richtig gute Möglichkeit. Dani Kunz setzte sich gut an der Seitenlinie durch und legte den Ball auf den mitgelaufenen Rafael Birkle quer. Dieser scheiterte aus kurzer Distanz am gut parierenden Keeper der Platzherren. Kurz darauf konnte Dani Kunz vor dem Sechzehner nur mit einem Foul gestoppt werden. Simon Köberle verwandelte den fälligen Freistoß souverän direkt zur 0:1 Führung. In der 43. Minute übersprang ein langer Ball von Coach Kai Krause den gegnerischen Torwart und erneut konnte Simon Köberle den Ball zum 0:2 im Tor unterbringen.

Nach dem Seitenwechsel wollten wir uns die Führung nicht mehr nehmen lassen. Die Platzherren versuchten auf den Anschluss zu drängen, doch konnten nur selten gefährlich werden. Selbst hatten wir auch Möglichkeiten zum entscheidenden 0:3, doch konnten die Chancen nicht konsequent zu Ende spielen. Aber nach 75 Minuten verlängerte Michi Müller einen langen Ball gekonnt auf Dani Kunz. Dieser wurde im Strafraum zu Fall gebracht und der folgerichtige Elfmeter wurde eiskalt von Kai Krause zum endgültigen 0:3 verwandelt. Die Platzherren warfen nun nochmal alles nach vorne, doch wir konnten die verdiente Führung souverän verwalten.

Es spielten: C. Hassler, K. Krause, R. Van der Meij, Manuel Schad, F. Gerner, S. Köberle, R. Birkle, M. Göppel, D. Kunz, Marcel Schad, C. Wiest, T. Auer, M. Müller, M. Mayer, D. Heuse

Vorschau: SV Erlenmoos – TSV Ummendorf, Sonntag, 15.04.2018

Anpfiff: 1. Mannschaft 15.00 Uhr

                2. Mannschaft spielfrei

Tischtennis Bericht

Spielergebnisse vom 07.04.18

Damen (Landesliga): SV Erlenmoos- TSV Herrlingen III 8:3

Jungen U18 (Kreisliga) SV Erlenmoos- Äpfingen II 7:3

Herren (Kreisliga): SV Erlenmoos- Fitness-Club Großschafhausen II

wurde verlegt auf noch unbekannten Termin

Die Damen spielten am Samstag auswärts gegen den TSV Herrlingen III. Erlenmoos spielte mit Kohler, Hagel, Wiest,F. und Wiest,R. Im Doppel punkteten Kohler/Hagel und Wiest,F./Wiest,R. In den Einzeln siegten Kohler(3x), Hagel (1x), Wiest,F.(1x) und Wiest,R. (1x). Somit war der 8:3 Sieg perfekt.

Die Jungen traten daheim gegen den SV Äpfingen II an. Es spielten Mayer,S., Kienle,A., Gerner,S. und Steigmiller,N. Im Doppel gewannen Kienle,A./Gerner,S; im Einzel Mayer,S.(2x), Kienle,A.(1x),Gerner, S.(2x) und Steigmiller, N. (1x). Somit betrug der Endstand 7:3


Spielvorschau Sa. 14.04.18

Damen (Landesliga): Heimspiel: 18.00 SV Erlenmoos- PSV Heidenheim

Jungen U18(Kreisliga): Auswärtsspiel: 10.00 SV Erlenmoos- TSV Warthausen II

Hauptversammlung des Sportvereins Erlenmoos vom 23.03.2018

Vorstand Gerhard Demmel konnte den zahlreichen Mitgliedern von vielen Aktivitäten wie z.B. der Beachparty, dem Elfmeterturnier, dem Familientag, dem Sommerferienprogramm, dem Gerümpelturnier vom Faustball, der Herbstputzede, der Klausurtagung, einem Ersten Hilfe Kurs, den Altpapiersammlungen und vielem anderen berichten.

Mehr…

Gegen 20.10 Uhr begrüßte der Vorstand für Öffentlichkeitsarbeit Gerhard Demmel die 64 erschienenen Mitglieder im Gemeindesaal und eröffnete die Hauptversammlung mit der Bekanntgabe der Tagesordnung. Anschließend folgte die Totenehrung. Im Rückblick auf das Vereinsjahr 2017 konnte Gerhard Demmel von vielen Aktivitäten wie z.B. der Beachparty, dem Elfmeterturnier, dem Familientag, dem Sommerferienprogramm, dem Gerümpelturnier vom Faustball, der Herbstputzede, der Klausurtagung, einem Ersten Hilfe Kurs, den Altpapiersammlungen und vielem anderen berichten.

Schriftführerin Petra Schaupp berichtete anschließend über die letzte Generalversammlung. Danach informierte der Kassierer Elmar Wiest ausführlich über den Stand der Finanzen. Ihm wurde vom Kassenprüfer Otto Maucher eine tadellose Führung der Kasse bescheinigt.

Guido Schmid konnte von zahlreichen Erfolgen seiner 4 gemeldeten Mannschaften in der Saison 2016/2017 berichten. Die Mädchenmannschaft belegte punktgleich mit der Meistermannschaft aus Bodnegg den 2. Platz. In der Staffelrangliste belegte Anne Scholz von den Mädchen den 1. Platz mit einer 10:0 Bilanz. Die Herrenmannschaft wurde in der Kreisklasse D Gruppe 3 Meister. Auch hier sicherte sich Ernst Bühler mit einer 17:0 Bilanz den 1. Platz, gefolgt von Bruno Brenner mit einer 17:1 Bilanz. Anja Kohler von der Damenmannschaft belegte in der Landesligarangliste der Gruppe 4 einen 3. Platz.

Auch bei den Faustballern gab es erfreuliches zu berichten. In der Hallenrunde 2017 wurde die Herrenmannschaft Dritter. Die Damen wurden in der Feldrunde 2017 Meister in der Landesliga und stiegen in die Schwabenliga auf. Zur kommenden Feldrunde 2018 konnte sie leider nur noch eine Damenmannschaft melden, da die Herrenmannschaft aufgrund von Verletzungen, Studium etc. nicht mehr zustande kam.

Abteilungsleiterin Verena Schultheiß berichtete von der Abteilung Turnen. Die Angebote im Turnen werden nach wie vor rege von den jungen, bis hin zu den älteren Mitbürgern besucht. Neu im Angebot ist das Mädchengeräteturnen von 5-7 Jahren, das seit November von Annika Hermann-Janson angeboten wird.

Jugendleiter Anton Roth berichtete von den rund 50 Kindern und Jugendlichen im Bereich Jugendfußball. In der Saison 2016/17 belegte die A-Jugend den 3. Platz und die D1 Jugend wurde Meister. Leider kämpft der Jugendfußball mit Nachwuchssorgen. An diesem Problem muss in nächster Zeit vorrangig gearbeitet werden.

Fußball Abteilungsleiter Roland Schad berichtete von den aktiven Spielern. Sie stehen derzeit im Mittelfeld und das Ziel sei es diese Position zu verteidigen. Auch hier zeichnen sich die Nachwuchsprobleme aus den eigenen Reihen ab. Mit großer Freude verkündete er, dass beim ersten Heimspieltag die Sportplatzzeitung „SV Erlenmoos aktuell“ erstmals erscheinen wird.

Die AH Mannschaft unter der Führung von Ewald Auer, trainiert fleißig das ganze Jahr über, wobei jederzeit neue Gesichter willkommen sind.

Bürgermeisterin Alexandra Scherer beantragte die Entlastung der Vorstandschaft und der Kassenprüfer. Diese erfolgte einstimmig durch die Hauptversammlung.
Nach einer kurzen Pause führte Bürgermeisterin Alexandra Scherer, die als Wahlleiterin bestimmt wurde durch die anschließenden Wahlen.
Der Vorstand für Finanzwesen Elmar Wiest und der stellvertretende Vorstand für Öffentlichkeitsarbeit Petra Schaupp wurden für weitere 2 Jahre einstimmig bestätigt. Die Posten des Vorstandes für Organisation und dessen Stellvertreter blieben leider unbesetzt. Ebenfalls in ihrem Amt einstimmig bestätigt wurden die Ausschussmitglieder Silvia Bamberger und Christoph Hassler. Als neues Ausschussmitglied wurde Maximilian Mayer einstimmig gewählt.

Im Anschluss an die Wahlen wurden für 25-jährige Treue zum SVE Carmina Kramer, Petra Straub und Klara Zell geehrt. Für 40 jährige Treue Wilfried Aumann, Arthur Baumann, Albert Gerner, Bruno Gerner, Dietmar Gerner, Helga Gerner, Herbert Gerner Anne Grimm, Wolfgang Köberle, Petra Maier und Walter Vogt. Für 50-jährige Treue Anton Ehrhart, Elfriede König und Josef Maier. Für 60-jährige Treue zum SVE wurde das Ehrenmitglied Max Heckenberger geehrt.

Zum Abschied bekam der scheidende Vorstand für Organisation Gerold Kutter für seine jahrelange ehrenamtliche Tätigkeit noch ein kleines Präsent als Dankeschön überreicht.
Anschließend wurde über den Antrag vom Verein die gültige Beitrags- und Finanzordnung inhaltlich zu ändern und beitragstechnisch anzupassen abgestimmt. Diesem Antrag wurde von der Hauptversammlung einstimmig zugestimmt. Beschlossen wurden folgende neue Jahresbeiträge: Jugendliche von 0-17 Jahren 20,00 Euro, Erwachsene 38,00 Euro und Familienbeitrag 55,00 Euro.

Weitere Wünsche und Anträge wurden keine eingereicht.
Gerhard Demmel informierte die Mitglieder anschließend über den aktuellen Stand und die Umsetzung des Konzepts zum Thema Bundeskinderschutzgesetz §72a SGB. Gegen 22.25 Uhr konnte Gerhard Demmel nach seinem Schlusswort und einem wiederholten Appell an alle, mitzuhelfen, damit man sich im Sportverein wohlfühlen und wiederfinden kann, die Versammlung schließen und zum gemütlichen Teil überleiten.
Anschließend fand für die anwesenden Mitglieder noch eine kleine Tombola statt.

Weniger…

Nordic-Walking-Treff

 


Sommerlaufzeit – Montag, 26. März 2018 um 17.30 Uhr, Treffpunkt: Roter Wald

Alle, die einen gelenk- und rückenschonenden Sport suchen, sich gerne in freier Natur mit Gleichgesinnten bewegen möchten, können einfach reinschnuppern.

Anfragen bei Anne Grimm Telefon 1745.

Liebe Übungsleiterinnen und Übungsleiter,
ein aufregendes Jahr 2017 verabschiedet sich mit Adventsfeiern und besinnlichen Momenten.
Bestimmt nutzt ihr noch die gemeinsame Zeit mit euren Kindern und Jugendlichen im Verein und plant bereits euer sportliches Jahr 2018.
Ein Highlight im Jahr 2018 ist das Landeskinderturnfest, das vom 20. bis 22. Juli 2018 in Aalen stattfindet.
Wir sind bereits voll in der Planung der Unterkünfte, Sportanlagen und Helfer und haben nun für euch die Ausschreibung, sodass ihr euch bereits jetzt alle Infos rund um das Landeskinderturnfest holen könnt. 
 
Am letzten Wochenende vor den Sommerferien erwarten euch tolle Wettkämpfe, Showvorführungen und Partys – gepaart mit einem unvergesslichen Gemeinschaftsgefühl.
Neu dabei: Der Wettkampf „4inMotion – Turnen gegen die Uhr!“, der in Aalen seine Premiere feiert.
 
Die Fakten rund um das Landeskinderturnfest in Aalen:
Wir freuen uns auf ein gemeinsames Landeskinderturnfest in Aalen und wünschen euch eine schöne Advents- und Weihnachtszeit.
 
 
Euer STB-Projektteam Landeskinderturnfest
Tim Henning
 
Schwäbischer Turnerbund e.V. (STB)
SpOrt Stuttgart
Fritz-Walter-Weg 19
70372 Stuttgart
Tel.: 0711/28077-283
Fax: 0711/28077-270
 
 
PS.: Werdet zum Turnfest-Insider und erhaltet alle News über unseren WhatsApp Broadcast zum Landeskinderturnfest in Aalen direkt auf euer Smartphone.

Altpapier-Sammlung Samstag 14. Juli. 2018

Mitgliedsantrag Sportverein Erlenmoos e.V.

Stand 26.03.2018

Qi Gong
Die Winterpause ist vorüber
Wir beginnen wieder am Dienstag, 13. März 2018 um 9.00 Uhr.
Kontakt: Karin Gottfried - 07358/408

Bilder SV Erlenmoos

Viele Bilder vom Turnier in Illerrieden - 11.03.2018 - Viel Spaß beim anschauen.
Bild anklicken - Dort sind alle Preisträger

Bilder Fussball Jugend SV Erlenmoos 2018 Frühjahr

Tischtennis Bilder Heimspieltag 07.10.2017
Fußball Mannschaftsfoto unserer D-Jugend - Danke an Manuel Schad
Bilder der Fußballabteilung - Bild anklicken - Danke
Bilder vom Gerümpelturnier - draufklicken Danke
Landesliga-Meister 2017 im Faustball!!! SVE ❤ – – hier: Denkendorf.

Elfmeterturnier Erlenmoos 28.07.2017
Elfmeterturnier Teil 2
Bilder vom Sport- und Familientag 30.07.2017
Bilder Sport- und Familientag SV Erlenmoos Teil 2
>> Bild anklicken <<

Bilder Heimspieltag Faustball 02.07.2017

Faustball Bezirksliga 02.07.2017 Spiel Erlenmoos gegen Lindau
Bilder vom Turnen Fasching 2017 - Bild anklicken -
 
Faustballbilder aus Friedrichshafen - Erlenmoos konnte 4:2 Punkte erreichen. Bild anklicken - Danke
 
 
 
Bambini
Bild der AH Mannschaft - Danke an Bruno Gerner 
 
Theater Erlenmoos

STB Schwäbischer Turnerbund

Liebe Sportinteressierte,

der Startschuss für ein fittes Jahr 2018 ist gefallen – mit dem STB Jahresprogramm bekommst du den perfekten Ausblick auf die bevorstehenden Bildungsmaßnahmen unserer vielfältigen Themenbereiche. Bist du bereit? Dann melde dich doch gleich an!  Alle Informationen haben wir auf unserer Website zum STB-Jahresprogramm für dich zusammengefasst. Das sind unsere Themen:- Wissen - für Führung im Verein

- Kinderturnen
- Jugendturnen
- GYMWELT
- TurnsportWir freuen uns auf dich!
www.stb.de/jahresprogramm Freundliche GrüßeAlissa Maragos