• LJG Unterschwarzach – SV Erlenmoos 2:2 (0:2)

    Die LJG bestimmte die Partie, aber die Gäste machten die ersten zwei Tore. Unterschwarzach gab nicht auf und erreichte in Hälfte zwei wenigstens noch ein Remis. Tore: 0:1, 0:2 Adrian Kaiser (8., 31.), 1:2 Christopher Zell (59.), 2:2 Florian Wiedemann (74.). Bes. Vork.: Gelb-Rot für Paul Ruf (87./SVE). Res.: 1:1.

Herzlich Willkommen beim SV Erlenmoos - Sport im Verein

Der Sportverein Erlenmoos zählt über 700 Mitglieder und liegt im schönen Oberschwaben. Dem Verein stehen eine Turnhalle, drei Sportplätze sowie ein Vereinsheim für die sportliche Betätigung zur Verfügung. Sportlich betrachtet bietet der Sportverein Erlenmoos für jeden etwas. ...

Radtreff Erlenmoos

Am Donnerstag, 27. April 2017 treffen wir uns um 18.30 Uhr beim Gasthaus „Ochsen“ zur ersten Ausfahrt. Wir werden, wie jedes Jahr, mit einer kleineren Runde starten. Wir werden dieses Jahr die Gruppe wunschgemäß in 2 Gruppen aufteilen, damit jeder selbst wählen kann, ob er mit der schnelleren oder langsameren Gruppe fährt (Strecken zwischen 15 km und 40 km). Nach Rückkehr in Erlenmoos ist dann noch eine Einkehr in gemütlicher Runde möglich.
Jeder fährt auf sein eigenes Risiko, Mitglieder des Sportvereins Erlenmoos sind über dessen Versicherung zusätzlich versichert. Neueinsteiger sind herzlich willkommen.
Euer Tourenleiter Otto Maucher, 4020 oder 0171/2276774

Fußballbericht

1. Mannschaft: LJG Unterschwarzach - SV Erlenmoos 2:2 (0:2)
Nach zwei Spielen mit guter spielerischer Leistung wollten wir gegen die LJG endlich wichtige drei Punkte einfahren. Der SVE begann gut und nachdem C. Wiest auf A. Kaiser durchsteckte, umspielte dieser den Torwart und schob nach 8 Minuten gekonnt zur 0:1 Führung ein. Die Platzherren versuchten mit zum Teil rüdem Zweikampfverhalten ins Spiel zu finden, doch nach gut 30 Minuten erzielte A. Kaiser das verdiente 0:2. Kurz vor der Halbzeit zog sich dann leider D. Kaiser nach einem Luftduell eine Gehirnerschütterung zu. Auf diesem Weg nochmals gute Besserung!
In Durchgang zwei kamen die Platzherren besser ins Spiel, doch wurden selten gefährlich. Nach einem eigentlich harmlosen Freistoß kam die LJG in der 59. Minute zum 1:2 Anschlusstreffer. Nun wurde die Partie unnötig spannend und die Platzherren waren weiter im Aufwind , während wir oft ungeordnet standen. So kassierten wir in der 74. Minute den bitteren 2:2 Ausgleich. Nachdem wir bei einer Freistoßentscheidung noch diskutierten, führte die LJG schnell aus und der Stürmer konnte frei einschieben. Die Schlussphase wollte der Gastgeber zum Siegtreffer nutzen, doch wenigsten hier standen wir jetzt sicher. Leider mussten wir noch eine gelb rote Karte in der 87. Minute hinnehmen.

Es spielten: C. Hassler, M. Gapp, M. Schad, A. Auer, P. Klug, P. Ruf, D. Kaiser, D. Kunz, A. Kaiser, C. Wiest, K. Isildak, D. Maucher, A. Dengler



2. Mannschaft: LJG Unterschwarzach II - SV Erlenmoos II 1:1 (0:1)
Aufgrund des dünnen Kaders waren wir am Ostersamstag zu Gast in Unterschwarzach mit einer neuner Mannschaft. So versuchten wir von Beginn an geordnet zu stehen und somit ins Spiel zu finden. Dies gelang auch sehr gut, wobei wir der harten Zweikampfführung der Platzherren stand halten mussten. Nach knapp 30 Minuten gelang dann W. Grieser der Führungstreffer. Nach dem Seitenwechsel hatten wir mehrmals Glück, die Null zu halten. Vor allem, als der Schiedsrichter ein Tor der Gastgeber nicht erkannte und wir weiterspielen konnten. Im weiteren konnten wir noch zwei Aluminiumtreffer verzeichnen. In der Schlussphase ließen wir uns dann von der Hektik der LJG anstecken und kamen immer mehr in Bedrängnis. So mussten wir in der 89. Minute den Ausgleich nach einem Eckstoß hinnehmen, der das Endergebnis herstellte.

Es spielten: M. Hermann, M. Habermann, S. Schaich, A. Schäle, F. Gerner, P. Klohnert, W. Grieser, M. Haid, D. Heuse, F. Giancaterino, H. Maucher

Vorschau: Sonntag, 23.04.2017
SV Kirchdorf - SV Erlenmoos
Anstoß:
1. Mannschaft: 13:15 Uhr
2. Mannschaft: 15:00 Uhr

Hauptversammlung des Sportvereins Erlenmoos vom 31.03.2017

Gegen 20.10 Uhr begrüßte der Vorstand für Öffentlichkeitsarbeit Gerhard Demmel die 58 erschienenen Mitglieder im Gemeindesaal und eröffnete die Hauptversammlung mit der Bekanntgabe der Tagesordnung. Anschließend folgte die Totenehrung. Im Rückblick auf das Vereinsjahr 2016 konnte Gerhard Demmel von vielen Aktivitäten wie z.B. der Beachparty, dem Sommerferienprogramm, der Herbstputzede, der Klausurtagung, den Altpapiersammlungen, dem Funken und vielem anderen berichten. ...

Hier das Protokoll der Jahreshauptversammlung - Bild anklicken - Danke
 
Bilder von der Jahreshauptversammlung 2017
Martin Bieser (rechts), hier im Kopfballduell mit Maximilian Mayer, brachte den SV Stafflangen mit 1:0 in Führung. Foto: Volker Strohmaier

Tischtennis Spielbericht

Mädchen: SV Erlenmoos – SG Aulendorf III 0:6 (NA)

Damen: SV Elenmoos – TG Biberach 8:5

In den Ferien findet kein Training statt!

Fußball SV Erlenmoos Bericht

1. Mannschaft: SV Erlenmoos - SV Stafflangen 1:3 (0:2)
Beim ersten Heimspiel nach der Winterpause wollten wir mit dem neuen Coach Kai Krause drei wichtige Punkte gegen den Gast aus Stafflangen einfahren. So spielten wir von Beginn an mit breiter Brust auf, doch bereits nach 11 Minuten gerieten wir unglücklich in Rückstand. Trotzdem ließen wir uns davon nicht beirren, spielten weiter nach vorne und hatten eigentlich das Heft in der Hand. Doch mit der dritten Chance erhöhte der Gast bereits nach 30 Minuten auf eine 0:2 Führung. Nach dem Seitenwechsel gelangen uns dann weiterhin gute Offensiv Aktionen und so erzielte C. Wiest nach 55 Minuten den wichtigen 1:2 Anschlusstreffer. Während der Gast nur wenige Offensive Aktionen bot, drängten wir nun auf den Ausgleich. Allerdings scheiterten wir meist beim letzten Pass und machten uns das Spiel mit unnötigen Ballverlusten schwer. In der Schlussphase wurde es dann noch einmal Hektiksch. Während wir alles nach vorne warfen schwächte uns der Schiedsrichter nach einer starken schauspielerischen Leistung des Gast Trainers mit einer roten Karte. In der 90. Minute gelang den Gästen dann das 1:3 Endergebnis.

Es spielten: C. Hassler, M. Gapp, M. Schad, A. Auer, P. Klug, P. Ruf, M. Mayer, J. Kunz, D. Kunz, A. Kaiser, C. Wiest, K. Isildak, D. Maucher

2. Mannschaft: SV Erlenmoos II - SV Stafflangen II 1:4 (0:2)
Am vergangenen Sonntag startete auch die zweite Mannschaft in die Rückrunde. Mit stark dezimiertem Kader versuchten wir das Spiel positiv zu gestalten. Doch nach 45 Minuten lagen wir durch teils katastrophale Abwehrarbeit 0:2 zurück. In Durchgang zwei zogen wir dann mit mehr Konzentration das Spiel auf und waren dem Gast meist überlegen. In der 65. Minute gelang dann M. Intili der überfällige 1:2 Anschlusstreffer. Die nächsten Minuten drängten wir dann noch auf den Ausgleich. Doch in der Schlussphase brachen wir dann ein und mussten in den letzten zehn Minuten die Gegentreffer drei und vier hinnehmen.

Es spielten: M. Hermann, P. Sedlmaier, E. Wiest, S. Schaich, A. Schäle, F. Gerner, F. Wiedermann, P. Klohnert, M. Intili, M. Wiest, W. Grieser, A. Dengler, R. Schad

Vorschau:

LJG Unterschwarzach - SV Erlenmoos Samstag, 15.04.2017
Anpfiff: 1. Mannschaft 15:00 Uhr
2. Mannschaft 13:15 Uhr

Kinderturnen 3-5-Jährige


Bei schönem Wetter haben wir dienstags in Zukunft vor, ab und zu draußen (auf dem alten Sportplatz) Sport zu machen, also wäre es toll, wenn ihr Anziehsachen für drinnen und draußen mitbringt.




SKY im Sportheim
Hallo Fußballfreunde, zur spannenden Phase der Fußballbundesliga und den Spielen im Viertel-, Halb- und Finale der Champions-League ist das Sportheim zu folgenden Zeiten geöffnet:
Samstags ab 15.00 Uhr und dienstags ab 20.00 Uhr (Champions-League)

Der Sportverein Erlenmoos bedankt sich für die Bereitstellung von Altpapier am vergangenen Samstag, 1. April 2017. Die nächste Altpapiersammlung findet am 1. Juli 2017 statt.

Bericht Fußball - SV Erlenmoos

TSV Ummendorf – SV Erlenmoos 1:1 (0:0). Wir hatten uns einiges vorgenommen vor dem Spiel und konnten das auch gut auf dem Platz umsetzen. Wir waren zunächst auf die Abwehrarbeit fokussiert um nicht in Rückstand zu geraten. Der TSV hatte zwar mehr Ballbesitz, konnte aber daraus kein Kapital schlagen. So gingen wir mit einem 0:0 in die Pause. Nach der 1:0-Führung in der 53. Minute der Gäste mussten wir nun selbst offensiver werden. Durch einen schönen Spielzug glich Christian Wiest zum 1:1 aus. Durch konzentrierte Abwehrarbeit haben wir dieses Ergebnis bis zum Schluss gehalten. Mit etwas Glück hätten wir auch 3 Punkte mitnehmen können, doch die wenigen Kontergelegenheiten haben wir nicht mehr sauber zu Ende gespielt.Es spielten: Hassler, Kunz, Gapp, van der Meij, Schad, Kunz, Ruf, Göppel, Isildak, Wiest, Kaiser, Maucher, Klug, Mayer, Dengler

DFB Fussball - Neue Schiedsrichter vom SV Erlenmoos

Tischtennis
Spielergebnisse
Jugend: SV Erlenmoos - SV Äpfingen 2:8
Damen: SV Erlenmoos – TSV Untergröningen II 8:1
Herren: SV Erlenmoos – SV Sulmingen II 8:0


Spielvorschau Samstag 08.04.2017
Mädchen: 10:00 Uhr SV Erlenmoos – SG Aulendorf 3
Damen: 18:00 Uhr SV Erlenmoos - TG Biberach


Herzlichen Glückwunsch vor allem an unsere Herren Mannschaft zur Meisterschaft.
TSV Ummendorf – SV Erlenmoos 1:1 (0:0).
Keinen guten Tag erwischte der TSV Ummendorf gegen den SV Erlenmoos. Der TSV hatte zwar mehr Ballbesitz, konnte aber daraus kein Kapital schlagen. Nach der 1:0-Führung in der 53. Minute durch Eric Sommer dachten viele an die Wende. Doch der Gast verteidigte weiter geschickt und kam in der 69. Minute durch Christian Wiest zum 1:1.
Bilder vom Turnen Fasching 2017 - Bild anklicken -
Heute in der schwäbischen Zeitung 28.03.2017
SV Erlenmoos Ehrungen 2017

Wer so gewirkt im Leben,

wer so erfüllte seine Pflicht

und stets sein Bestes hat gegeben,

für immer bleibt er euch ein Licht.



Schweren Herzens nehmen wir Abschied von unserem Ehrenmitglied


Ehrenmitglied vom Sportverein Erlenmoos e.V.

Eberhard Dengler


* 09.04.1935 - + 06.02.2017



Für Eberhard Dengler, den "Mister Faustball" in Erlenmoos, war diese Sportart Herzensangelegenheit, der er sich mit Haut und Haaren als Trainer, Betreuer und Förderer hingab. Es wäre müßig, die ungezählten Wochenenden und Trainingsabende aufzulisten, die dieser begnadete Idealist seinem Sport "opferte", mitgetragen von seiner verständnisvollen Ehefrau und seiner großen Familie. Die Verbundenheit und sein Einsatz für diesen Sport führten ihn aber nicht nur in stolze Höhen sportlicher Glücksgefühle, sondern auch in tiefe, dunkle Täler größten Schmerzes und Leides, verlor er doch auf dem Weg zu einem Faustballspiel 1982 einen seiner Söhne durch einen tödlichen Unglücksfall. Nichtsdestotrotz verarbeitete er diesen grausamen Schicksalsschlag, auch mit Hilfe seines tiefen Glaubens, und gewann wieder Lebensfreude - sicherlich half es ihm, dass er weiterhin seinem Sport treu blieb, was der Gesamtverein nicht hoch genug würdigen kann. Die Verleihung der Ehrennadel des Landes 1987 kann nur eine symbolische Dankesgeste der Gesellschaft sein, wird aber dem Gesamtverdienst dieses Mannes zum Wohle der Jugend und einer wertorientierten Gesellschaft kaum gerecht. Eberhard Dengler - ein Glücksfall für den SV Erlenmoos und viele, viele von ihm trainierte und positiv begleitete Jugendliche.


Träger der Ehrennadel des Landes Baden Württemberg


Eberhard Dengler war seit 1951 Mitglied im Sportverein und maßgebend an dessen Aufbau beteiligt. Er initierte Turnen, Leichtathletik (15 Jahre) und später Faustball. 1962 fanden unter seiner Regie die ersten Faustballspiele in Erlenmoos statt. Seit der Hallenfertigstellung 1965 fand dann ein regelmäßiges Training statt und Eberhard Dengler war jahrzehntelang Abteilungsleiter. Er war auch als Funktionär lange Jahre 2. Vorstand beim SV Erlenmoos. Er führte 1975 den Jugendfaustball ein, der im Laufe der folgenden Jahre unter seiner Leitung und Betreuung spektakuläre überregionale Erfolge errang. Der Deutsche Meisterschaftstitel der C Jugend weiblich in Essel 1981 war im Jugendbereich ein Höhepunkt für den SV Erlenmoos. ( Text von Ernst Dengler )


In tiefer Dankbarkeit – Sportverein Erlenmoos e.V.

Erlenmoos, den 07.02.2017

 

Informationen
Eberhard Dengler (+ 06.02.2017)

Montag, den 13.02.2017 - 18:15 Uhr Abschiedsgebet
Herz-Jesu-Kapelle Ochsenhausen
(Poststr. 40 88416 Ochsenhausen)

Dienstag, den 14.02.2017 - 09:30 Uhr Beerdigung
St. Veit - katholische Friedhofskapelle in Ochsenhausen
(Zum Ziegelweiher 19 88416 Ochsenhausen)

Druckansicht Todesanzeige Eberhard Dengler

Männersport/Gymnastik ab 30 Jahren

Im neuen Jahr starten wir wieder mit einem neuen Kurs. Der Trainingstermin wurde inzwischen auf Donnerstag, 20.00 Uhr in der Turnhalle gelegt. Dort haben wir nun deutlich mehr Platz und können auch neu interessierte Teilnehmer begrüßen.

Ziel des Trainings ist der Erhalt von Fitness und ganzkörperlicher Gesundheit. Es ist keine sportliche Grundfitness erforderlich. Die Kursgebühr im Halbjahr beträgt 40,00 €.

Bitte Hallenschuhe und ein Handtuch mitbringen.

Während den Weihnachtsferien findet kein Training statt!

Rückfragen: Verena Schultheiß,  9296812

 

SZ-Foto: Volker Strohmaier

Mitgliedsantrag Sportverein Erlenmoos e.V.

SV Erlenmoos Termine 2017

Beachparty 2017:

Sa. 08. Juli 2017 ab 20.00 Uhr

 

Altpapiersammlungen in 2017:

3. Sammlung: 01. Juli 2017

4. Sammlung: 07. Oktober 2017

 

Webcam Erlenmoos

http://erlenmoos.de/webcam/kamera1.jpg
 
Gymnastik- und Turnangebote des SV Erlenmoos im Schuljahr 2016/2017
Wir beginnen wieder mit folgenden Turnangeboten: Bild anklicken Danke
Kommt bei uns vorbei und macht mit. Wir freuen uns auf bekannte und neue Gesichter.
 
 
 
Bambini
 
Qi-Gong
Wir haben wieder mit unseren Übungsstunden begonnen. Immer dienstags um 9.00 Uhr mit Karin Gottfried. Kontakt: Andrea Schad, Telefon 7299.
 
Ein neues Bild der AH Mannschaft - Danke an Bruno Gerner 
 
Bambini
2015 - Erste Mannschaft
2015- Zweite Mannschaft
 

Faustball SV Erlenmoos

Vize-Bezirksmeister

Am vergangenen Sonntag, 5. Februar 2017 hatte die Damenmannschaft des SV Erlenmoos in Denkendorf ihren letzten Spieltag in der Hallensaison.
Im ersten Spiel traf die Mannschaft auf denTSV Adelmannsfelden. Mit einer hervorragenden Leistung gewann das Team den ersten Satz mit 11:09 und den zweiten mit 11:03. Das zweite Spiel fand gegen den TV Bissingen statt. Den ersten Satz gewannen die SVE-Mädels mit 11:02. Unglücklich ging der zweite Satz mit 08:11 an den Gegner. Der dritte Satz ging leider in einem harten Kampf an den Gegner mit 15:14. Am Ende konnte der SV Erlenmoos mit dieser starken Leistung den Vize-Bezirksmeister in der Hallenrunde erreichen.

SV Erlenmoos - TSV Adelmannsfelden 11:09, 11:03
TV Bissingen - SV Erlenmoos 2:11, 11:08, 15:14

Es spielten:
Ines Wildemann, Christine Göppel, Angelika Burghart, Anja Schirling, Carmen Berther, Sarah Ehrhart, Veronika Kehrer

Diebe verladen Sportplatzgeräte

POL-UL: (BC) Erlenmoos - Diebe verladen Sportplatzgeräte - Auf einen Aufsatzrasenmäher hatten es Unbekannte dieser Tage in Erlenmoos abgesehen.

20.02.2017 – 12:03

Ulm (ots) - Die Unbekannten fuhren mit einem Fahrzeuganhänger oder einem anderen größeren Fahrzeug zum Sportplatz und brachen dort eine Garage auf. Neben dem hochwertigen Aufsitzmäher der Marke Kubota nahmen sie einen Handrasenmäher und einen Hochdruckreiniger mit. Der Wert der Maschinen beläuft sich ersten Schätzungen nach auf mehr als 20.000 Euro. Die Polizei hofft jetzt auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat das Verladen des Mähers gesehen? Wer hat im Bereich des Sportplatzes / Memminger Straße verdächtige Fahrzeuge beobachtet? Wer kann andere sachdienliche Hinweise geben?

Telefon Polizeiposten Ochsenhausen: 07352/202050

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++0306932

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell 
THEMEN IN DIESER MELDUNG
Theater Erlenmoos