Herzlich Willkommen beim SV Erlenmoos - Sport im Verein

Der Sportverein Erlenmoos zählt über 700 Mitglieder und liegt im schönen Oberschwaben. Dem Verein stehen eine Turnhalle, drei Sportplätze sowie ein Vereinsheim für die sportliche Betätigung zur Verfügung. Sportlich betrachtet bietet der Sportverein Erlenmoos für jeden etwas. ...

SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen II - FC Bellamont 1:2 (0:1)


In einem durchwachsenen Spiel kamen die Gäste per Foulelfmeter zur 0:1 Führung (12. Minute). Insgesamt gab es nur wenige Chancen auf beiden Seiten. Im zweiten Durchgang waren wir besser im Spiel, doch machten Fehler im letzten Drittel. Durch einen satten Fernschuss erzielten die Gäste aus dem nichts die 0:2 Führung in der 78 Minute. Nachdem sich Marcel Schad an der Seitenlinie durchsetzte lässt er das Leder zum 1:2 Anschlusstreffer im Netz zappeln (84. Minute). Nun wurde die Partie nochmals richtig spannend und wir kamen zu guten Möglichkeiten. Als M. Reitbauer im Sechzehner zu Fall gebracht wurde landete der fällige Strafstoß unglücklich am Außenpfosten. So blieben wir weiterhin im Hintertreffen. Ein Unentschieden wäre leistungsgerecht gewesen, doch die letzten Sekunden reichten nicht zum Ausgleich.


Reserve: SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen II - FC Bellamont 1:1 (0:1)

Traumtor zum Ausgleich F. Iaconisi


SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen III - SGM Tannheim/ Aitrach 1:4 (0:3)

Tor zum 1:3 K. Isildak


Vorschau:

Sonntag, 25.10.2020

SV Dettingen II - SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen II

Anpfiff: 15.00 Uhr


FC Inter Laupheim - SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen III

Anpfiff: 15.00 Uhr

Tischtennis


Damen

Am Wochenende spielten unsere Damen zu Hause gegen den Gegner SV Rissegg. Leider mussten sie sich mit einem 5:8 geschlagen geben. Es spielten: R. Wiest, F. Wiest, A. Kohler und A. Scholz. Das nächste Spiel findet am 31. Oktober 2020 statt und unsere Damen erwarten den Gegner vom TSV Neukirch.

Herren I

Am kommenden Wochenende spielen unsere Herren I auswärts beim TSV Laubach III. Spiel Egon ist um 15.30 Uhr.

Herren II

Auch unsere Herren II spielen am Samstag, 17. Oktober 2020 um 15.30 Uhr und dürfen den Gegner des Hürbler SV III erwarten.

Jungen U18

Unsere Jungen U18 spielen am Sonntag, 18. Oktober 2020 um 10.00 Uhr beim Gegner des TSG Maselheim.


Wir wünschen unseren Mannschaften weiterhin viel Erfolg und tolle Spiele.

Lust auf Tischtennis? Wir freuen uns über dein Kommen


Durch ein gut erarbeitetes Hygienekonzept können wir den Trainingsbetrieb wieder beginnen. Wir freuen uns, wieder Kinder- und Jugendtraining anbieten zu dürfen.

Freitags findet das Training für das Alter 8 bis 17, von 18.00 bis 19.30 Uhr statt. Sowohl alte und neue Gesichter sind herzlich willkommen.

Es bestehen aktuell folgende Trainingszeiten:

Montag, 18.30 bis ca. 20.00 Aktives- und Jugendtraining

Freitag, 18.00 bis 19.30 Uhr Kinder- und Jugendtraining

bis ca. 21.30 Uhr Aktives Training


FUSSBALL



SV Stafflangen - SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II 3:3 (1:1)

In den ersten Minuten dominierten wir das Spiel und zeigten im Kollektiv eine deutlich bessere Leistung als am vergangenen Sonntag. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld von S. Mohr lenkt Marcel Schad den Ball zur 0:1 Führung ins Tor (15. Minute). Je länger die Partie lief, desto besser kamen die Platzherren ins Spiel. In der 35. Minute glichen sie dann zum 1:1 aus und kurz vor der Halbzeit hatten wir noch einen Lattenschuss zu verzeichnen. Wir kamen gut aus der Kabine. In der 48. Minute steckte M. Reitbauer perfekt durch zu Marcel Schad, der zur erneuten Führung vollendete. Wir hatten die Partie nun im Griff und den fälligen Elfmeter nach Foul an Marcel Schad verwandelte M. Reitbauer zur 1:3 Führung (62. Minute). Wir verpassten es, in den Folgeminuten unsere Chancen konsequent zu nutzen. Stattdessen führte ein missglückter Rückpass in die Füße des gegnerischen Stürmers 15 Minuten vor Schluss zum 2:3 Anschlusstreffer, wodurch die Partie nochmals spannend wurde. Die Heimelf drängte uns nun in die eigene Hälfte und kam vermehrt zu Chancen, während wir uns nur selten befreien konnten. In der 90. Minute gelang ihnen dann der 3:3 Ausgleich und wir gingen mit einem Remis vom Platz.


Reserve:SV Stafflangen - SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II 4:2 (2:1), Tore: S. Maucher, W. Grieser


FV Rot/Laupheim - SGM Erlenmoos/Ochsenhausen III 6:1 (3:0), Tor: M. Göppel


Vorschau: Sonntag, 18. Oktober 2020


Spielort: Erlenmoos SGM Erlenmoos/Ochsenhausen III - SGM Tannheim/Aitrach, Anpfiff: 11.30 Uhr


SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II - FC Bellamont, Anpfiff: 1. Mannschaft: 15.00 Uhr, Reserve: 13.15 Uhr

Fußball

SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen II - LJG Unterschwarzach 0:5 (0:3)


Reserve: SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen II - LJG Unterschwarzach 4:3 (1:0)

Tore: 2x W. Grieser; 2x B. Lerner


SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen III - SGM Reinstetten/ Hürbel 0:4 (0:1)


Vorschau: Sonntag, 11.10.2020

SV Stafflangen - SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen II

Anpfiff 1. Mannschaft: 15.00 Uhr

Reserve: 13.15 Uhr


FV Rot bei Laupheim - SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen III

Anpfiff: 15.00 Uhr

Tischtennis

Am Wochenende startete für unsere Damen, nach einer langen Pause, endlich wieder die Tischtennissaison und sie durften ihr erstes Auswärtsspiel beim TTC Bad Schussenried antreten.
Die beiden Mannschaften trennten sich mit einem starken 7:7 Unentschieden.
Für unsere Damen spielten: A. Kohler, R. Wiest, E. Wiest und A. Scholz.
Das nächste Spiel findet am 10. Oktober 2020 um 18.00 Uhr in Erlenmoos gegen den SV Rissegg statt.

Das erste Spiel der Herren II fand leider nicht statt, da sich der SV Baltringen II dazu entschieden hat, nicht anzutreten. Somit wurde das Spiel mit 8:0 für unsere Herren entschieden.
Das nächste Spiel findet am 17. Oktober 2020 um 15.30 Uhr zu Hause in Erlenmoos gegen den Hürbler Sportverein III statt.

Auch unsere Jungen spielten am Wochenende und hatten den TSV Laubach II zu Gast.
Die Partie endete mit einem starken 5:5 Unentschieden.
Es spielten: A. Kienle, S. Gerner, E. Göppel und N. Steigmiller.
Das nächste Spiel findet am 18. Oktober 2020 beim Gastgeber TSG Maselheim statt.

Unsere Herren I spielen am 3. Oktober 2020 um 19.00 Uhr beim Gegner SV Steinhausen-Rottum III.

Wir wünschen unseren Mannschaften weiterhin viel Erfolg und tolle Spiele.

Lust auf Tischtennis?  Wir freuen uns über dein Kommen.

Durch ein gut erarbeitetes Hygienekonzept können wir den Trainingsbetrieb wieder beginnen.
Wir freuen uns ab 2. Oktober 2020 wieder Kinder- und Jugendtraining anbieten zu dürfen. Freitags findet das Training für das Alter 8 bis 17 von 18.00 bis 19.30 Uhr statt. Sowohl alte und neue Gesichter sind herzlich willkommen.
Es bestehen aktuell folgende Trainingszeiten:
Montag:18.30 bis ca. 20.00 UhrAktives- und Jugendtraining
Freitag:18.00 bis 19.30 UhrKinder- und Jugendtraining
bis ca. 21.30 UhrAktives Training

Fussball

SV Ellwangen - SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II 0:1 (0:1)
Im Vergleich zur letzten Woche kamen wir sofort gut ins Spiel und kreierten offensiv Chancen. In der 14. Minute legte S. Brojaj von der Außenbahn quer auf M. Schad, welcher bei der Annahme im Sechzehner gefoult wurde. Den fälligen Strafstoß verwandelte R. Birkle lässig. Bis zur Halbzeit blieben wir weiterhin die spielbestimmende Mannschaft, doch spielten die Chancen nicht konsequent zu Ende. Im zweiten Durchgang waren die Platzherren präsenter und brachten uns öfters unter Druck. In der 65. Minute sah der gegnerische Torwart rot, nachdem er knapp außerhalb des Sechzehners Hand nahm und eine Torchance unterband. Trotz Überzahl bis zur 86. Minute konnten wir das Spiel nicht beruhigen und aus den wenigen Chancen kein Kapital schlagen. Mit etwas Glück konnten wir den Sieg und somit den ersten Dreier über die Zeit retten.

Reserve: SV Ellwangen - SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II 3:2 (2:1)
Tore: 1:1 F. Iaconisi; 2:2 D. Kaiser

Vorschau: Sonntag, 04. Oktober 2020
SGM Erlenmoos/Ochsenhausen III - SGM Reinstetten II
Spielort: Erlenmoos
Anpfiff: 11.30 Uhr

SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II - LJG Unterschwarzach
Anpfiff 1. Mannschaft: 15.00 Uhr
Reserve: 13.15 Uhr

Hauptversammlung des Sportvereins Erlenmoos am 11. September 2020

Gegen 20.07 Uhr begrüßte der Vorstand für Öffentlichkeitsarbeit Gerhard Demmel die 34 erschienenen Mitglieder im Gemeindesaal und eröffnete die Hauptversammlung mit Bekanntgabe der Tagesordnung. Anschließend folgte die Totenehrung. Im Rückblick auf das Vereinsjahr 2019 konnte Gerhard Demmel von vielen Aktivitäten wie z. B. der Beachparty, dem Sommerferienprogramm, den Altpapiersammlungen, dem Jahresabschluss und vielen anderen berichten. Er bedankte sich bei allen, die ihn und den Sportverein das ganze Jahr über tatkräftig unterstützen.

Dieses Jahr konnte er die besonderen Ehrungen die anstanden Corona bedingt leider nur vorlesen. Ingrid Ehrhart und Nicole Belandt bekommen für ihre langjährige Übungsleiterinnentätigkeit die bronzene Ehrennadel des STB und Andrea Schad für über 20 Jahre Übungsleiterin die Dankes- und Anerkennungsurkunde des Turngau Oberschwaben mit einer Flasche Sekt zu einem späteren Zeitpunkt persönlich im kleinen Kreis überreicht. Des Weiteren bekommen Petra Schaupp und Christina Ehrhart für ihre vielseitigen Tätigkeiten als Übungsleiterinnen im Kinderturnen, sowie ihren Wahlämtern in der Vorstandschaft des SVE die WLSB-Ehrennadel in Bronze ebenfalls zu einem späteren Zeitpunkt persönlich im kleinen Kreis überreicht.

Schriftführerin Petra Schaupp berichtete anschließend über die letzte Generalversammlung.

Danach informierte der Vorstand für Finanzwesen Elmar Wiest ausführlich über den Stand der Kasse. Ihm wurde vom Kassenprüfer Otto Maucher eine tadellose Führung der Kasse bescheinigt.

Abteilungsleiter Roland Schad berichtete von den aktiven Spielern. Die wichtigste Veränderung war die Gründung einer SGM mit dem Nachbarverein Ochsenhausen. Diese 3 Mannschaften schlossen die Vorrunde mit folgenden Ergebnissen ab:

Die SGM I erreichte den 3. Platz in der Kreisliga A, die SGM II einen 13. Platz in der Kreisliga B und die Reserve einen 9. Platz in der Kreisliga A. Nach der Vorbereitung kam dann im März auf Grund von Corona der Lock Down. Mitte Juni starteten sie wieder mit einem Kleingruppentraining.

Jugendleiter Anton Roth berichtete von den Jugendlichen im Bereich Jugendfußball. Seine Spieler und Trainer zeigten wie immer sehr gute Leistungen bei den verschiedenen Spieltagen. Es wurde eine eigene Bambini und F-Jugend gemeldet, mit der E- und D-Jugend wurde mit Ochsenhausen eine SGM gebildet und die C-Jugendlichen konnten als Gastspieler in Ochsenhausen spielen. Jetzt sind alle froh, dass nach dem Verbot seit Ende Juli wieder trainiert werden darf. Zum Schluss bedankte er sich noch bei seinen Jugendtrainern und allen, die ihn unterstützen.

Abteilungsleiterin Elvira Wiest vom Tischtennis konnte ebenfalls von Erfolgen ihrer 5 gemeldeten Mann-schaften in der Saison 2018/2019 berichten. Die Jungenmannschaft U18 wurde in der Kreisliga Gruppe 3 Meister und die Mädchenmannschaft in der Bezirksliga Dritter. Auch die Damenmannschaft belegte einen guten 3. Platz. Die Saison 2019/2020 wurde wegen Corona frühzeitig beendet. Die Herrenmannschaft konnte sich hier einen guten 3. Platz in der Kreisliga sichern.

Die neue Abteilungsleiterin Ines Wildemann berichtete von den Faustballern. 2019 war ein herausragendes und spannendes Faustballjahr mit Höhen und Tiefen. Natürlich kam auch der gemeinsame Spaß beim Besuch der Weltmeisterschaft in Winterthur und auf der Jahresabschlusshütte nicht zu kurz. Im August fand das Gerümpelturnier der Laien statt, wovon alle begeistert waren.

Abteilungsleiterin Verena Schultheiß berichtete von der Abteilung Turnen. Die vielfältigen Angebote im Turnen werden nach wie vor rege in allen Altersklassen besucht. Dann kam leider Corona. Alles wurde eingefroren. Nach den Sommerferien versucht sie jetzt den Sportbetrieb wieder langsam mit dem erforderlichen Hygienekonzept aufzunehmen.

Zum Schluss berichtete Gerhard Demmel noch von den Freizeitgruppen wie dem Radtreff und dem Nordic-Walking-Treff. Zu seinem Bedauern hat sich die AH Mannschaft im Moment leider aufgelöst.

Bürgermeister Stefan Echteler beantragte die Entlastung der Vorstandschaft und der Kassenprüfer. Diese erfolgte einstimmig durch die Hauptversammlung.

Dem Beschluss über Änderung des § 17 Datenschutz der Vereinssatzung wurde einstimmig durch die Versammlung zugestimmt.

Gerhard Demmel stellte die neue Datenschutzordnung vor, die anschließend einstimmig von der Hauptversammlung beschlossen wurde.

Nach einer kurzen Pause führte Bürgermeister Stefan Echteler, der als Wahlleiter bestimmt wurde, durch die anschließenden Wahlen.

Die stellvertretende Vorständin für Öffentlichkeitsarbeit Petra Schaupp und der Vorstand für Finanzwesen Elmar Wiest wurden für weitere 2 Jahre einstimmig bestätigt. Der Posten des Vorstandes für Organisation konnte nun endlich mit Martin Haid besetzt werden, der einstimmig gewählt wurde. Als neues Ausschussmitglied wurde Claudia Grimm-Natterer einstimmig gewählt. Die Ausschussmitglieder Silvia Bamberger und Maximilian Mayer wurden ebenfalls für weitere zwei Jahre einstimmig bestätigt. Da der Sitz von Martin Haid im Ausschuss frei wurde, wählte die Versammlung Fabian Gerner in Abwesenheit einstimmig für ein Jahr.

Im Anschluss an die Wahlen wurden für 25-jährige Treue zum SVE Andreas Berther, Corinna Dornacher, Sandra Krapf, Angela Maier, Klaus-Peter Reuthlinger, Roland Schad, Daniela Schmid, Markus Schmid, Marc Werz und Bruno Wiest geehrt. Für 40- jährige Treue Heidi Fritz, Hans Göppel, Wilhelm Krumm und Josef Ruschival. Diese konnten ebenfalls auf Grund von Corona nur vorgelesen werden. Ihre Urkunden und Nadeln hatten sie schon vorher per Briefpost erhalten.

Auf Antrag eines Mitgliedes und dem vorangegangenen Beschluss des Ausschusses, wurde der Antrag gestellt, Max Wagner zum Ehrenmitglied zu ernennen. Die Hauptversammlung bestätigte diesen Antrag einstimmig bei ihrer Wahl.

Gegen 22.27 Uhr konnte Gerhard Demmel nach seinem Schlusswort und der Hoffnung, dass die Corona Situation bald wieder einen normalen Ablauf zulässt, die Hauptversammlung schließen.


FV Biberach II - SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen II 3:3 (2:0)


Zu Beginn der Partie waren die Platzherren besser im Spiel und kamen durch gute Kombinationen zu Chancen. Selbst hatten wir nur wenige Offensivaktionen und konnten den Ball kaum behaupten. In der 20. Minute ging der FV dann mit 1:0 in Führung. Im Folgenden waren wir spielerisch weiterhin unterlegen und mussten in der 33. Minute den 2:0 Rückstand hinnehmen. Der eingewechselte R. Birkle sorgte im zweiten Durchgang offensiv für ordentlich Wirbel und wir erlangten die Oberhand. Nach zwei Großchancen erzielte R. Birkle den verdienten Anschlusstreffer. Nun lief das Spiel überwiegend auf das Tor des FV II. Mit einem satten Schuss aus 16 Metern stellte M. Reitbauer den Ausgleich her (68. Minute). Das Spiel nahm weiter an Fahrt auf und auch die Heimelf wurde wieder aktiver. Doch in der 85. Minute traf R. Birkle zum umjubelten 2:3 Führungstreffer. Die Biberacher pressten fort an enorm und ihnen gelang bereits drei Minuten später der 3:3 Ausgleich. Mit einem insgesamt gerechten Remis endete die Partie.


Vorschau: Sonntag, 27.09.2020


SV Ellwangen - SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen II

Anpfiff: 1. Mannschaft 15.00 Uhr

Reserve: 13.15 Uhr


TSG Achstetten II - SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen III

Anpfiff: 13.15 Uhr

Radtreff Erlenmoos

Normalerweise würde am Donnerstag, 24. September 2020 um 18.30 Uhr unsere letzte Ausfahrt in diesem Jahr stattfinden. Versuchsweise wollen wir im Oktober nochmals radeln, allerdings ist die Abfahrt bereits um 16.30 am „Ochsen“. Wir hoffen natürlich auf gutes Wetter.

Bei Fragen bitte einfach anrufen,  07352/4020 oder  0152/25866237.              

Tourenleiter Otto Maucher


Kinderturnen 3 – 5 jährige

Ab Dienstag, 22. September findet wieder das Kinderturnen von 15:15 Uhr bis 16:30 Uhr in der Turnhalle statt. Leider haben wir aufgrund der aktuellen Situation bestimmte Vorschriften bzw. Einschränkungen:

        
  • Begrenzte     Teilnehmerzahl

        
  • Keine     Geschwisterkinder

        
  • Hygienekonzept     / Corona Vorschriften

Anmeldung bitte per Whats App bis spätestens So. 20. Sep. bei Kerstin Ringswald 0152/29932975 o. Stefanie Ihle 0174/9802112

SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen II - Muttensweiler-Hochdorf 1:3 (1:2)

Nach einem schwachen Spielbeginn kamen wir etwas überraschend in der 14. Minute zur 1:0 Führung. Durch einem Zuckerpass von M. Reitbauer durch die Abwehrkette kam Marcel Schad zum Abschluss. Der gegnerische Abwehrspieler dreschte das Leder beim Klärungsversuch vollständig in die Maschen. Leider wurde unser Spiel anschließend nicht besser und so glich der Gast in der 28. Minute verdient zum 1:1 aus. Bereits sechs Minuten später erhöhten die Gäste durch einen direkt getretenen Freistoß aus 18 Metern zum 1:2. Im zweiten Durchgang kamen wir zwar besser ins Spiel und in die Zweikämpfe, doch Großchancen blieben Mangelware. Nachdem uns eine gelb-rote Karte in der 82. Minute in Unterzahl brachte blieben wir trotzdem offensiv vorne. Anstatt dem Ausgleich kassierten wir kurz vor dem Abpfiff noch den dritten Gegentreffer zum 1:3 Endstand.


Reserve: SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen II - SGM Muttensweiler-Hochdorf 0:8 (0:5)


SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen III - SV Baustetten II 0:1 (0:0)


In einer soliden ersten Halbzeit waren wir mit den Torchancen zu fahrlässig und vergaben sogar einen Foulelfmeter. Nach dem Seitenwechsel wurden die Gäste präsenter und wir konnten z.T. glücklich das 0:0 halten. In der 82. Minute führte dann ein unnötiger Ballverlust an der Mittellinie zum Tor des Tages für die Baustetter.


Vorschau:

Sonntag, 20.09.2020 FV Biberach II - SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen II

Anpfiff: 15.00 Uhr


Die weiteren Mannschaften haben am kommenden Wochenende spielfrei.

Fussball Bericht

TSV Ummendorf - SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen II 3:2 (1:2)
Auswärts beim Aufstiegsfavoriten aus Ummendorf kamen wir sehr gut ins Spiel und konnten von der ersten Minute an dem Gegner die Stirn bieten. Im Anschluss an einen Eckstoß brachte S. Köberle den Ball erneut in die Box, wo S. Müller lässig mit links einschob. Das war die vom Gästeblock laut umjubelte 0:1 Führung in der 26. Minute. Leider hielt der Vorsprung nicht lange und die Platzherren glichen bereits drei Minuten später nach einem Abstimmungsfehler in der Defensive zum 1:1 aus. Trotzdem blieben wir engagiert und ließen wenig zu. Nach einem schnellen Gegenstoß mit Überzahl vollendete S. Mohr zum 1:2 (44. Minute) und wir gingen zufrieden in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel kam der TSV besser ins Spiel, doch ließ zunächst eine Großchance liegen. In der 61. Minute kassierten wir dann nach einem Eckball den erneuten Ausgleich per Kopf. Anschließend war es ein offener Schlagabtausch, doch mit wenig zu Ende gespielten Chancen. Nach 83 Minuten leitete ein sensationeller Ball aus dem Mittelfeld den 3:2 Führungstreffer ein. In den Schlussminuten warfen wir nochmal alles nach vorne, doch konnten den verdienten Ausgleich nicht erzielen.

Reserve:
TSV Ummendorf - SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen II 4:3 (1:2)

Mit einer Allstars-Mannschaft präsentierte sich die Reserve am vergangenen Sonntag in Ummendorf. Im ersten Durchgang erzielte F. Iaconisi das 0:1 und 1:2. Im zweiten Durchgang glich der TSV zunächst aus, ehe D. Maier mit einem direkten Freistoß zum 2:3 traf. Gegen Ende verließen ein Großteil der Mannschaft die Kräfte, weshalb wir eine 4:3 Niederlage hinnehmen mussten.

SF Schwendi II - SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen III 2:0 (0:0)

Trotz einem bemühten Auftritt fehlte die Durchschlagskraft in der Offensive. Ein paar wenige Chancen auf beiden Seiten blieben zunächst ungenutzt. Im zweiten Durchgang machten es die Schwendier besser und stellten binnen 5 Minute bis zur 63. Minute die 2:0 Führung her. Im Anschluss gelangen uns leider nur wenige Chancen und wir konnten das Anschlusstor nicht mehr erzielen.

Vorschau: Sonntag, 13.09.2020
SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen II - SGM Muttensweiler/ Hochdorf
Anpfiff:
1. Mannschaft: 15.00 Uhr
Reserve: 13.15 Uhr

SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen III - SV Baustetten II
Anpfiff: 17.00 Uhr

AltpapierSammlung am 12. September 2020


Am Samstag, 12. September 2020 sammeln wir in unserer Gemeinde wieder Altpapier. Gesammelt werden Tageszeitungen, Kataloge und Illustrierte (keine Kartonagen). 

Das Altpapier kann entweder gebündelt oder auch ungebündelt, aber dann in einem stabilen Karton, am Straßenrand bereitgestellt werden. Oder es kann jederzeit ungebündelt bei Franz Birkle (Roter Straße 13) in die bereitgestellten Gitterboxen geworfen werden.                                                   

Ihr Sportverein Erlenmoos e.V.

Hygienekonzept Fußball

beigefügt das wieder aktualisierte Hygienekonzept des SV Erlenmoos,

mit Kontaktdatenerfassung Zuschauer und der Zoneneinteilung vom Sportgelände. Bitte auf der Homepage/Facebook einstellen.

Beim der Kontaktdatenerfassung bitte anmerken…Bringen sie das Formular „Kontaktdatenerfassung Zuschauer“ ausgefüllt zum Heimspiel mit.

Vielen Dank

Abt. Fußball

media/files/hygienekonzept-spielbetrieb.docx​​​

media/files/datenerhebung-01.pdf​​​

media/files/zoneneinteilung-sportgelaende-sv-erlenmoos.docx​​​


Fußball

Saisonbeginn SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II

Nachdem die sportlich vielversprechende Saison 2019/2020 aufgrund von COVID 19 beendet wurde, durften wir ab Anfang Juni mit großen Einschränkungen wieder trainieren. Ab 24. Juli 2020 begannen wir dann die offizielle Vorbereitung, wobei kurz danach auch die ersten Testspiele anstanden. 

Nach einer insgesamt zufriedenstellenden Vorbereitung mit durchwachsenen Ergebnissen starten am kommenden Wochenende alle drei Mannschaften in die neue Saison:


Samstag, 5. September 2020, SF Schwendi II - SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen III

Anpfiff: 17.00 Uhr 

3 Dateien für die Generalversammlung

Einladung Datei 1

Datei 2

Datei 3



Fussball Spielgemeinschaft SV Erlenmoos – SV Ochsenhausen // „Tobias Noeske – Ihr Finanzcoach seit 2009“

06.08.2020 21:34

Einladung zur Generalversammlung Vorankündigung

Sportverein Erlenmoos


Genauere Informationen zur Veranstaltung werden im ersten Mitteilungsblatt nach der Sommerpause, 03.09.20, bekanntgegeben, da wir den aktuellen Stand der Corona-Verordnung zum dortigen Zeitpunkt abwarten müssen.


Die diesjährige Generalversammlung des Sportvereins Erlenmoos findet am Freitag, den 11. September 2020 im Gemeindesaal Erlenmoos statt.


Hierzu sind alle Mitglieder und Freunde des Vereins herzlich eingeladen.

Beginn: 20.00 Uhr


Vorgesehene Tagesordnung:


        
  1. Begrüßung und Bekanntgabe der     Tagesordnung durch den Vorsitzenden für Öffentlichkeitsarbeit

        
  2. Totenehrung

        
  3. Rückblick des Vorstandes für     Öffentlichkeitsarbeit auf das Vereinsjahr

        
  4. Besondere Ehrungen

        
  5. Bericht der Schriftführerin

        
  6. Bericht des Kassierers und der     Kassenprüfer

        
  7. Berichte der Abteilungen

        
  8. Entlastung der Vorstandschaft

        
  9. Beschluss über Änderung des §     17 Datenschutz der Vereinssatzung

        
  10. Vorstellung und Beschluss einer     Datenschutzordnung     

     

Pause


        
  1. Wahl eines Wahlleiters

        
  2. Wahlen     

        
  3. Ehrungen

        
  4. Wünsche und Anträge

        
  5. Schlusswort


Wünsche und Anträge müssen spätestens eine Woche vor der Hauptversammlung bei dem Vorsitzenden Gerhard Demmel, Hexenweg 8, 88416 Ochsenhausen eingereicht werden.


Die Vorstandschaft


Die neue Datenschutzordnung und ihre Anlagen sowie die Änderung des § 17 Datenschutz der Vereinssatzung können vorab auf der Homepage des SVE  unter www.sportverein-erlenmoos.de angesehen und heruntergeladen werden.

 

An der Generalversammlung besteht für die Mitglieder die Möglichkeit ihre Bonushefte der Krankenkassen abstempeln zu lassen.

David Kaiser (31 Jahre) vom SV Erlenmoos belegte in seiner Premierensaison in der Verbandsliga den achten Platz von insgesamt 21 Schiedsrichtern.

Gepostet von Sportverein Erlenmoos e.V. am Freitag, 31. Juli 2020

SGM Erlenmoos-Ochsenhausen, ab sofort im neuen Trikot! Viel Erfolg für die kommende Saison! ⚽️ Schaut klasse aus 👍🏻, was...

Gepostet von Tobias Noeske am Samstag, 25. Juli 2020
Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Wir dürfen wieder Sammeln...
Aufgrund der aktuellen Gesetzeslage und in Abstimmung mit der Gemeindeverwaltung können wir die Papiersammlungen in der Gemeinde wieder durchführen..
Wir bitten Sie daher das bisher gesammelte Papier und auch die weiter anfallende Menge, soweit möglich aufzubewahren und an den folgenden Papiersammlungen uns bereitzustellen.
 
Altpapiersammlungen in 2020: 
    1. Sammlung:  04. Juli               2020
    2. Sammlung:  12. September   2020
    3. Sammlung:  05. Dezember    2020
 
Gerade in unserer jetzigen Zeit sind wir Vereine auf solche Einnahmen mehr den je angewiesen.
Daher bitten wir Sie, dies als Spende für den Sportverein anzusehen.
Der Mehraufwand hält sich für Sie in überschaubaren Grenzen - und ist für uns ein wichtiges Gut. Ferner sichern Sie damit ein wichtiges Recylingmaterial. Denn durch die strengen Auflagen (nur Zeitungen - keine Kartonagen und Mischpapier) wird im Kreislauf sichergestellt dass, das Papier auch einer Wiederverwertung zugeführt werden kann.
Im übrigen wird das ganze vom Landratsamt Biberach abgewickelt und ist daher im Abfallwirtschaftkreislauf und somit auch in den Abfallgebühren enthalten.
Es geht daher nichts für Ihre Abfallgebühren verloren!
 
Bitte unterstützen Sie uns auch weiterhin !
 
Ein kleiner Mehraufwand für den Einzelnen - ein großer Gewinn für alle.
 
Ihr Sportverein Erlenmoos
Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Altpapiersammlungen in 2020: 

3. Sammlung: 05. Dezember 2020

Mitgliedsantrag Sportverein Erlenmoos e.V.

Stand 26.03.2018