• SV Erlenmoos – SF Schwendi 0:1 (0:1).

    Doch keine Sensation gegen den Tabellenzweiten. Schade ( aber doch sehr knapp )

    >> Link zur schwäbischen Zeitung

  • SVA holt Wasner, Riedmüller nach Erlenmoos

    SVA setzt künftig auf einen Spielertrainer - Bisheriger Trainer Riedmüller übernimmt Erlenmoos

    >> kompletter FUPA Bericht

  • Dettingen will in Gutenzell nachlegen

    Bezirksliga Riß: Erlenmoos und Erolzheim vor schweren Heimaufgaben

    >> weiter im FUPA Bericht

Herzlich Willkommen beim SV Erlenmoos - Sport im Verein

Der Sportverein Erlenmoos zählt über 700 Mitglieder und liegt im schönen Oberschwaben. Dem Verein stehen eine Turnhalle, drei Sportplätze sowie ein Vereinsheim für die sportliche Betätigung zur Verfügung. Sportlich betrachtet bietet der Sportverein Erlenmoos für jeden etwas. ...

Fußball: Ergebniss wurde falsch angezeigt - Schade

SV Erlenmoos – SF Schwendi 0:1 (0:1). 

Die Gastgeber wurden vom Tabellenzweiten eiskalt erwischt: Serkan Tokmak (4.) verlängerte einen langen Ball aus dem Halbfeld per Kopf zum 0:1. Der SVE erholte sich von diesem frühen Rückstand lange Zeit nicht, gestaltete aber mit viel Kampf die Partie einigermaßen offen. Die Gäste waren aber ball- und kombinationssicherer. Die besten Möglichkeiten für den SVE hatte Adrian Kaiser mit einem Freistoß aus 22 Metern und David Kaiser, der kurz vor Schluss aus kurzer Disttanz nicht zum Abschluss kam. SVE-Keeper Thorsten Wiest hatte zuvor gegen Tokmak in höchster Not pariert.

Das Ergebniss wurde falsch rum angezeigt auf fussball.de - Andersrum wäre mir lieber gewesen. Schade

 

STB News Schwäbischer Turnerbund

>> Hier klicken

Sommerferienprogramm 2015 - Gemeinde Erlenmoos

Hallo Zusammen, 

anbei hab ich eine Einladung von unserer Gemeinde für das Ferienprgramm 2015 erhalten. Die Gemeinde bittet uns - wie jedes Jahr wieder... um Unterstützung ! Vielleicht habt Ihr ja kreative Einfälle & ein paar Stunden Zeit, Diese dann auch hierfür umzusetzen. Ich würd mich sehr freun - wenn wir auch dieses Jahr wieder ein paar Beiträge beisteuern könnten ! Der Einsendeschluß ist schon am 03. Mai.

Ihr könnt Euch direkt bei der Gemeinde mit dem anliegenden Formular anmelden. Eine kurze Rückmeldung an mich wäre dann aber gut zur Info. 

Theo Demmel

>> Ferienprogramm Einladung

>> Ferienprogramm Anmelde Formular

Fußballbericht

1. Mannschaft TSG Maselheim-Sulmingen – SV Erlenmoos 3 : 2

Der von Beginn an couragiert spielende aber verletzungsbedingt stark geschwächte SVE konnte bereits in der 5. Minute jubeln: Nach Freistoß von Adrian Kaiser war Francisco Vergara Fley per Kopf zur Stelle und markierte das 1:0. Nach weiteren 5 Minuten hatte Daniel Kunz den nächsten Torschuss, nachdem Adrian ihn schön ins Laufduell schickte. Wenige Minuten später leitete David Kaiser einen langen Ball direkt in Richtung langes Torwarteck weiter, jedoch stand der Pfosten im Weg. Der SVE war absolut spielbestimmend und offensiv, wobei die TSG über die rechte Seite manchmal den Durchbruch fand. In der Abwehr war Matze Cieslik der überzeugende Chef. Erst in der 20. Minute erhielt der TSG-Spielertrainer Melichercik die erste Chance durch einen Freistoß, den er an den Pfosten platzierte. Dies wiederholte sich später in gleicher Form. Andermal war SVE Keeper Daniel Steiner im kurzen Eck zur Stelle. Nach 32. Minuten wurde ein Eckball durch Jörg Kunz eigentlich gut geklärt, jedoch erzielte ein Maselheimer per Direktabnahme in den Torwinkel das Tor des Tages. Kurz vor der Halbzeit verwandelte Adrian Kaiser einen Handelfmeter sicher zur 2:1 Führung.

Nach der schöpferischen Pause war der SVE mit viel Abwehrarbeit beschäftigt. Kombinationen wie in der ersten Halbzeit waren Mangelware und lang geschlagene Bälle die Konsequenz. In der 63. Minute war der TSG-Spieler Müller nicht zu halten und legte den Ball zum Einschuss quer vors Tor: 2:2. Weitere SVE-Möglichkeiten wurden teilweise düster vor Torabschluss vergeben: bspw. bei zu ungenauen getreten Freistößen oder Flanken. Die TSG war nun spielbestimmend und belohnte sich in der Nachspielzeit: Ein langer Ball wurde unterlaufen, sodass der gastgebende Stürmer frei und platziert ins lange Eck einschießen konnte und somit in der 93. Minute die 3:2 SVE-Niederlage besiegelt war. Nun überholten uns die Tabellennachbarn durch ihre Siege, jedoch sind sie in greifbarer Nähe. Die in der Vorrunde gegen Schwendi gezeigte Leistung bestärkt die Hoffnung Punkte zu holen. Die kommenden Gäste überzeugten in den letzten Wochen nicht.

Es spielten: D. Steiner, M. Cieslik, P. Ruf, B. Maier, M. Schad, F. Fley, J. Kunz, D. Kaiser , D. Kunz, A. Auer, A. Kaiser, T. Rautenstrauch, P. Maucher,

2. Mannschaft TSG Maselheim-Sulmingen – SV Erlenmoos 0:2 Bereits in der ersten Halbzeit erzielte der SVE beide Treffer. Einmal Marco Intili (25. Min) mit einem Schuss aus 16 Meter und andermal Hannes Maucher (43.Min) per Abstauber nach einem Abpraller des Maselheimer Schlussmanns. Der Sieg ging völlig in Ordnung.

Es spielten: D. Sedlmaier, E. Wiest, R. v. Meij, D. Maucher, M. Mayer, M. Herrmann, P. Sedlmaier, M. Wiest, M. Intili, H. Maucher, S. Rodi,

Vorschau:

Sonntag, 26.04.2015: SV Erlenmoos – SF Schwendi 1. Mannschaft: 15:00 Uhr 2. Mannschaft: 13:15 Uhr Donnerstag,

30.04.2015: Bezirkspokal-Halbfinale, 18 Uhr VFB Gutenzell – SV Erlenmoos

Hauptversammlung des Sportvereins Erlenmoos vom 28. März 2015

Gegen 19.30 Uhr begrüßte die 1. Vorsitzende Christina Ehrhart die 46 erschienenen Mitglieder und eröffnete die Hauptversammlung mit der Bekanntgabe der Tagesordnung. Anschließend folgte die Totenehrung. Im Rückblick auf das Vereinsjahr 2014 konnte Christina Ehrhart von vielen Aktivitäten berichten, wie z. B. dem Aufstieg der 1. Mannschaft in die Bezirksliga, die Beachparty, die Klausurtagung, einem 1. Hilfe-Kurs und vieles andere. Da der wichtigste Punkt in dieser Versammlung die Neufassung der Satzung, eine Beitrags-und Finanzordnung und eine Geschäftsordnung war, erläuterte sie die Gründe und Erklärungen hierfür sehr ausführlich.

Schriftführerin Petra Schaupp berichtete anschließend über die letzte Generalversammlung. Danach informierte der Kassierer Elmar Wiest ausführlich über den Stand der Finanzen. Ihm wurde vom Kassenprüfer Otto Maucher eine tadellose Führung der Kasse bescheinigt.

Die Berichte der einzelnen Abteilungen wurden dieses Jahr ausnahmsweise als Tischvorlage vorgestellt.

>> weiter im Bericht

Jugendfussball B Jugend

SGM Muttensweiler - SGM Erlenmoos 1:3 (0:1)

Nach starkem Beginn unseres Teams konnte Rafael Birkle in der 6. Spielminute eine herrliche Flanke von Laurenz Kapitza zur Führung einköpfen. In der Folgezeit verloren wir etwas die Kontrolle und konnten uns bei unserem Torspieler Jan B. bedanken, der mehrere gefährliche Aktionen entschärfen konnte. Allerdings waren in dieser Phase auch Tormöglichkeiten für uns vorhanden.

Erst nachdem Marcel Schad in der 56. Minute das 2:0 erzielen konnte, war das Spiel zu unseren Gunsten entschieden. In der 70. Spielminute konnte wiederum Marcel Schad auf 3:0 erhöhen und Muttensweiler gelang kurz vor Ende der Partie lediglich noch der Ehrentreffer.


Vorschau: Samstag, 18. April 2015, Spielbeginn: 14.30 Uhr in Ochsenhausen

SGM Erlenmoos - SGM Mittelbiberach

Fussball

SV Ochsenhausen – SV Erlenmoos 5 : 0

Am letzten Donnerstag war man zu Gast beim Tabellenführer in Ochsenhausen. Wie erwartet war der Gastgeber in fast allen Bereichen ein überlegener Gegner und ließ unserer Mannschaft keine Chance in dieser Partie. Nach dem 1:0 hatten wir eine Möglichkeit den Ausgleich zu erzielen, bekamen aber stattdessen im Gegenzug das 2:0. In der zweiten Hälfte konnte der SVO mit einem Leistungslevel von ca. 70% das Ergebnis bis auf 5:0 hochschrauben.

SV Erlenmoos - SV Dettingen 2 : 1

Die Pleite in Ochsenhausen, 3 Tage zuvor, war unseren Spielern der 1. Mannschaft nicht mehr anzumerken. Gleich von Beginn an spielte man im Kellerduell gegen die Illertäler aus Dettingen auf Sieg. So begann die Partie gleich ziemlich munter denn die Gäste mussten ebenfalls gewinnen um sich eine Chance auf den Klassenerhalt zu wahren. Jochen Aumann hatte nach einer Hereingabe in der 17. Minute wohl die beste Möglichkeit, für die Gäste ein Tor zu erzielen. Daniel Kunz und David Kaiser scheiterten ebenfalls noch im Torabschluss. Nach einer, unterm Strich, ausgeglichenen Halbzeit kam der SV Dettingen dann in der 61. Spielminute zum 0:1 Führungstreffer, als Patrick Maucher verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste und im Anschluss die Zuordnung in unserer Abwehr nicht mehr passte. Doch unser Team gab sich nicht so leicht geschlagen. Adrian Kaiser zirkelte gekonnt nur 6 Minuten später seinen Freistoß ins linke Torwarteck zum 1:1 Ausgleich. Nun entwickelte sich ein Fussballkrimi, auch aufgrund der vielen Fehlentscheidungen des noch jungen Schiedsrichters, der in diesem Absteigerduell keinen guten Tag erwischte und auch noch unter Beobachtung stand. Zu unseren Gunsten wurde ein Elfmeter für den SV Dettingen doch noch zum Freistoß, ausserhalb des 16ers verlegt und die Illertäler in der 75. Spielminute durch eine gelb-rote Karte dezimiert. So bekamen wir noch mehr Aufwind und nach einem tollen Vorstoß von Matze Cieslik, der nur noch durch ein Foul zu stoppen war, stand wieder einmal Adrian Kaiser am Freistoß zur Stelle. Gästehüter Simm konnte den Schuss nicht festhalten, Daniel Kunz schaltete am schnellsten und drückte die Kugel per Kopf zum 2:1 Siegtreffer (87.) in die Maschen. Was für ein Spiel!!

SV Erlenmoos II - SV Dettingen II 0 : 2

Gegen einen insgesamt überlegenen Gast musste sich die 2. Mannschaft am Sonntag geschlagen geben. Beide Tore für die Gäste erzielte Rene Schabart.

Vorschau: Sonntag, 19.04.2015 TSG Maselheim/Sulmingen - SV Erlenmoos Spielbeginn: 1.Mannschaft 15.00 Uhr 2.Mannschaft 13.15 Uhr

F- Jugend Fußball

Am vergangenen Sonntag waren wir bei frühlingshaftem Wetter zum 1. Spieltag in Kirchberg/Iller.Im ersten Spiel war der SV Laupertshausen unser Gegner. Leider konnten wir unsere Chancen in diesem Spiel nicht immer in Tore umwandeln, so haben wir das Spiel unglücklich mit 2:3 Toren verloren. In diesem Spiel wäre zumindest ein Unentschieden für uns verdient gewesen. Im zweiten Spiel war der FC Wacker Biberach unser Gegner. Wir waren von Beginn an konzentriert dabei und konnten dieses Spiel hochverdient mit 4:1 Toren für uns entscheiden.Im letzten Spiel trafen wir auf die Heimmannschaft TSV Kirchberg/Iller. Wir waren in diesem Spiel die bessere Mannschaft und hatten viele große Torchancen, die wir leider nicht in Tore umsetzen konnten. So haben wir das Spiel sehr unglücklich mit 1:2 Toren verloren. Diese Niederlage hätte nicht sein müssen, wenn wir unsere Chancen konsequent genutzt hätten.Alles in allem können wir dennoch positiv auf den Spieltag zurückschauen, da wir spielerisch wirklich eine gute Leistung abgeliefert haben – nur an der Chancenauswertung müssen wir noch arbeiten. 

Torschützen waren: Nico Kienle 1x, Max Klett 4x, Alexander Kienle 2x 

Es spielten: Tim Steinhauser, Jonathan Belanth, Johannes Baumann, Max Klett, Maurice Besenfelder, Nico Kienle und Alexander Kienle

12.04.2015

Einfach Bild anklicken - Alle Bilder vom heutigen Spieltag gegen Dettingen- Viel Spaß

SV Erlenmoos - SV Dettingen 2:1 (0:0). Im Kellerduell hatten beide Teams in der Anfangsphase jeweils eine gute Möglichkeit, bis zur Pause fehlte es aber beiden oft in der Offensive an der nötigen Präzision. Nach der Pause entwickelte sich ein echter Fußballkrimi. Gästekeeper Daniel Simm rettete stark gegen Daniel Kunz, eine feine Ballstafette des SVD schloss Simon Stützle (62.) in den Winkel zum 0:1 ab. Der eingewechselte Adrian Kaiser (67.) stellte mit einem Freistoß aus 22 Metern das 1:1 her. Im Anschluss wurde den Gästen ein klarer Elfer verweigert. Gegen die dezimierten Gäste (Gelb-Rot) nickte Daniel Kunz (87.) nach einem Kaiser-Freistoß zum 2:1 ein.

Faustball Spielplan der Bezirksliga Herren

 Hier der Spielplan

>> Link öffnet die pdf-Datei

Trainingsplan Bambini und F-Jugend 2015

Leider klar und deutlich - Glückwunsch an den Tabellenersten.

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Sehr geehrte Verantwortliche der Vereinsführung und der Turnabteilung, 
zu unserem TG-Workshop (siehe Anhänge) laden wir Sie sehr herzlich ein.

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir anstehende Fragen der Zukunftsentwicklung unserer Turn- und Sportvereine erörtern. Lassen Sie uns gemeinsam praktische Möglichkeiten mit zukunftsweisenden Perspektiven für unsere Vereine finden.

Um Anmeldung bitten wir bis Montag, 20. April 2015 an Helmut Mendler, Telefon 07522 / 9733335 oder e-mail: mendler@66y.de  oder an Elisabeth Buhmann, Telefon 07522 / 21674 oder e-mail: e.buhmann@66s.de
Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen.
Mit freundlichen Grüßen
Elisabeth Buhmann und Helmut Mendler

>>Einladung

>>Flyer

 

Fußball

Wichtiger Dreier im Abstiegskampf

SV Erolzheim – SV Erlenmoos 1:3 Das Nachholspiel gegen den Tabellennachbarn aus Erolzheim konnte nun endlich am Ostersamstag ausgetragen werden, wenngleich der Platz verglichen mit den Dezember-Wetterbedingungen nicht besser bespielbar war. Für beide Mannschaften ging es um viel. Bereits nach acht Minuten nutzte David Kaiser ein Missverständnis zwischen der Erolzheimer Abwehrreihe und spitzelte den Ball am Torwart vorbei, ehe der realisierte, was geschah. Dies war ein Antrieb für die darauffolgende Zeit und gab Selbstbewusstsein. Das sah man. Bereits beim nächsten vollzogenen Spielzug war es erneut David der den Ball aus halb linker Position aus 16 Meter ins lange Eck zirkelte, leicht abgefälscht und dadurch unhaltbar zum 2:0 (18. Min). In unseren Abwehrreihen um Paddy Maucher, Bernd Maier, Manuel Schad und Francisco Vergara Fley wusste man, wie die kombinierstarken Erolzheimer einschränkt werden konnten. Nach in etwa 30 Minuten bemerkte man ein Nachlassen seitens der Mang-Truppe, wobei jedoch David per platzierten Flachschuss das 3:0 markieren könnte oder an Daniel Kunz an anderer Stelle quer gespielt werden können. Der etwas kleinlich aber auf beide Seiten in etwa gleich pfeifende Schiedsrichter legte immer wieder Freistöße um unseren Zechzehner hin, die das Tor von Daniel Steiner bedrohten. Kurz vor der Halbzeit konnte eine gastgebende Flanke und den anschließenden Einschlag unter die Latte zum 2:1 nicht verhindert werden. Andere Chancen sind nicht nennenswert. Dies war der Halbzeitstand. Nach dem Wechsel kam eine spürbare Erlösung: Matze Cieslik trat einen Freistoß aus 25 Meter, dessen Ball der Torwart nur nach vorne zu seinem Mitspieler im Getümmel ab- und so wieder zurück ins Tor prallte. Das wichtige 3:1 (54 Min.) war notwendig. Im Weiteren kämpfte man sich nun zum Sieg, wobei wir nun eher defensiv standen und oftmals Konter starteten, mit Daniel und David jeweils mit weiterer guter Möglichkeiten. Oftmals clever waren die weiteren Aktionen um den Ball, wobei auch Paul Ruf und Jörg Kunz hier viele Zweikämpfe im Mittelfeld gewannen um hier die Bälle nach Außen zu transportieren oder zurück „zum Schlagen“ legten. Dieser zweite Sieg in Folge muß nun ein Auftrieb für die schweren und wichtigen Spiele gegen Ochsenhausen und Dettingen sein. 2. Mannschaft,

Nachholspiel: SV Erlenmoos - SV Steinhausen 1:3

In der ersten Halbzeit waren beide Mannschaften vorsichtig und Chancen waren Mangelware. Das Geschehen zeichnete sich überwiegend im Mittelfeld und über die linke Seite des SVE ab. Daniel Maucher verwandelte in der 30 Minute einen Elfmeter sicher zum 1:0. Nach der Halbzeit wurde man eiskalt erwischt und der SVS glich aus. In der 61. Min war im Getümmel der Ball nicht mehr zu klären, weshalb der Rückstand leider nun besiegelt war. Mit einem Kopfball der Gäste war die Partie dann in der 80. Minute gelaufen.

Vorschau: Donnerstag, 09. April 2015 SV Ochsenhausen – SV Erlenmoos Mannschaft 18:00 Uhr Sonntag, 12. April 2015 SV Erlenmoos – SV Dettingen Mannschaft: 15:00 Uhr Mannschaft: 13:15 Uhr

Jugendfussball A-Jugend

SV Ochsenhausen - SGM Mittelbuch  1:0

Es war kein sehr schönes, jedoch spannendes und umkämpftes Spitzenspiel. Beide Abwehrreihen standen sehr gut und ließen kaum Torchancen zu. Das Spiel wurde durch einen schönen Sonntagsschuss im Laufe der zweiten Spielhälfte entschieden. Trotz aller Bemühungen lief an diesem Tag in der Offensive kaum etwas zusammen und es blieb beim letztlich verdienten Erfolg der Gastgeber.

Beide Teams stehen nun punktgleich an der Tabellenspitze, für Spannung ist somit weiterhin gesorgt.

Fussball SV Erlenmoos – VfB Gutenzell 3 : 2

Vielleicht war es die Andeutung von unserer Bürgermeisterin Frau Scherer am Vorabend bei der Generalversammlung, die den Spielern der 1. Mannschaft den Vorschlag machte, langsam mal wieder ein Spiel zu gewinnen. Vielleicht war es aber auch an diesem Tag einfach mal Zeit, den Schalter umzulegen. Jedenfalls war unsere 1. Mannschaft am vergangenen Sonntag bereit, alles zu geben um zu gewinnen. Und das taten Sie auch! Gleich von Beginn an wurde auf den Gast aus Gutenzell enormer Druck und Kampfstärke ausgeübt! So dauerte es nur 7 Minuten, ehe sich Daniel Kunz den Ball von einem Außenverteidiger des VfB schnappte, und mit viel Übersicht auf den heranstürmenden David Kaiser quer legte, der das 1:0 aus 8 Meter besorgte! Das war ein klasse Einstieg in dieses Spiel und Gutenzell war noch nicht mal ansatzweise hier angekommen. Ja wie auch, denn das Mittelfeld wurde von Paul Ruf und Jörg Kunz konsequent abgeackert und regelmäßig nahmen sich die beiden einen Gegenspieler zu zweit vor die Brust! Auch in der Innenverteidigung ließ man in der ersten Halbzeit keine Kompromisse zu, hier managte Patrick Maucher und Bernd Maier das Geschehen um Manuel Schad und Francisco Vergara Fley! Der VfB kam dann aber doch zum Ausgleichstreffer in der 31. Spielminute. Nach einem langen Einwurf in den Strafraum konnten wir den Ball nicht klären, der dann direkt in den Lauf von Florian Walker geriet und dieser aus 4 Meter zum 1:1 Ausgleich traf. Unbeeindruckt davon marschierte unser Team aber weiter. Andreas Auer und Adrian Kaiser war der Siegeswille ins Gesicht geschrieben und beide verloren kaum einen Zweikampf an diesem Tag. So kam David Kaiser zu seinem zweiten Führungstreffer, nachdem Andi Auer ihn im gegnerischen Strafraum den Ball zuspielte, Dave diesen hervorragend mitnahm und die Kugel in der Drehung am Torwart vorbei ins linke Ecke einschob. 2:1….so sieht Abstiegskampf aus! Im zweiten Durchgang hätte Daniel Kunz nach umspieltem Torwart bereits in der 46. Minute alles klar machen können. Doch der Winkel wurde zu spitz und unser Dauerläufer konnte den Ball nicht mehr im Tor unterbringen. In Folge wurde der VfB Gutenzell dann stärker und übte bis zur 70. Minute mehr Druck aus. Im Aufbauspiel unterlief dann unserem Team ein folgenschwerer Ballverlust, der von Gästestürmer Höhn eiskalt zum 2:2 verwertet wurde. Doch unser Team gab sich an diesem nicht mit einem Unentschieden zufrieden und machte weiter. Unser Ersatzmann im Tor, Daniel Steiner, hatte dann auch noch seinen Beitrag zu leisten, als er nach einem perfekt getretenen Freistoß mit seiner tollen Parade das Leder im letzten Moment ums Lattenkreuz lenkte! In der 80. Spielminute war es dann Matse Chieslik, der nach einem Freistoß, das in der Mauer befindliche Hinterteil von Jörg Kunz leicht bugsierte und damit unhaltbar für Gästekeeper Poser zum 3:2 Siegtreffer einnetzte. Bei seiner Premiere für die 1. Mannschaft hätte Nachwuchstalent Mario Göppel sogar noch das 4:2 besorgen können, nachdem er sich mit vollem Körpereinsatz dem herausrennenden Gästekeeper stellte und den Ball dann leider nicht mehr am letzten Verteidiger vorbei ins Tor brachte. Naja…das wäre dann wahrscheinlich zu viel des Guten an diesem Spieltag gewesen. Wenn unser Team am kommenden Samstag das Nachholspiel auf dem Erolzheimer High-Tech- Rasen ebenso angeht, dann sind wir definitv nicht mehr abgeschrieben in dieser Liga!

SV Erlenmoos II - SV Gutenzell II 0 : 3 Das Vorspiel unserer zweiten Mannschaft wurde mit einer durchschnittlichen Leistung mit 0:3 verloren. Die Gäste waren zwar optisch etwas überlegen, zeigten aber keinen überragenden Fussball. Da wäre nach dem 0:1 hier und da doch mehr für uns drin gewesen. Leider fehlten dann oft in der offensive die nötigen Aktzente und so ging der Gästesieg völlig in Ordnung. Dank Daniel Sedlmaier, der mit drei tollen Paraden Tore verhinderte, ging der Sieg nicht noch höher aus.

Vorschau:

Samstag, 04.04.2015 SV Erolzheim : SV Erlenmoos Spielbeginn: 1.Mannschaft 15.00 Uhr / 2.Mannschaft 13.15 Uhr

Montag, 06.04.2015 SV Erlenmoos II : SV Steinhausen II Spielbeginn: 13.15 Uhr

Tischtennis

In den Osterferien findet kein Kindertraining statt! Ergebnisse der Punktspiele vom vergangenen Wochenende: Herren TSV Laubach IV –SV Erlenmoos 4:8 Damen SG Aulendorf – SV Erlenmoos 8:4

Jugendfussball

A-Jugend

Zum Rückrundenstart muss unsere Spielgemeinschaft Erlenmoos/Mittelbuch/Ringschnait beim hartnäckigsten Verfolger SV Ochsenhausen antreten. Spielbeginn ist um 15.30 Uhr in Ochsenhausen.

B-Jugend

SGM Erlenmoos/Ochsenhausen - SGM Mietingen 2:2 (2:1)

Wir gerieten früh in Rückstand und konnten nicht an die Leistungen der letzten Spiele anknüpfen. Zu viele Eigenfehler, ungenaues Passspiel und auch im Läuferischen hatten nicht alle Spieler ihren besten Tag. Dennoch konnten wir kurz vor der Halbzeit mit 2:1 in Führung gehen. Das 1:1 köpfte Lukas Burmeister nach einem Eckball ins Netz und die 2:1 Führung konnte Rafael Birkle, nach herrlichem Pass von Marcel Schad, erzielen. In der 2. Halbzeit waren wir optisch überlegen und hatten noch zwei sehr gute Möglichkeiten, das Tor allerdings erzielten die Mietinger zum 2:2 Endstand.


Vorschau: Am kommenden Samstag haben wir spielfrei.

Nächstes Punktspiel ist am Samstag, 11. April 2015 in Muttensweiler, Spielbeginn: 16.00 Uhr

Fotoalbum: Fussball Heimspieltag Erlenmoos gegen Achstetten am 19.10.2014

Fotoalbum: Fußball Bezirksliga am 12.10.2014

Mitgliedsantrag SV Erlenmoos

Webcam Erlenmoos

http://erlenmoos.de/webcam/kamera1.jpg

Fussball A Jugend

Fussball B Jugend

Fussball Bambini

Trainingsplan Bambini und F-Jugend 2015

Nordic-Walking-Treff

  Ab Montag, 30. März 2015 gilt die Sommerlaufzeit. Treffpunkt: 17.45 Uhr am "Roter Wald".

Neueinsteiger sind jederzeit willkommen. Anfragen bei Anne Grimm,  1745.

Mitmachen und Staunen www.turngau-oberschwaben.de

Qi-Gong

Wir haben wieder mit unseren Übungsstunden begonnen. Immer dienstags um 9.00 Uhr mit Karin Gottfried. Kontakt: Andrea Schad, Telefon 7299.

Fussball Bezirksliga - Erste Mannschaft 22.09.2014

DSCI0232

 

Kinderturnen am 22.09.2014 - SV Erlenmoos ( Bild anklicken )

Kinderturnen - öffnet als Flash Show - 22.09.2014 (Logo anklicken)

 

SV Erlenmoos Fussball Bambini Spieltag in Erlenmoos 12.10.2014

>> Link - das ganze Album

Einladung zu einer Schnupperstunde mit: „Aktiv mit 70 Plus“

Zu einer Schnupperstunde für alle, die Freude an moderatem Fitnessprogramm, Spiel, Spaß und gezieltem Muskeltraining haben, laden wir alle interessierten Senioren ein. Es erwartet sie ein abwechslungsreiches Übungsprogramm, vorwiegend sitzend auf dem Stuhl, das ein Ganzkörpertraining zum Ziel hat. Aber auch die Lachmuskeln und die Gehirnzellen werden in Schwung gebracht!

Wir treffen uns immer mittwochs von 8.45 - 9.45 Uhr.

Macht einfach mal mit und bleibt fit! Wir freuen uns auf Sie.

Urkunden für langjährige Treue zum Sportverein Erlenmoos 2015

Digitalstudios Werther, Erlenmoos

Unser Digitalstudios sind traumhaft schön und ruhig gelegen. Sie bilden die idealen äußeren Voraussetzungen, um Projekte zu besprechen, zu entwickeln und konzentriert durchzuführen. 

07352 - 922 111 // Digitalstudios-Werther@t-online.de

>>Vielen Dank für den Ausdruck der Urkunden<<