• Sonntag ist Familientag

    Location Familien Sporttag ist die Turnhalle an der Schule und der "alte" Sportplatz an der Schulstrasse.

  • Landesliga-Meister 2017

    im Faustball!!! SVE ❤ – – hier: Denkendorf.

  • Anklicken = Anmeldeformular

Herzlich Willkommen beim SV Erlenmoos - Sport im Verein

Der Sportverein Erlenmoos zählt über 700 Mitglieder und liegt im schönen Oberschwaben. Dem Verein stehen eine Turnhalle, drei Sportplätze sowie ein Vereinsheim für die sportliche Betätigung zur Verfügung. Sportlich betrachtet bietet der Sportverein Erlenmoos für jeden etwas. ...

Location Familien Sporttag ist die Turnhalle an der Schule und der "alte" Sportplatz an der Schulstrasse.
Viel Spaß

Jugendfußball

F-Jugend

Am 16.07.2017 bestritten wir unser letztes Turnier in Baustetten vor der verdienten Sommerpause. Nach sehr guten Leistungen in den Gruppenspielen konnten wir den 3. Tabellenplatz in der Gruppe erreichen. Eine noch bessere Platzierung wäre durchaus zu schaffen gewesen, wenn wir noch konzentrierter gespielt hätten.

Beim abschließenden Spiel um Platz 5 war dann die Luft ein wenig raus, und wir mussten uns dem FV Olympia Laupheim deutlich geschlagen geben. Somit haben wir aber immer noch einen sehr guten 6. Platz erreicht.

Ergebnisse Gruppenphase:

VFL Munderkingen - SV Erlenmoos 3:0

SV Erlenmoos - SV Schemmerberg 2:3

SV Erlenmoos - SV Äpfingen 4:1

SV Baustetten - SV Erlenmoos 0:1

Spiel um Platz 5:

SV Erlenmoos - FV Olympia Laupheim 0:8


Es spielten: Patrick Volk, Lorenz Roth, Jonas Schaupp, Julian Pflug, Pauline Knupfer, Juliane Abt, Julien Heid, Fabian Klein

Torschützen: Jonas 3x, Pauline 2x, Julian 2x

Tischtennis

Sommerpause

Ab sofort findet kein Tischtennistraining statt. Nach den Sommerferien am 15. September 2017 geht es wieder weiter. Grundschüler: ab 17.00 Uhr, Jugend: 18.00 Uhr.

Trainingsplan
Für die PDf - anklicken - Danke

Jugendfussball

F-JUGEND

Jugendturnier am 9. Juli 2017 in Wain

Mit 10 von 11 Spielern traten wir beim Turnier an. Nach starkem Beginn bei den ersten 2 Gruppenspielen verließ uns etwas das Glück und die nötige Konzentration. Einige Fehlpässe und überhastete Torabschlüsse waren oft Ursache, die weiteren Gruppenspiele erfolgreich zu gestalten. Somit beendeten wir die Gruppen-phase als Tabellenvierter.

Das anschließende Platzierungsspiel um Platz 7 gegen den SV Haslach gingen wir mit unseren Jüngsten an. So konnten alle von Beginn an mal ran. Nach einem Unentschieden in der offiziellen Spielzeit ging‘s für uns zum 1. Mal ins 9-Meterschießen. Leider verloren wir dieses knapp und so endete das Turnier für uns mit Platz 8. Spaß hatten auf jeden Fall alle und vor allem, ihr ward alle dabei. Herzlichen Glückwunsch.


Die Ergebnisse: Gruppenphase

TSV Obenhausen - SV Erlenmoos  0:2

SV Steinhausen  - SV Erlenmoos   0:0

SV Erlenmoos - SV Kirchdorf      2:3

SV Erlenmoos - SGM Warthausen 1:3

SV Erlenmoos - TSV Regglisweiler  1:1

Spiel um Platz 7

SV Erlenmoos  - SV Haslach  3:5 nach 9 Meterschießen

Torschützen: Pauline 5 x, Jonas 2 x, Lorenz 1 x, Patrick 1 x

 

Beachparty 2017

Der Gemeinde Erlenmoos wurde im Einmündungsbereich des Panoramawegs in die B 312 ein weißes rechteckiges Verkehrszusatzschild mit der Aufschrift „Veranstaltung“ entwendet.

Außerdem wurde der Werbebanner für die Beachparty an der Kreuzung B 312/Hauptstraße abmontiert und ebenfalls gestohlen.

Hat jemand im Zeitraum von Samstag, 8. auf Sonntag, 9. Juli 2017 diesbezüglich etwas gesehen oder bemerkt?

Der Sportverein Erlenmoos bittet Zeugen, sich im Rathaus zu melden.



Bei den Einwohnern von Erlenmoos möchte sich der Sportverein für die Rücksichtnahme einer etwas „lauteren“ Nacht noch bedanken.

Radtreff Erlenmoos

Am Donnerstag, 13. Juli 2017 machen wir bei gutem Wetter wieder unseren Grillabend. Wir fahren ab 18.30 Uhr zuerst eine kleinere Runde und treffen uns dann um ca. 20.00 Uhr beim Grillplatz am Sportheim. Getränke und Grillgut sind vor Ort. Wer nicht mitfahren kann, darf natürlich auch direkt zum Grillplatz kommen.
Euer Tourenleiter Otto Maucher,  4020 oder  01712276774

Die Faustballdamen des SV Erlenmoos werden Landesligameister

In den ersten Spieltagen qualifizierten sich die Spielerinnen für die Landesligameisterschaft am 09.07.2017 in Denkendorf. Der Mannschaft und dem Trainer war klar, dass der Kampf um den Titel nicht leicht werden würde. Im ersten Spiel traf der SVE auf die Mannschaft aus Ditzingen. Durch gutes Zusammenspiel und Kampfgeist konnten beide Sätze mit 12:14 und 10:12 gewonnen werden. Der nächste Gegner war der VFB Stuttgart. Die Erlenmooser waren den Stuttgartern deutlich überlegen und gewannen beide Sätze verdient mit 6:11. Im dritten Spiel des Tages gegen den TSV Dennach machten die Damen jedoch viele unnötige Eigenfehler und verschenkten beide Sätze mit 9:11 und 8:11 an den Gegner. In der darauffolgenden Partie gegen den TSV Adelmannsfelden gab das Team nochmal Gas und gewann den ersten Satz durch gut koordinierte Angriffe mit 11:3. Es gelang den Damen leider nicht diese Leistung im zweiten Satz beizubehalten und so ging dieser mit 15:14 an den Gegner. Zu diesem Zeitpunkt standen mehrere Mannschaften punktgleich. Das letzte Spiel hätte nicht spannender sein können, denn es ging um den Aufstieg des Teams in die Schwabenliga. Der Gegner aus Vaihingen Enz war sehr stark doch die Damen des SVE kämpften um jeden Ball und konnten so die Spiele mit 15:14 und 11:8 für sich entscheiden. Durch diesen letzten Sieg sicherten sie sich den Titel und den Aufstieg.


Für den SVE spielten:

hinten v. l. Krapf Simone, Burghart Angelika, Ehrhart Sarah, Wildemann Ines

vorne v. l. Göppel Christine, Berther Carmen, Brown Leonie

Landesliga-Meister 2017 im Faustball!!! SVE ❤ – – hier: Denkendorf.

SV Erlenmoos im Abstiegsstrudel

Faustball Erlenmoos: Kein Happy End für die Faustballer vom Sportverein Erlenmoos. Auf dem letzten Heimspieltag hagelte es drei Niederlagen.


Alexander Fischer vom Sportverein im Angriff


Der Heimspieltag der Faustballer vom Sportverein Erlenmoos war der letzte Spieltag der Rot-Weißen in der laufenden Feldrunde. Alle drei Partien zeigten leider dasselbe Muster. Der erste Satz wurde leichtfertig vergeben und im zweiten Satz kämpfte sich der SVE ran, war auf Augenhöhe, doch verlor immer denkbar knapp. Alle drei Partien gegen Lindau, Wangen und Wasserburg wurden 0:2 verloren. Mit 6 Minuspunkten schließt der SV Erlenmoos die Saison mit 12:20 Punkten ab. Wurde die Rot-Weißen noch nach zwei Spieltagen als Meisterschaftsaspirant gefeiert, kann es am nächsten Sonntag (Abschlussspieltag Bezirksliga in Westerstetten) noch sehr eng werden. MTG Wangen (8:18 Punkte) könnte sich noch retten und den SVE als Absteiger deklassieren.


Ergebnisse aus Erlenmoos – Faustball Bezirksliga Herren – 02.07.2017

TSV Lindau 2 - SV Erlenmoos 2:0 (11:03 / 13:11)

SV Erlenmoos - MTG Wangen 0:2 (05:11 / 11:13)

SV Erlenmoos - TV Wasserburg 0:2 (07:11 / 14:15)


Es haben für den SV Erlenmoos gespielt: Claudia Grimm-Natterer, Elmar Wiest, Oliver Zaune, Alexander Fischer, Peter Jost und Michael Scherf.

Bilder Heimspieltag Faustball 02.07.2017

Faustball Bezirksliga 02.07.2017 Spiel Erlenmoos gegen Lindau

Trendwende in Wangen nicht erreicht

Wangen im Allgäu: Ein Sieg und zwei Niederlagen erreichten die Erlenmooser Faustballer auf dem vorletzten Spieltag in der Bezirksliga. Die Niederlagen waren sehr knapp, doch der Anschluss an die Spitzenmannschaften ist weg.

Faustball Angriff der Rot-Weißen - Nicole Belandt vom Sportverein Erlenmoos


Leider fehlte der Angriffsspieler Tizian Wachter den zweiten Spieltag in Folge. Ersatzmann Fischer kämpfte und konnte gegen Bad Buchau bei nassen Wetter erste Punkte erreichen. Der SVE spielte nicht schlecht, doch das Team konnte nicht an die starke Leistung der ersten beiden Spieltagen anknüpfen. Das Spiel endete knapp für Bad Buchau mit 2:1 Sätzen. Wasserburg war sehr gut aufgestellt in Wangen. Erlenmoos holte wenigstens mit einen gewonnenen Satz einen Achtungserfolg. Im letzten Match trafen zwei müde Mannschaften aufeinander. Erlenmoos konnte durch die größere Kraftanstrengung den ersten Sieg erreichen. 2:4 Gesamtpunkte in Wangen reichen nicht aus, um eine Trendwende einzuläuten und somit wird in dieser Saison nicht mehr entscheidend viel nach „oben“ passieren. Am Sonntag haben die Erlenmooser Faustballer bereits ihren letzten Spieltag in Erlenmoos. Auf dem Heimspieltag trifft der SVE auf Wangen, Wasserburg und Lindau.


Ergebnisse aus Wangen – Faustball Bezirksliga Herren – 25.06.2017


SV Erlenmoos - SV Bad Buchau 1:2 (09:11 / 11:09 / 06:11)

TV Wasserburg - SV Erlenmoos 2:1 (11:04 / 09:11 / 11:06)

MTG Wangen - SV Erlenmoos 0:2 (08:11 / 09:11)


Es haben für den SV Erlenmoos gespielt: Elmar Wiest, Nicole Belandt, Alexander Fischer, Peter Jost und Michael Scherf.

Keine Punkte in Bad Buchau

Bad Buchau: Die Faustballer vom SV Erlenmoos hatten keinen guten Spieltag in Bad Buchau. Schmerzlich wurde Wachter im Angriff vermisst und die Rot-Weißen fallen mit 6 Minuspunkten in den Tabellenkeller.

Erlenmoos konnte auf dem dritten Spieltag in Bad Buchau nicht überzeugen. Durch den Ausfall von Wachter war der Rot-weiße Angriff erheblich geschwächt. Auch der böige Wind konnte von den anderen Teams besser kontrolliert werden. Im Match gegen vier Lindauer Faustballer sahen die Zuschauer viele Erlenmooser Schwächen (9:11 / 5:11). Das beste Spiel bestritt der SVE gegen den Tabellenführer aus Bad Waldsee. Erst im dritten Satz musste sich der SVE mit 11:13 Punkten geschlagen geben. Unterirdisch die dritte Begegnung gegen Mühlhofen. Keine Chance auf Sieg und Mühlhofen siegte klar in zwei Sätzen ( 6:11 / 5:11 ). Erlenmoos ist mit drei Niederlagen raus aus dem Meisterschaftsrennen. Der vorletzte Spieltag ist am Sonntag in Wangen.

Es haben für den SV Erlenmoos gespielt: Elmar Wiest, Claudia Grimm-Natterer, Alexander Fischer, Peter Jost und Michael Scherf.

Bitte Anklicken - für weitere Informationen
Bitte Anklicken - dann folgt die ganze Einladung
Video vom 1:2 in Ummendorf auf FUPA
Hier klicken !!

Fußball SV Erlenmoos

TSV Kirchberg - SV Erlenmoos 5:3 (2:1)

Beim Meister präsentierten wir uns zuerst gut. Wir waren auf Augenhöhe und ließen wenig zu. Doch in der 15. Minute wurden wir dann nach einem individuellen Fehler sofort mit dem 1:0 bestraft. Wir kämpften weiter und drängten auf den Ausgleich, doch in der 36. Minute trafen die Platzherren nach einem Missverständnis zum 2:0. Kurz darauf bekamen wir einen Foulelfmeter, doch dieser landete flach am Pfosten. Allerdings verkürzte S. Köberle dann kurz vor der Pause sehenswert zum 2:1 Anschlusstreffer. Nach dem Seitenwechsel machten wir dann weiter Druck und so traf D. Kunz nach guter Vorarbeit von S. Köberle in der 60. Minute zum 2:2 Ausgleich. Leider kassierten wir kurz darauf den erneuten Rückstand. In der 74. Minute glich A. Kaiser dann verdient zum 3:3 aus und ließ uns kurz hoffen. Doch fast im Gegenzug lagen wir nun mit 4:3 zurück. In der letzten Viertelstunde warfen wir dann alles nach vorne und so kassierten wir mit dem Abpfiff noch das 5:3.

Es spielten: C. Hassler, R. Van der Meij, B. Maier, M. Göppel, A. Auer, P. Ruf, J. Kunz, K. Isildak, C. Wiest, D. Kunz, S. Köberle, A. Kaiser, T. Auer, D. Maucher, K. Krause

TSV Kirchberg II - SV Erlenmoos II 8:1 (2:0)
Beim Meister der Reserve machten wir in der ersten Halbzeit ein ordentliches Spiel. Wir standen defensiv gut und hatten einige Möglichkeiten zur Führung. Der Meister machte es doch besser und ging nach drei Chancen mit 2:0 in die Kabine. Nach dem Seitenwechsel konnten wir vorne keine Bälle mehr festmachen und wurden so ständig vom Gegner überrannt. Dieser baute seine Führung bis zum 7:0 aus. Auch der Anschlusstreffer durch F. Gerner kam zu spät. Hingegen kassierten wir in der 89. Minute noch den 8:1 Endstand.

Es spielten: M. Hermann, D. Maucher, P. Klohnert, A. Schäle, M. Habermann, M. Mayer, F. Gerner, F. Wiedermann, K. Krause, S. Schaich, H. Maucher

Durch den 3:1 Erfolg des SV Winterstettenstadt rutschten wir nun auf den letzten Platz der Kreisliga A ab. Deshalb können wir glücklich sein, dass wir noch die Relegation gegen den TSV Ummendorf II spielen dürfen. Diese findet am Freitag, 09.06.2017 um 18:00 Uhr in Hochdorf statt. Wir hoffen bei diesem wichtigen Spiel auf zahlreiche Unterstützung aller Freunde des SVE um den Klassenerhalt mit der allerletzten Chance noch zu besiegeln.

Relegation zur Kreisliga A I



SPIEL 1: Freitag, 09.06.2017, 18:00 Uhr (Spielort: Hochdorf)
TSV Ummendorf II (B I) - SV Erlenmoos (A I)  
  

Bild anklicken - Danke

Erfolgreicher Spieltag für die Damen des SVE

Am Sonntag den 28.05.2017 spielten die Faustball Damen in Bissingen. Sie starteten in das erste Spiel gegen den TV Bissingen. Durch sehr guten Einsatz und durch gutes Zusammenspiel gingen beide Sätze an den SV Erlenmoos. Der nächste Gegner war der VfB Stuttgart, die Damen brauchten etwas länger bis sie in das Spiel fanden und so ging der erste Satz an den Gegner. Im zweiten Satz war der SV Erlenmoos eindeutig besser und gewann diesen. Das letzte Spiel bestritten die Faustballerinnen gegen den TSV Denkendorf, durch einen harten Kampf und viel Ausdauer gelang es dem SV Erlenmoos beide Sätze für sich zu entscheiden. 

Spielergebnisse: 
TV Bissingen - SV Erlenmoos 0:2 (6:11, 8:11) 
VfB Stuttgart - SV Erlenmoos 1:1 (11:6, 4:11) 
SV Erlenmoos - TSV Denkendorf 2:0 (12:10, 15:14) 

Es spielten: 
Julia Göppel, Simone Krapf, Anja Schirling, Angelika Burghart, Carmen Berther und Ines Wildemann. 

SV Erlenmoos – BSC Berkheim 0:0

Am vergangenen Sonntag sahen die Zuschauer bei hochsommerlichen Temperaturen ein gutes Kreisliga A Spiel. In der ersten Halbzeit waren wir gleichauf und hatten, wie auch die Gäste, einige Möglichkeiten. Ein Tor wurde aber jeweils durch gut stehende Abwehrreihe und gute Torspieler verhindert. Im zweiten Durchgang war dann der Gast aus Berkheim überwiegend tonangebend. Wir kamen kaum aus der eigenen Hälfte heraus und der BSC ließ nur selten Chancen zu. Unglücklich mussten wir dann in der 66. Minute eine gelb-rote Karte hinnehmen. Gegen Ende der Partie wollte Berkheim das Tor erzwingen, doch wir hatten etwas Glück und konnten den einen Punkt über die Zeit bringen.

Es spielten: C. Hassler, M. Schad, R. Van der Meij, A. Auer, P. Ruf, S. Köberle, D. Kunz, J. Kunz, M. Göppel, C. Wiest, K. Isildak, T. Auer, D. Maucher, S. Rodi, K. Krause


SV Erlenmoos II - BSC Berkheim II 4:7 (3:3)

Ein torreiches Reservespiel war am vergangenen Sonntag auf heimischem Rasen zu sehen. Nach gut einer viertel Stunde trafen F. Gerner und gleich darauf P. Klug zur verdienten 2:0 Führung. Nach einer Trinkpause waren wir völlig von der Rolle und lagen binnen fünf Minuten 2:3 zurück. In der 37. Minute traf dann K. Krause zum 3:3 Halbzeitstand. Nach dem Seitenwechsel war es weiterhin fast ausgeglichen. Während wir 6 Aluminiumtreffer zu verzeichnen hatten, ließen wir zu viele Torschüsse zu und lagen bis zur 76. Minute mit 3:7 zurück. In der 83. Minute verkürzte S. Rodi dann auf 4:7, doch es war nichts mehr zu holen.

Es spielten: D. Heuse, P. Sedlmaier, D. Maucher, K. Krause, P. Klug, S. Schaich, F. Gerner, M. Mayer, S. Rodi, M. Habermann, H. Maucher, W. Grieser

Vorschau: Am nächsten Samstag 03.06.2017, findet das letzte Saisonspiel beim Meister in Kirchberg statt. Hier entscheidet sich, ob wir auf dem Vorletzten Tabellenplatz bleiben und somit mit Glück direkt gesichert oder eventuell Relegation spielen müssen.

TSV Kirchberg - SV Erlenmoos

Anpfiff: 1. Mannschaft: 16:00 Uhr
             2. Mannschaft: 14:15 Uhr

Wachter hält den SVE auf Kurs

Friedrichshafen: Die Faustballer vom SV Erlenmoos hatten ihren zweiten Spieltag in Friedrichshafen. Der starke Angriff von Tizian Wachter sorgte für eine 4:2 Punkteüberraschung.

Claudia Grimm-Natterer setzte Angriffsspieler Tizian Wachter gut in Szene. Ihre Bälle standen optimal an der Leine. Links die zweite Angriffsspielerin Nicole Belandt. (Bild:privat)

Im ersten Match spielte der SVE gegen Bad Waldsee ohne großen Respekt. Claudia Grimm-Natterer spielte in der Mitte für den verletzten Marco Zaune ein ganz tollen Spieltag und glänzte mit einem tollen Spielaufbau. Der erste Satz ging klar an den SVE mit 11:8 Punkten. Mit der anderen Seite kamen die Rot-Weißen nicht klar und verloren 4:11, zeigten aber im entscheiden letzten Satz viel Kampf und gute Nerven und siegten mit 11:8 Punkten. Auch die zweite Partie war ausgeglichen. Im entscheiden dritten Satz zeigte Scherf in der Abwehr Schwächen und der Sieg ging knapp an den Ausrichter vom VfB Friedrichshafen. (9:11 / 11:9 / 6:11) Tizian Wachter dominierte als Angriffsspieler in der letzten Partie gegen Mühlhofen. Er war trotz Hitze klasse in Form und hatte den Gegner fest im Griff. Erlenmoos gewann gegen einen Mitfavoriten mit 11:6 und 11:8. Überraschend setzt sich Erlenmoos an der Tabellenspitze fest. Aber Vorsicht, die Tabelle zeigt ein ganz enges Teilnehmerfeld. Sieben Teams sind nur einen Sieg auseinander. Der nächste Spieltag findet am 18.06.2017 in Bad Buchau statt.

28.05.2017, Ergebnisse, Friedrichshafen Zeppelinstadion :

TG Bad Waldsee gegen SV Erlenmoos 1:2 Sätze ( 08:11 / 11:04 / 08:11 )

VfB Friedrichshafen gegen SV Erlenmoos 2:1 Sätze ( 11:09 / 09:11 / 11:06 )

SV Erlenmoos gegen TSV Mühlhofen 2:0 Sätze ( 11:06 / 11:08 ) 

Es haben gespielt: Elmar Wiest, Claudia Grimm-Natterer, Tizian Wachter, Nicole Belandt und Michael Scherf.

Faustballbilder aus Friedrichshafen - Erlenmoos konnte 4:2 Punkte erreichen. Bild anklicken - Danke
 
 

Fußball: SV Erlenmoos – BSC Berkheim 0:0

Vor allem in der ersten Halbzeit hatte Erlenmoos einige Möglichkeiten. Im zweiten Durchgang war dann der Gast aus Berkheim tonangebend. In den Schlussminuten brauchte die Heimelf noch richtig viel Glück, um den einen Punkt über die Zeit zu bringen. Bes. Vork.: Gelb-Rot: SVE (88.). Res.: 4:7.

Damenfaustball

Start in die Feldsaison

Am vergangenen Sonntag starteten die Damen des SV Erlenmoos die Feldsaison beim TSV Grafenau. Im ersten Spiel schlugen sich unsere Damen gut gegen den VfB Stuttgart, trotz guter Leistung verloren sie allerdings beide Sätze mit 11:9. Im zweiten Spiel gegen den TV Bissingen sah es im zweiten Satz schon besser aus, hier ging das Spiel 1:1 aus. Gegen den TSV Adelmannsfelden sah es leider schlecht aus, denn hier gingen beide Sätze an den Gegner. Im letzten Spiel gegen den Gastgeber sah es wieder besser aus. In einem ruhigen Spiel gewann die Damenmannschaft beide Sätze.


Spielergebnisse:

SV Erlenmoos - VfB Stuttgart 0:2 (9:11, 9:1)

SV Erlenmoos - TV Bissingen 1:1 (6:11, 11:8)

TSV Adelmannsfelden - SV Erlenmoos 2:0 (11:6, 11:5)

TSV Grafenau 2 - SV Erlenmoos 0:2 (5:11, 10:12)


Es spielten: Bild hinten von links:

Nadine Schübler, Selina Müller, Sarah Ehrhart, Ines Wildemann

Vorne von links: Carmen Berther, Angelika Burghart, Anja Schirling

Fußball SV Erlenmoos

SV Dettingen II – SV Erlenmoos 1:0 (1:0)

Die erste Halbzeit ging klar an die Platzherren. Wir waren zu weit weg vom Gegner und hatten nur selten Offensivaktionen. Bereits in der 15. Minute ging der SVD II durch einen Abschluss nach einem zunächst abgewehrten Ball mit 1:0 in Führung. Nach der Halbzeitpause hatten wir eine Druckphase, die uns einige Chancen einbrachte, doch es konnte mal wieder nichts verwertet werden. Dettingen II konnte sich aber wieder befreien und hatte zum Schluss Chancen, um das Ergebnis auszubauen. Dies geschah aber nicht und so wurde es in den letzten zehn Minuten nochmals spannend, allerdings ohne nennenswerte Erfolg für uns.

Es spielten: C. Hassler, M. Schad, R. Van der Meij, A. Auer, P. Klug, D. Kunz, J. Kunz, A. Kaiser, M. Göppel, C. Wiest, K. Isildak, T. Auer, A. Dengler, D. Maucher, K. Krause

Vorschau: Sonntag, 28.05.2017

SV Erlenmoos - BSC Berkheim
Anpfiff: 1. Mannschaft: 15:00 Uhr
2. Mannschaft: 13:15 Uhr

Bild anklicken = Vergrößerung

Jugendfußball

F-Jugend

Der letzte Spieltag in Rissegg bescherte uns zwar keinen Sieg, aber dennoch hatten wir sehr gute Leistungen gezeigt. Mit etwas mehr Glück im Torabschluss hätten wird durchaus noch ein paar Tore mehr erzielen können.

Gegen den SV Eberhardzell erkämpften wir uns nach einem 1:0 Rückstand noch ein gerechtes unentschieden. Im zweiten Spiel gegen den stark spielenden FV Olympia Laupheim hatten wir nichts entgegenzusetzen und mussten uns mit 5:0 geschlagen geben. Unser letztes Spiel gegen den Gastgeber aus Rissegg konnten wir dann offen gestalten, mussten aber ein paar unglückliche Tore hinnehmen. Leider hatten wir im Torabschluss nicht so viel Glück, und mussten uns dann mit 5:2 geschlagen geben.

Ergebnisse:

SV Eberhardzell II : SV Erlenmoos 1:1

FV Olympia Laupheim III : SV Erlenmoos 5:0

SV Erlenmoos : SV Rissegg II 2:5


Es spielten: Patrick Volk, Jonas Schaupp, Julian Pflug, Julien Heid, Luis Locher, Fabian Klein

Torschützen: Julian, Jonas, Fabian

Hallo Übungsleiter Kinderturnen,
hier kommt die TGJ-INFO 11/2017 Meldeschluss Kinderturnfest.

Bitte nicht vergessen! 

Am 2. Juni 2017, am Freitag vor den Pfingstferien, ist Meldeschluss für das Kinderturnfest am 1 Juli 2017 in Bad Wurzach.

Ausschreibungen und das Meldeformular sind wie immer auf der Homepage des Turngaus Oberschwaben www.turngau-oberschwaben.de zu finden.

Viele turnerische Grüße
Winfried Hugger

Saisonstart der Erlenmooser Faustballer
Die Damen konnten 3 Sätze in Döffingen gewinnen. Die Herren holten in Bad Waldsee 6:2 Punkte in der Bezirksliga.

Saisonstart der Faustballer Feldrunde 2017

21.05.2017 Kreisliga A

SV Erlenmoos - SV Muttensweiler 0:3(0:3)

Es war noch kaum angespielt, da gingen die Gäste nach einem Ballverlust vor dem Sechzehner mit 0:1 in Führung. Bereits nach 20 Minuten lagen wir dann nach erneutem Ballverlust mit 0:2 zurück. Im weiteren Verlauf konnten wir uns nur wenige Chancen erarbeiten. Die Gäste erhöhten kurz vor der Halbzeit dann verdient auf den 0:3 Endstand. Nach dem Seitenwechsel war bis auf einzelne Chancen nur wenig zu sehen von beiden Mannschaften. Zu allem Überfluss wurden wir dann in der 76. Minute noch mit einer gelb-roten Karte geschwächt.

Es spielten: C. Hassler, B. Maier, M. Schad, R. Van der Meij, A. Auer, P. Klug, D. Kunz, J. Kunz, P. Ruf, A. Kaiser, M. Göppel, C. Wiest, K. Isildak, T. Auer, M. Mayer

SV Erlenmoos II - SV Muttensweiler II 0:4 (0:2)

Bei sehr wechselhaftem Wetter gerieten wir bereits nach 2 Minuten nach einem Abwehrfehler in Rückstand. In der 11. Minute sahen wir ebenfalls nicht gut aus, als die Gäste das 0:2 erzielten. Bis zur Halbzeit beschränkten wir uns nun auf die Defensivarbeit. Kurz nach dem Seitenwechsel erhöhte der Gast dann mit einem Fernschuss auf 0:3. Anschließend fanden wir besser ins Spiel und konnten gute Chancen herausspielen. Doch ein Treffer blieb uns verwehrt. Hingegen traf der Gast in der 64. Minute zum 0:4 Endergebnis.

Es spielten: M. Hermann, P. Sedlmaier, D. Maucher, S. Schaich, F. Gerner, M. Mayer, A. Dengler, S. Rodi, D. Heuse, M. Intili, H. Maucher, W. Grieser

Vorschau:
Sonntag, 21.05.2017
SV Dettingen II - SV Erlenmoos

Anpfiff:
1. Mannschaft:     13:15 Uhr!

Jugendfußball

F-Jugend

Erneut konnten unsere jungen Spieler und Spielerinnen der F-Jugend am 4. Spieltag in Berkheim überzeugen. Nach einem 2:0 Rückstand gegen Rot a.d. Rot konnten wird das Spiel nochmals drehen und ein 2:2 Unentschieden erreichen. Ein Sieg wäre durchaus verdient gewesen. Das zweite Spiel gegen den TSV Wain lief für uns dann optimal. Schöne Spielzüge und eine geschlossene Mannschaftsleistung bescherten uns einen 7:0 Sieg. Lediglich gegen Berkheim mussten wir uns mit 5:0 geschlagen geben. Aber auch hier wurde um jeden Ball gekämpft und nie aufgegeben.

Ergebnisse:

SV Erlenmoos : TSV Rot a.d. Rot 2:2

TSV Wain : SV Erlenmoos 0:7

BSC Berkheim I : SV Erlenmoos 5:0

Es spielten: Patrick Volk, Lorenz Roth, Jonas Schaupp, Julian Pflug, Pauline Knupfer, Juliane Abt, Fabian Klein

Torschützen: Pauline 4x, Julian 2x, Jonas 2x, Fabian 1x

FV Biberach II - SV Erlenmoos 1:1 (0:1)


Auf dem Kunstrasen am Erlenweg wussten wir, dass heute nur ein Sieg zählt. Die Zeichen standen gut, da die Gastgeber nach 4 Minuten nur noch zu zehnt waren, da ihr Torwart außerhalb des Sechzehners Hand nahm. Zunächst war eine große Euphorie zu spüren und so gelang P. Ruf in der 9. Minute der 0:1 Führungstreffer per Kopf nach einem Eckstoß. Doch weiterhin war die personelle Überlegenheit nur selten zu spüren und die wenigen Chancen wurden sehr leichtsinnig vergeben. Im zweiten Durchgang bot sich leider das gleiche Bild. Wir hatten zwar mehr Ballbesitz, konnten daraus aber keinen Profit erzielen. Der FV Biberach wurde immer wieder durch einen Mann im Mittelfeld gefährlich, allerdings kam nur selten etwas aufs Tor. In der 77. Minute glichen die Gastgeber dann per Foulelfmeter zum 1:1 aus. Anschließend warfen wir alles nach vorne und hatten noch zwei gute Chancen, doch der Siegtreffer blieb uns verwehrt.

Es spielten: C. Hassler, B. Maier, M. Schad, A. Auer, P. Klug, D. Kunz, J. Kunz, P. Ruf, M. Göppel, C. Wiest, K. Isildak, T. Auer, F. Gerner, D. Maucher

Vorschau: Sonntag, 14.05.2017 SV Erlenmoos - SV Muttensweiler

Anpfiff: 1. Mannschaft 15:00 Uhr
              2. Mannschaft 13:15 Uhr

Das Nachholspiel der 2. Mannschaft gegen den FC Bellamont II ist am 17.05.2017 um 18:30 Uhr zu Hause.

Jugendfussball F Jugend

Am 3. Spieltag in Achstetten konnten wir erneut an die guten Leistungen vom letzten Spieltag anknüpfen. Das erste Spiel gegen den TSG Achstetten konnten wir spielerisch überlegen gestalten, nur in der Chancenverwertung hatten wir nicht das nötige Glück und mussten uns mit einem Unentschieden zufrieden geben. In den nächsten 3 Spielen hatten wir dann doch übermächtig starke Gegner, aber auch hier zeigten wir sehr gute Leistungen. Die Niederlagen gegen Erolzheim, Mietingen 1 und Burgrieden hören sich zwar sehr hoch an, aber gegen solche Gegner hätten wir noch vor einem halben Jahr deutlich höher verloren.


Ergebnisse:


SV Erlenmoos : SGM Achstetten I 1:1

SV Erlenmoos : SV Erolzheim 1:4

SV Mietingen I : SV Erlenmoos 7:0

SV Burgrieden : SV Erlenmoos 8:1


Es spielten: Patrick Volk, Lorenz Roth, Jonas Schaupp, Julian Pflug, Pauline Knupfer, Emil Knupfer, Frederik Sperling, Luis Locher

Torschützin: Pauline 3x

Faustballdamen in Neugablonz - Turnier am 29.04.2017

Fußballbericht

1. Mannschaft: SV Erlenmoos – FC Bellamont 1:2 (1:1)

Unser Heimspiel gegen den FC Bellamont war überwiegend ausgeglichen. Die Gäste kamen in der 23. Minute nach einem Eckball zur 0:1 Führung. Bereits zwei Minuten später konnten wir wieder zum 1:1 ausgleichen. Die Gäste bekommen den Ball im Sechzehner nicht weg und A. Kaiser schweißt dann den Ball unter die Latte. Im zweiten Durchgang hatten wir Glück, als die Gäste einen Foulelfmeter vergaben. Doch in der 58. Minute schenkten wir uns dann fast selbst das 1:2 Endergebnis ein. Trotz aller Anstrengungen gelang uns nicht mehr viel Sehenswürdiges, wobei sich  der FCB nur noch auf das Kontern begrenzte.

Es spielten: C. Hassler, M. Gapp, M. Schad, R. Van der Meij, A. Auer, P. Klug, D. Kaiser, D. Kunz, J. Kunz, A. Kaiser, M. Göppel, C. Wiest, K. Isildak, M. Mayer

2. Mannschaft:    

Die Begegnung der Reserve wurde aufgrund der Wettersituation in den Vortagen abgesagt. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

Jugendfußball

F-Jugend

Deutliche Fortschritte zeigten unsere F-Jugendlichen am 1. Spieltag am Sonntag in Burgrieden. Der Trainingsfleiß unserer Mannschaft zeigte sich jetzt auch in der Spielweise sowie auch in der Torgefährlichkeit auf dem Platz. Zwar konnten wir nur ein Spiel gewinnen, mussten aber die beiden anderen Spiele nur durch ein paar leichtsinnige Fehler verloren geben.

Wir Trainer sind Stolz auf eure gezeigten Leistungen! Macht weiter so!


Ergebnisse:

SV Erlenmoos : TSV Hochdorf 2:4

SV Erlenmoos : SV Steinhausen 4:1

SV Haslach : SV Erlenmoos 3:2

Es spielten: Patrick Volk, Lorenz Roth, Jonas Schaupp, Julian Pflug, Pauline Knupfer, Emil Knupfer, Juliane Abt

Torschützen: Julian 4x, Pauline 3x, Jonas 1x

Fußballbericht

1. Mannschaft: SV Kirchdorf - SV Erlenmoos 3:1 (3:1)

Nach dem stark umkämpften Spiel am letzten Wochenende waren wir auch in Kirchdorf direkt auf Augenhöhe. So setzte sich A. Kaiser nach 10 Minuten gut durch und legte auf D. Kunz ab, der zum 0:1 einschob. Allerdings gelang dem Gastgeber fast im Gegenzug der 1:1 Ausgleich nach einem platzierten Schuss aus zweiter Reihe. Anschließend verloren wir an Spielideen und so waren die Gastgeber leicht überlegen. In der 33. Minute gelang Ihnen dann der 2:1 Führungstreffer nach einem Konter. Kurz vor der Pause erhöhte der SVK dann auf das niederschlagende 3:1. Doch wir kamen gut aus der Kabine und nahmen das Heft wieder in die Hand. Wir drückten die Platzherren überwiegend in die eigene Hälfte, doch am Sechzehner war meistens Schluss. So gelang uns über die gesamte Restspielzeit kein Treffer mehr, trotz einzelner Chancen.

Es spielten: C. Hassler, M. Gapp, M. Schad, A. Auer, P. Klug, D. Kaiser, D. Kunz, J. Kunz, A. Kaiser, M. Göppel, C. Wiest, K. Isildak, M. Mayer

Somit gilt es endlich nächsten Sonntag zu Hause gegen den FC Bellamont einen überlebenswichtigen Dreier einzufahren.

2. Mannschaft: SV Kirchdorf II - SV Erlenmoos II 4:1 (2:0)

Erneut mit einer 9er Mannschaft waren wir zu Gast beim SV Kirchdorf. Von Beginn an waren wir spielerisch überlegen, doch der letzte Pass wurde nicht konsequent gespielt. Mit der ersten Chance erzielten die Platzherren dann das 1:0. Trotzdem waren wir weiterhin dominant, aber die Chancenverwertung war haarsträubend. Ebenso das nächste Gegentor nach einem Freistoß. Im zweiten Durchgang ähnliches Spiel, wobei der Gast nach 60 Minuten auf 3:0 erhöhte. Mit dem 3:1 Anschlusstreffer durch einen Freistoß von F. Gerner waren wir wieder im Spiel. Wir spielten noch offensiver und hatten auch noch genügend Chancen, doch ein Treffer gelang uns nicht. Stattdessen stellten die Gastgeber kurz vor Schluss nach einem Konter das 4:1 Endergebnis her.

Es spielten: M. Hermann, D. Maucher, S. Schaich, A. Schäle, F. Gerner, A. Dengler, M. Intili, D. Heuse, S. Rodi, W. Grieser

Vorschau: Sonntag, 30.04.2017    SV Erlenmoos - FC Bellamont

Anpfiff:

1. Mannschaft: 15:00 Uhr

2. Mannschaft: 13:15 Uhr

Tischtennisinformationen

Spielbericht
Damen: SV Pfahlheim – SV Erlenmoos 8:5

Radtreff Erlenmoos

Am Donnerstag, 27. April 2017 treffen wir uns um 18.30 Uhr beim Gasthaus „Ochsen“ zur ersten Ausfahrt. Wir werden, wie jedes Jahr, mit einer kleineren Runde starten. Wir werden dieses Jahr die Gruppe wunschgemäß in 2 Gruppen aufteilen, damit jeder selbst wählen kann, ob er mit der schnelleren oder langsameren Gruppe fährt (Strecken zwischen 15 km und 40 km). Nach Rückkehr in Erlenmoos ist dann noch eine Einkehr in gemütlicher Runde möglich.
Jeder fährt auf sein eigenes Risiko, Mitglieder des Sportvereins Erlenmoos sind über dessen Versicherung zusätzlich versichert. Neueinsteiger sind herzlich willkommen.
Euer Tourenleiter Otto Maucher, 4020 oder 0171/2276774

Hauptversammlung des Sportvereins Erlenmoos vom 31.03.2017

Gegen 20.10 Uhr begrüßte der Vorstand für Öffentlichkeitsarbeit Gerhard Demmel die 58 erschienenen Mitglieder im Gemeindesaal und eröffnete die Hauptversammlung mit der Bekanntgabe der Tagesordnung. Anschließend folgte die Totenehrung. Im Rückblick auf das Vereinsjahr 2016 konnte Gerhard Demmel von vielen Aktivitäten wie z.B. der Beachparty, dem Sommerferienprogramm, der Herbstputzede, der Klausurtagung, den Altpapiersammlungen, dem Funken und vielem anderen berichten. ...

Hier das Protokoll der Jahreshauptversammlung - Bild anklicken - Danke
 
Bilder von der Jahreshauptversammlung 2017
Martin Bieser (rechts), hier im Kopfballduell mit Maximilian Mayer, brachte den SV Stafflangen mit 1:0 in Führung. Foto: Volker Strohmaier
Kinderturnen 3-5-Jährige


Bei schönem Wetter haben wir dienstags in Zukunft vor, ab und zu draußen (auf dem alten Sportplatz) Sport zu machen, also wäre es toll, wenn ihr Anziehsachen für drinnen und draußen mitbringt.




SKY im Sportheim
Hallo Fußballfreunde, zur spannenden Phase der Fußballbundesliga und den Spielen im Viertel-, Halb- und Finale der Champions-League ist das Sportheim zu folgenden Zeiten geöffnet:
Samstags ab 15.00 Uhr und dienstags ab 20.00 Uhr (Champions-League)

DFB Fussball - Neue Schiedsrichter vom SV Erlenmoos

Tischtennis
Spielergebnisse
Jugend: SV Erlenmoos - SV Äpfingen 2:8
Damen: SV Erlenmoos – TSV Untergröningen II 8:1
Herren: SV Erlenmoos – SV Sulmingen II 8:0


Spielvorschau Samstag 08.04.2017
Mädchen: 10:00 Uhr SV Erlenmoos – SG Aulendorf 3
Damen: 18:00 Uhr SV Erlenmoos - TG Biberach


Herzlichen Glückwunsch vor allem an unsere Herren Mannschaft zur Meisterschaft.
Heute in der schwäbischen Zeitung 28.03.2017
SV Erlenmoos Ehrungen 2017
Druckansicht Todesanzeige Eberhard Dengler

Männersport/Gymnastik ab 30 Jahren

Im neuen Jahr starten wir wieder mit einem neuen Kurs. Der Trainingstermin wurde inzwischen auf Donnerstag, 20.00 Uhr in der Turnhalle gelegt. Dort haben wir nun deutlich mehr Platz und können auch neu interessierte Teilnehmer begrüßen.

Ziel des Trainings ist der Erhalt von Fitness und ganzkörperlicher Gesundheit. Es ist keine sportliche Grundfitness erforderlich. Die Kursgebühr im Halbjahr beträgt 40,00 €.

Bitte Hallenschuhe und ein Handtuch mitbringen.

Während den Weihnachtsferien findet kein Training statt!

Rückfragen: Verena Schultheiß,  9296812

 

SZ-Foto: Volker Strohmaier

Mitgliedsantrag Sportverein Erlenmoos e.V.

SV Erlenmoos Termine 2017

Altpapiersammlungen in 2017:

4. Sammlung: 07. Oktober 2017

 

Webcam Erlenmoos

http://erlenmoos.de/webcam/kamera1.jpg
Bilder vom Turnen Fasching 2017 - Bild anklicken -
 
 
 
 
Gymnastik- und Turnangebote des SV Erlenmoos im Schuljahr 2016/2017
Wir beginnen wieder mit folgenden Turnangeboten: Bild anklicken Danke
Kommt bei uns vorbei und macht mit. Wir freuen uns auf bekannte und neue Gesichter.
 
 
 
Bambini
 
Qi-Gong
Wir haben wieder mit unseren Übungsstunden begonnen. Immer dienstags um 9.00 Uhr mit Karin Gottfried. Kontakt: Andrea Schad, Telefon 7299.
 
Ein neues Bild der AH Mannschaft - Danke an Bruno Gerner 
 
Bambini
2015 - Erste Mannschaft
2015- Zweite Mannschaft
 

Faustball SV Erlenmoos

Vize-Bezirksmeister

Am vergangenen Sonntag, 5. Februar 2017 hatte die Damenmannschaft des SV Erlenmoos in Denkendorf ihren letzten Spieltag in der Hallensaison.
Im ersten Spiel traf die Mannschaft auf denTSV Adelmannsfelden. Mit einer hervorragenden Leistung gewann das Team den ersten Satz mit 11:09 und den zweiten mit 11:03. Das zweite Spiel fand gegen den TV Bissingen statt. Den ersten Satz gewannen die SVE-Mädels mit 11:02. Unglücklich ging der zweite Satz mit 08:11 an den Gegner. Der dritte Satz ging leider in einem harten Kampf an den Gegner mit 15:14. Am Ende konnte der SV Erlenmoos mit dieser starken Leistung den Vize-Bezirksmeister in der Hallenrunde erreichen.

SV Erlenmoos - TSV Adelmannsfelden 11:09, 11:03
TV Bissingen - SV Erlenmoos 2:11, 11:08, 15:14

Es spielten:
Ines Wildemann, Christine Göppel, Angelika Burghart, Anja Schirling, Carmen Berther, Sarah Ehrhart, Veronika Kehrer

Diebe verladen Sportplatzgeräte

POL-UL: (BC) Erlenmoos - Diebe verladen Sportplatzgeräte - Auf einen Aufsatzrasenmäher hatten es Unbekannte dieser Tage in Erlenmoos abgesehen.

20.02.2017 – 12:03

Ulm (ots) - Die Unbekannten fuhren mit einem Fahrzeuganhänger oder einem anderen größeren Fahrzeug zum Sportplatz und brachen dort eine Garage auf. Neben dem hochwertigen Aufsitzmäher der Marke Kubota nahmen sie einen Handrasenmäher und einen Hochdruckreiniger mit. Der Wert der Maschinen beläuft sich ersten Schätzungen nach auf mehr als 20.000 Euro. Die Polizei hofft jetzt auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat das Verladen des Mähers gesehen? Wer hat im Bereich des Sportplatzes / Memminger Straße verdächtige Fahrzeuge beobachtet? Wer kann andere sachdienliche Hinweise geben?

Telefon Polizeiposten Ochsenhausen: 07352/202050

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++0306932

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell 
THEMEN IN DIESER MELDUNG
Theater Erlenmoos