• Mittwoch 16.10.19 von 18:30 – 19:15 Uhr

     

    An folgendem Termin kann die Trainingsbekleidungen anprobiert werden.

    In der Umkleidekabine der Turnhalle in Erlenmoos

    Anprobiert werden können T-Shirts, Trainingsjacken, Regenjacken, Sweat-Shirts, kurze und lange Trainingshosen, Mützen und Handschuhe. Es sind sowohl Kinder-, wie auch Erwachsenengrößen vorhanden.

Herzlich Willkommen beim SV Erlenmoos - Sport im Verein

Der Sportverein Erlenmoos zählt über 700 Mitglieder und liegt im schönen Oberschwaben. Dem Verein stehen eine Turnhalle, drei Sportplätze sowie ein Vereinsheim für die sportliche Betätigung zur Verfügung. Sportlich betrachtet bietet der Sportverein Erlenmoos für jeden etwas. ...

SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen II – SV Kirchdorf 4:4 (1:4)

Nachdem die Gäste bereits nach 14 Minuten aufgrund einer gelb-roten Karte nur noch zu zehnt waren, gelang Manuel Schad nach guter Hereingabe von Marcel Schad in der 17. Minute der 1:0 Führungstreffer. Doch der SVK ließ sich nicht beirren und schlug eine Minute später in Folge eines Einwurfs an unserem Sechzehner mit dem 1:1 zurück. Nach einem Fehlpass im Spielaufbau wendete sich das Blatt und die Kirchdorfer erzielten in der 22. Minute die 1:2 Führung. Nun waren wir vollkommen neben der Spur, kamen in keinen Zweikampf und brachten offensiv wenig zustande. Hingegen kamen die Gäste in Fahrt und unterstützt durch schlechtes Abwehrverhalten führten sie zur Halbzeit mit 1:4. Nach einer klaren Ansprach in der Halbzeit und zwei Veränderungen kamen wir besser ins Spiel und S. Mohr gelang in der 63. Minute der 2:4 Anschlusstreffer per Kopf. Obwohl sich die Kirchdorfer nun ausschließlich auf die Verteidigung beschränkten kamen wir erneut zu Chancen. Ein Doppelpack von R. Birkle (75. und 84.) brachte uns den 4:4 Ausgleich. Nun drängten wir auf den Siegtreffer und die Gäste wurden erneut mit einer gelb-roten Karte abgestraft. Leider gelang uns dieser nicht mehr und so mussten wir uns mit einer Punkteteilung zufrieden geben.

Reserve: SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen II – SV Kirchdorf 4:6 (2:3)

Die Gäste überrannten uns in der Anfangsphase komplett und führten nach 20 Minuten bereits mit 0:3. Durch einen Doppelpack von F. Iaconisi kamen wir zur Halbzeit mit 2:3 heran. Nach den Seitenwechsel traf Iaconisi erneut zum 3:3 Ausgleichstreffer, ehe wir bis zur 88. Minute mit 3:5 im Rückstand waren. In der Schlussphase schnürte Iaconisi den Viererpack zum 4:5, doch bereits eine Minute später fiel der 4:6 Endstand.

SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen III – SV Rissegg 1:4 (1:2)

Wir kämpften von Beginn an, um gegen die Gäste aus Rissegg den ersten Saisonsieg zu erzielen. Nachdem Keeper J. Weiss durch gute Paraden mehrere Chancen der Gäste abwehrte, gelang Manuel Müller in der 31. Minute mit einen sehenswerten Treffer die 1:0 Führung. Leider blieben die Gäste unbeeindruckt und führten zur Pause bereits mit 1:2. Im zweiten Durchgang gelangen uns nur wenige Chancen, stattdessen mussten wir zwei weitere Gegentore zum 1:4 Endstand hinnehmen.

Vorschau:

Sonntag, 20.10.2019

FC Bellamont - SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen II

Anpfiff: 1. Mannschaft 15.00 Uhr

Reserve 13.15 Uhr

 

Türk Spor Biberach - SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen III

Anpfiff: 15.00 Uhr

Tischtennisbericht

 Am Freitag spielten unsere Herren I gegen den Gegner aus Großschafhausen und konnten mit 9:3 das Spiel für sich entscheiden. Es spielten A.Kohler, B.Brenner, S.Wiedenmann, B.Hutzel, M.Liebe und A.Scholz.

Am kommenden Freitag spielen unsere Herren I in und gegen den TSV Laupheim III um 19 Uhr. Des Weiteren spielen unsere Damen am 19.10.19 um 18 Uhr zu Hause gegen den RSV Ermingen. Unsere Jungen U18 sind am 19.10.19 zu Gast bei dem Gegner des FC Mittelbiberach um 15 Uhr.

Und auch die Herren II spielen am 19.10.19 um 15:30 Uhr gegen den TSV Laubach III in der Halle von Reinstetten. Wie immer drücken wir unseren Mannschaften fleißig die Daumen und wünschen ihnen viel Erfolg.

Tischtennisbericht

Am Samstag spielten unsere Jungen U18 gegen den SF Schwendi und mussten sich mit einem 7:3 geschlagen geben. Es spielten S.Kienle, A.Scholz, B.Hasenmaile, A.Kienle.

Das nächste Spiel findet am 19.10.19 um 15 Uhr in und gegen den FC Mittelbiberach statt.


Des Weiteren spielten unsere Herren II gegen den VFB Gutenzell II und mussten sich ebenfalls mit einem 8:0 geschlagen geben. Es spielten F.Kienle, S.Mayer, T.Kaiser, S.Kienle.

Das nächste Spiel findet am 19.10.19 um 15:30 Uhr gegen den TSV Laubach III statt.


Das erste Auftaktspiel der Herren findet am 11.10.19 um 19:30Uhr in Erlenmoos statt gegen den FC Großschafhausen.


Wir drücken auch weiterhin unseren Mannschaften die Daumen.

SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II - SV Dettingen II 5:1 (2:1)

Gegen die Gäste aus Dettingen erzielte C. Wiest bereits nach sieben Minuten die 1:0 Führung, doch der SVD kam anschließend besser ins Spiel und kam ebenfalls zu Tormöglichkeiten. Nach einem Abpraller am Querbalken gelang ihnen der 1:1 Ausgleich in der 21. Minute. Durch einen direkt getretenen Freistoß von A. Kaiser gingen wir mit einer glücklichen 2:1 Führung in die Kabine.

Im zweiten Spielabschnitt waren wir die spielbestimmende Mannschaften und nach guter Vorarbeit von D. Kunz schob S. Mohr in der 62. Minute zum 3:1 ein. Mit einem Doppelschlag in der 71. und 73. Minute ebenfalls durch Toptorschütze C. Wiest war die Partie mit dem 5:1 endgültig entschieden.  

SV Ellwangen - SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen II 2:2 (1:1)

Ein spannendes Kreisliga A Spiel war am Sonntag in Ellwangen zu sehen. Wir starteten gut ins Spiel, doch die Platzherren gingen mit ihrem ersten Angriff nach zehn Minuten mit 1:0 in Führung. Wir hielten den Druck hoch und kamen zu guten Tormöglichkeiten, ehe "der immer trifft" C. Wiest in der 34. Minute zum 1:1 Pausenstand traf. Im zweiten Durchgang blieben wir spielbestimmend und vergaben unzählige Großchancen zur verdienten Führung. Hingegen gelang der Heimelf durch einen Konter in der 75. Minute die 2:1 Führung. Nun setzten wir alles auf eine Karte und drängten mit einer offensiven Umstellung auf den Ausgleich. Nachdem R. Birkle kurz vor Schluss im Strafraum zu Fall gebracht wurde, versenkte D. Kunz den fälligen Strafstoß zum mehr als verdienten Ausgleich. Die letzten Spielminuten gestalteten sich ebenfalls intensiv, doch es blieb bei der Punkteteilung.  

Reserve: SV Ellwangen - SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen II 5:3 (4:0)

Auswärts beim SV Ellwangen zeigten wir eine schwache Leistung und lagen trotz Überlegenheit zur Halbzeit mit 4:0 im Rückstand. Im zweiten Durchgang kamen wir besser ins Spiel und durch zwei Treffer von F. Iaconisi und D. Maucher kamen wir auf 4:3 heran. Durch ein Eigentor in der 70. Minute kassierten wir allerdings den 5:3 Endstand. 

FV Rot - SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen II 7:0 (2:0) 

Vorschau:

Samstag, 12.10.2019

Spielort: in Erlenmoos SV Ochsenhausen - FV Ravensburg II Anpfiff: 15.30 Uhr 

Sonntag, 13.10.2019

Spielort: in Erlenmoos SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen II - SV Kirchdorf Anpfiff: 1. Mannschaft: 13.15 Uhr Reserve: 11.30 Uhr SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen III - SV RisseggAnpfiff: 15.00 Uhr

Termin für die Anprobe der Trainingsbekleidung SV Erlenmoos

An folgendem Termin kann die Trainingsbekleidungen anprobiert werden.

Mittwoch 16.10.19 von 18:30 – 19:15 Uhr

In der Umkleidekabine der Turnhalle in Erlenmoos

Anprobiert werden können T-Shirts, Trainingsjacken, Regenjacken, Sweat-Shirts, kurze und lange Trainingshosen, Mützen und Handschuhe

Es sind sowohl Kinder-, wie auch Erwachsenengrößen vorhanden.

Wieder können wir mit unserem Ausrüster (Team & Player) aus Biberach und unserem Sponsor (Karl Krumm Lohnunternehmen) 40 % Rabatt auf die

Trainingsbekleidung anbieten.

Der Onlineshop wird unter http://www.sverlenmoos.teamandplayer.de ab KW 42 bis vorrausichtlich Januar 2020 freigeschalten.

Nach Anmeldung in diesem Onlineshop können die Artikel bestellt werden. Initialen, Namen und Nummern können direkt im Shop angegeben werden.

Die Bezahlung wird dann direkt über den Shop abgewickelt werden.

Abholung der Ware in Biberach bei Team an Player, Viehmarktstraße 4, 88400 in Biberach (Nähe Parkhaus Museum).

Bambini Fussball Training für 4 – 6 jährige

Bambinitraining wieder am Freitag 11.10.19 von 16 Uhr bis 17 Uhr auf dem Sportplatz bei der Schule.

Wir freuen uns immer auf neue Kinder die Spaß am kicken haben oder vielleicht auch das Fussballspielen nur mal auprobieren wollen.

Jungs und Mädchen zwischen 4 – 6 Jahren sind immer willkommen.

Das Bambini Trainerteam Ingrid Ehrhard, Christan Denzel, Dietmar Gerner und Jürgen Sary freuen sich

SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen II – TSV Ummendorf 2:1 (1:0)



Aufgrund der vielen Gegentore der vergangenen Spiele versuchten wir zunächst defensiv gut zu stehen. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld, getreten von S. Mohr, vollendete R. Birkle am langen Pfosten in der 14. Minute zur 1:0 Führung. Bis zur Halbzeit blieb das Spiel ausgeglichen, wobei es nur wenige Großchancen auf beiden Seiten gab. Im zweiten Durchgang hatten wir die besseren Möglichkeiten und gingen folgerichtig durch C. Wiest, alias „der immer trifft“, mit 2:0 in Führung. Allerdings kamen die Gäste nach einem Eckstoß bereits vier Minuten später auf 2:1 heran und sorgten für eine spannende Schlussphase. Trotz hochkarätiger Chancen konnten wir das Spiel nicht früher entscheiden, doch brachten die drei Punkte über die Zeit.

 

Reserve: SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen II – TSV Ummendorf 1:3 (1:2) 

Wir starteten gut in die Partie und Toptorschütze F. Iaconisi traf bereits nach drei Minuten zum 1:0. Nach zehn Minuten kamen die Gäste besser ins Spiel und die Partie wurde ausgeglichen. Durch einen fragwürdigen Strafstoß kamen der TSV zum 1:1 Ausgleich in der 19. Minute und erhöhte bereits zwei Minuten später nach einem Fehler im Aufbauspiel zum 1:2. Nun waren wir von der Rolle und kamen kaum zu eigenen Chancen. Mit dem 1:3 in der 63. Minute war das Spiel entschieden.

 

SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen III – SGM Muttensweiler/ Hochdorf II 0:2 (0:1) 

Trotz eines enormen Chancenplus konnte auch gegen die SGM aus Muttensweiler nicht der erste Saisonsieg geholt werden. Mit einer besseren Chancenauswertung und Kampfgeist ist aber auch gegen den Tabellenzweiten aus Rot (Laupheim) etwas drin!

 

Vorschau:
Donnerstag, 03.10.2019

SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen II – SV Dettingen II

Anpfiff: 1. Mannschaft: 15.00 Uhr

Reserve und 2. Mannschaft hat spielfrei

 

Sonntag, 06.10.2019

SV Ellwangen - SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen II

Anpfiff: 1. Mannschaft 15.00 Uhr

Reserve: 13.15 Uhr

FV Rot (Laupheim) - SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen III
Anpfiff: 15.00 Uhr

Tischtennisbericht


Am Samstag spielten unsere Damen gegen Aulendorf und mussten sich knapp mit 6:8 geschlagen geben. Es spielten: A. Kohler, R. Wiest, F. Wiest und A. Scholz

Das nächste Spiel der Damen findet am 19.10.19 um 18 Uhr in Erlenmoos statt. Der Gegner ist der RSV Ermingen.


Das zweite Spiel des Tages hatten unsere Herren II und mussten leider ebenfalls eine Niederlage einstecken und haben 0:8 gegen den TTC Bussmannshausen verloren.

Das nächste Spiel findet am 05.10.19 um 16 Uhr in Und gegen den VFB Gutenzell II statt.


Ebenfalls spielten unsere Jugend U18 und mussten sich auch geschlagen geben gegen den TSV Ummendorf mit einem knappen 4:6 Endstand. Es spielten: A. Kienle, B. Hasenmaile und E. Göppel.

Das nächste Spiel findet am 05.10.19 um 12 Uhr in und gegen den SF Schwendi statt.


Des weiteren bestreitet die Herren I ihr erstes Spiel der Saison am 05.10.19 um 18 Uhr in Erlenmoos gegen den FC Großschaffhausen.

Mariano Liebe :Achtung: das Spiel der Herren I wurde verlegt auf den 11.10.19!!!


Wir wünschen unseren Mannschaften weiterhin viel Erfolg und viele tolle Ballwechsel.

Zuschauer sind bei unseren Spielen auch gerne gesehen und jederzeit herzlich willkommen.

LJG Unterschwarzach - SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen II 2:3 (2:1)



Zunächst bot sich ein ausgeglichenes Spiel, ehe die LJG in der 15 Minute mit 1:0 in Führung ging. Nun waren wir wach und kamen besser ins Spiel. S. Brojaj gelang der verdiente 1:1 Ausgleich. Wir hatten gute Möglichkeiten zur Führung, doch in der letzten Aktion vor der Halbzeit traf erneut die LJG zum 2:1. Im zweiten Durchgang kämpften wir uns zurück und nach einem Eckstoß glich D. Kunz per Kopf zum 2:2 aus. Wir hatten mehr Spielanteile und gingen folgerichtig durch C. Wiest mit einem sehenswerten Außenristtreffer zum 2:3 in Führung. Anschließend hatten beide Teams hochkarätige Chancen für ein weiteres Tor und wir konnten uns zum Schluss drei Punkte sichern.

Reserve: LJG Unterschwarzach - SGM Ochsenhausen II 4:0 (2:0)

SV Fischbach - SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen III 4:3 (2:2)

Vorschau: Sonntag, 29.09.2019
Spielort: Ochsenhausen
SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen II - TSV Ummendorf
Anpfiff: 1. Mannschaft 15.00 Uhr
Reserve 13.15 Uhr

SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen III - SGM Muttensweiler/ Hochdorf
Anpfiff: 11.30 Uhr

Tischtennis: Damen starten mit Niederlage

Am Samstag hat nun auch das erste Spiel unserer Damenmannschaft stattgefunden und sie mussten sich gegen den TSV Herrlingen III leider mit 0:8 geschlagen geben.
Es spielten: Anja Kohler, Regina Wiest, Franziska Wiest und Elvira Wiest.
Das nächste Spiel der Damen findet am 28.09.19 in Erlenmoos statt gegen den Gegner aus Aulendorf.

Unsere U18 spielt ebenfalls am 28.09.19 und hat ihr erstes Heimspiel der Saison gegen den TSV Ummendorf.

Die Herren II absolvieren ihr zweites Spiel ebenfalls am 28.09.19 gegen denn TTC Bussmannshausen als erstes Auswärtsspiel der Saison.

Wir wünschen unseren Mannschaften viel Erfolg und drücken Euch die Daumen.

 

Hallo Vereinsverantwortliche, Übungsleiter Kinderturnen, Helfer,
zum dritten Mal ruft der Deutsche Turnerbund zum Tag des Kinderturnens auf.
Dabei sind alle Vereine eingeladen das Kinderturnen zu präsentieren.
Egal mit welcher Idee, jede Aktion ist willkommen.
Kommt macht mit!
beim
Tag des Kinderturnens
in der Zeit:
Ende Oktober - November 2019
Anmeldeschluss: 30.09.2019
TGJ-INFO 2019-05 Tag des Kinderturnens.jpg
Weitere Informationen und Anmeldung: https://www.dtb.de/offensive-kinderturnen/schwerpunkte/tag-des-kinderturnens/
Bei Fragen helfen wir gerne weiter:
jugend@turngau-oberschwaben.de
Tel.: 07584-3798
Mit freundlichen Grüßen
Winfried Hugger
Turngau Oberschwaben
Jugendpräsident

Fußballbericht

SGM Erlenmoos/Ochsenhausen – SV Erolzheim Reserve 12:2


Bei sommerlichen Temperaturen übernahmen wir von Beginn an die Kontrolle über das Spiel und so dauerte es auch nicht lange bis uns Francesco Iaconisi, nach Vorlage von David Kaiser, zum ersten Mal jubeln lies und uns mit 1:0 (5.) in Führung brachte.

In der Folge verpassten wir es nun das Spiel schon frühzeitig zu entscheiden und vergaben mehrere sehr gute Torchancen.

So kam es dann wie es kommen musste und die Gäste aus Erolzheim erzielten den sehr schmeichelhaften Ausgleich zum 1:1 (30.). Doch bereits 5 Minuten später war es Hasan Koz, erneut nach Vorlage von David Kaiser, der uns wieder in Führung brachte (35.). Für den 3:1 Halbzeitstand sorgte abermals Francesco Iaconisi (40.), dieses Mal nach Vorlage von Balazs Lerner.

In der zweiten Halbzeit bot sich das gleiche Bild, nur dass wir jetzt unsere Chancen nutzen konnten. So konnten wir zuerst das 4:1 durch Balazs Lerner (53.) und das 5:1 durch Felix Wiedermann (56.) bejubeln ehe die Gäste auf 5:2 „verkürzen“ konnten. In der Folge fielen die restlichen Tore in regelmäßigem Abstand

6:2 Francesco Iaconisi (59., Vorlage: Thomas Rautenstrauch)

7:2 Thomas Rautenstrauch (70.)

8:2 Joannis Makrydakis (76., Vorlage: Francesco Iaconisi)

9:2 Balazs Lerner (Vorlage: Marvin Locher)

10:2 Marvin Locher (Vorlage: Peter Bernath)

11:2 Stefan Rodi (Vorlage: Ibrahim Koz)

12:2 Peter Bernath (Vorlage: Hasan Koz).

Am Ende siegten wir vollkommen verdient mit 12:2 und stehen nun nach unserem vierten Spiel mit 9 Punkten ganz oben an der Tabelle.


Es spielten: Puncheve M., Locher M., Rautenstrauch T., Kaiser D., Maucher S., Makrydakis J., Iaconisi F., Rodi S., Bernath P., Wiedermann F., Koz I., Koz H., Lerner B.


SGM Erlenmoos/Ochsenhausen 2 – SV Erlozheim 3:3


Die Leistung aus der Vorwoche galt es beim Heimspiel gegen den SV Erolzheim wieder gut zu machen, doch bereits nach 11 Minuten lagen wir durch einen etwas fragwürdigen Elfmeter bereits mit 0:1 in Rückstand.

In der Folge kamen wir nun immer besser ins Spiel und konnten bereits 6 Minuten später durch Shaqir Brojaj (16.) zum 1:1 ausgleichen. Nun waren wir die klar spielbestimmende Mannschaft, versäumten es aber bis zur Halbzeit in Führung zu gehen.

Nach der Halbzeit liesen wir nicht locker und konnten durch einen Doppelpack von Christian Wiest (50./70.) verdient mit 3:1 in Führung gehen. Durch eine Unachtsamkeit nach einem Eckball der Gäste konnten diese jedoch postwendend auf 3:2 verkürzen (72.). In dieser Phase nun hatten wir Glück nicht den Ausgleich kassieren zu müssen, denn Erolzheim machte nun Druck und wir konnten kaum noch für Entlastung sorgen. Als das Spiel dann schon fast zu Ende war kamen die Gäste durch einen Sonntagsschuss in der Nachspielzeit doch noch zum 3:3.


Es spielten: Wohlhüter F., Klug P., Schad M., Kunz D., Isildak K., Schad M., Mohr S., Malek L., Brojaj S., Birkle R., Wiest C., Salah J., Burmeister L.



SGM Erlenmoos/Ochsenhausen 3 – SGM Reinstetten 2 1:1


Auch unsere zweite Mannschaft hatte noch etwas aus der Vorwoche gutzumachen und so übernahmen sie auch von Beginn an die Initiative. Nach bereits 12 Minuten konnte Julian Maucher den gegnerischen Torwart umspielen und zum verdienten 1:0 einschieben. Wir waren auch bis zur 18. Minute die spielbestimmende Mannschaft ehe der Gast zum überraschenden 1:1 Ausgleich kam. In der Folge entwickelte es sich zu einem ausgeglichenen Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Die Beste hierbei hatten die Gäste durch einen 11m, den unser Torwart Jonas Weiss aber parieren konnte.

Zum Ende trennte man sich schließlich mit einem leistungsgerechten 1:1 Unentschieden.


Es spielten: Weiss J., Wiest L., Heuse D., Ruf E., Wenger G., Maucher J., Müller M., Reitbauer M., Müller M., Mayer M., Brojaj Z., Patzelt M., Gräser F., Burmeister L., Hart P.

Tischtennisbericht



Die neue Tischtennissaison hat am Wochenende begonnen und unsere neue Herrenmannschaft II hat ihr erstes Spiel absolviert.
Leider zu Gunsten des Gegners aus Maselheim wurde das Spiel mit einem Ergebnis von 0:8 verloren.
Es spielten: Fabian Kienle, Tim Kaiser, Klaus-Peter Reuthlinger und Thorsten Spann.

Das nächste Spiel der Herren II findet am 05.10.19 gegen den VFB Guttenzell II in Gutenzell statt.
Das erste Spiel der Damen findet am 21.09.19 in Herrlingen statt, das erste Spiel der Jungen U18 findet am 28.09.19 gegen Ummendorf in Erlenmoos statt und die erste Herrenmannschaft spielt am 11.10.19 gegen Großschafhausen in Erlenmoos.

Wir drücken unseren Mannschaften die Daumen und wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg.

Radtreff Erlenmoos

Nachdem am letzten Sonntag die Ausfahrt wegen dem schlechten Wetter ausfiel, fahren wir am kommenden Sonntag, 15. September 2019 nach Aitrach. Abfahrt um 9.30 Uhr beim „Ochsen“. Wir werden dort eine Mittagsrast einlegen und dann wieder zurückradeln. Es ist außerdem noch eine Kaffeepause eingeplant. Bitte bis Donnerstagabend melden wer mitfährt, damit wir ungefähr wissen, wieviel Plätze wir reservieren müssen. Ich hoffe dieses Mal auf gutes Wetter und freue mich auf eine schöne Tour. Weitere Infos beim Tourenleiter.
Euer Tourenleiter Otto Maucher, Telefon 4020 oder Handy 0152/25866237

Neue Mitspieler für Faustball Erlenmoos Herren gesucht!

Du bist ehrgeizig und zwischen 16 und 99 Jahre alt?
Du möchtest zu einem tollen Team gehören und
hast Lust auf einen faszinierenden Ballsport?
Dann komm zu uns ins Schnuppertraining
immer mittwochs ab 19.00 Uhr am
Sportplatz in Erlenmoos, Memminger Straße 31

Wir freuen uns auf Dich!

Kontakt: Timo Fischer,  0176/39072059

SGM Rot/ Haslach - SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen II 5:1 (2:0)

Bereits zu Beginn der Partie stellte sich die Heimelf tief in die eigen Hälfte und machte uns so den Spielaufbau auf dem kurzen Platz schwer. Nach zwei individuellen Fehlern konterten sie uns dann eiskalt aus und führten nach 29 Minuten mit 2:0. Im zweiten Durchgang erhöhten die Platzherren bereits in der 49. Minute auf 3:0. Durch einen direkt getretenen Freistoß von C. Wiest kamen wir auf 3:1 heran. Trotzdem fanden wir nur wenig geeignete Mittel um Tormöglichkeiten zu kreiren. Mit dem 4:1 in der 74. Minute waren wir endültig geschlagen und kassierten in der 83. Minute den 5:1 Endstand, nach einer durchweg desolaten Leistung. 

Es spielten: F. Wohlhüter, M. Patzelt, D. Kunz, Andreas Kaiser, P. Klug, S. Köberle, L. Malek, S. Mohr, S. Brojaj, R. Birkle, C. Wiest, A. Dengler, F. Gerner, J. Maucher, L. Burmeister 

Reserve:   SGM Rot/ Haslach - SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen II 6:3 

Wir starteten gut in die Partie und lagen bereits nach 7 Minuten durch Tore von M. Locher und F. Iaconisi mit 0:2 in Führung. Doch die Heimmannschaft kam bereits in der 12. Minute zum 1:2 Anschlusstreffer. Nachdem H. Koz in der 16. Minute zum 1:3 traf schien die Lage zunächst im Griff, doch bis zur Halbzeit glichen die Platzherren zum 3:3 aus. Im zweiten Durchgang blieben sie dann das überlegene Team und siegten mit 6:3. 

FC Inter Laupheim - SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen III 9:1 (5:0) 

Vorschau: Sonntag, 15.09.2019

Spielort: Erlenmoos SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen II - SV Erolzheim Anpfiff: 1. Mannschaft: 15.00 Uhr Reserve: 13.15 Uhr 

SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen III - SGM Reinstetten II Anpfiff: 17.00 Uhr

Radtreff Erlenmoos


Am Sonntag, 8. September 2019 machen wir unsere Sonntagsausfahrt nach Aitrach. Abfahrt ist um 9.30 Uhr beim „Ochsen“. Wir werden dort eine Mittagsrast einlegen und dann wieder zurück radeln. Es ist außerdem noch eine Kaffeepause eingeplant. Bitte bis Donnerstagabend melden wer mitfährt, damit wir ungefähr wissen, wieviel Plätze wir reservieren müssen. Ich hoffe auf gutes Wetter und freue mich auf eine schöne Tour.
Weitere Infos beim Tourenleiter Otto Maucher, Telefon 4020 oder Handy 01522-5866-237.
Euer Tourenleiter

SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen II - SV Stafflangen 3:3 (0:2)

 Zu Beginn der Partie waren die Gäste dominant und hatten gute Möglichkeiten zur Führung. Nach etwa 20 Minuten fanden wir besser ins Spiel und erarbeiten uns ebenfalls Großchancen. Doch dann gingen die Gäste nach einem langen Ball und schlechtem Abwehrverhalten in der 39. Minute in Führung. Mit dem Halbzeitpfiff gelang den Gästen durch einen satten Freistoß die 0:2 Pausenführung. Im zweiten Durchgang konterten die Stafflanger uns nach einem Ballverlust an der Mittelline zum bitteren 0:3 nach 52 Minuten aus, doch wir zeigten Moral und C. Wiest traf bereits zwei Minuten später zum 1:3 Anschlusstreffer. Nun kamen wir in Fahrt und schockten die siegessicheren Gäste in der 60. Minute mit dem 2:3. Torschütze war erneut "der immer Trifft" C. Wiest. Die Partie wurde richtig spannend und S. Köberle erzielte in der 68. Spielminute mit einem sehenswerten Schlenzer ins Kreuzeck den 3:3 Ausgleichstreffer. Bis zum Abpfiff drückten beide Teams nochmals auf den Siegtreffer, wobei wir ein leichtes Chancenplus besaßen. Am Ende blieb es bei einem leistungsgerechten Gleichstand. Es spielten:F. Wohlhüter, M. Müller, D. Kunz, Manuel Schad, P. Klug, S. Köberle, L. Malek, S. Mohr, Marcel Schad, S. Brojaj, C. Wiest, F. Gerner, R. Birkle, L. Burmeister 

Reserve SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen II - SV Stafflangen 6:2 (3:1)

Nach einem spielfreien Wochenende hatten wir nun den SV Stafflangen zu Gast in Ochsenhausen. Von Beginn an waren wir die aktivere Mannschaft und waren durch einen Doppelschlag von Balasz Lerner (10./12.) und einem Treffer von Francesco Iaconisi (25.) schnell auf der Siegerstraße. Nach der Halbzeit konnten die Gäste zwar auf 3:1 verkürzen, doch spätestens der Treffer von Kaan Isildak zum 4:1 (69.) beendete sämtliche Hoffnungen auf eine erfolgreiche Aufholjagd. In der Folge konnten wir das Ergebnis durch Francesco Iaconisi mit seinen Treffern 2 und 3 (75./82.) noch weiter ausbauen und siegten am Ende völlig verdient mit 6:2. Somit konnten wir mit einer Ausbeute von 6 Punkten aus 2 Spielen einen guten Start in die neue Saison hinlegen, auf den es im kommenden Auswärtsspiel gegen die SG Rot/Haslach 2 aufzubauen gilt. Es spielten: J. Weiß, A. Dengler, P. Hoffmann, D. Maucher, S. Schaich, R. v.d.Meij, K. Isildak, G. Makrydakis, S. Maucher, F. Iaconisi, B. Lerner, J. Makrydakis, P. Bernath

SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen III - SGM Schemmerhofen II 0:4 (0:1) 

Am vergangenen Sonntag hatten wir die SGM Schemmerhofen II zu Gast. Bereits in den ersten Minuten zeigte sich, dass sie ein starkes und gut eingespieltes Team sind, von Beginn an waren wir unter Druck und mussten bereits in der 10. Minute den 0:1 Rückstand nach einem Eckball hinnehmen. Im Laufe der ersten Halbzeit wurden wir dann aber immer stärker, konnten mehrere hochkarätige Torchancen vorweisen, leider aber keinen Torerfolg. So ging es mit dem 0:1 Rückstand in die Halbzeitpause. Mit Wiederanpfiff das gleiche Bild wie am Anfang der Partie, die Gäste drückten und wollten schnellstmöglich erhöhen, vergaben aber mehrere Hochkaräter. Ein unnötiger Foulelfmeter in der 64. Minute brachte uns dann schließlich ins 0:2 Hintertreffen. Danach ließen es die Gäste etwas ruhiger angehen und wir kamen zu einigen Chancen, konnten aber wieder keine davon nutzen. Zum Schluss der Partie mussten wir uns leider noch zweimal auskontern lassen, 87. Minute, 90. Minute und die Gäste gewannen 0:4. Ein verdienter Sieg für die SGM Schemmerhofen II, welcher aber zu hoch ausgefallen ist. 

Vorschau: Sonntag, 08.09.2019

SGM Rot/ Haslach  - SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II
Spielort: Haslach // Anpfiff: 1. Mannschaft 15.00 Uhr Reserve 13.15 Uhr

FC Inter Laupheim - SGM Erlenmoos/ Ochsenhausen III  Anpfiff: 15.00 Uhr

Einfach klicken - das ganze Turnangebot vom SV Erlenmoos - Join in - for your power

SGM Muttensweiler-Hochdorf - SGM Erlenmoos-Ochsenhausen II 1:2 (1:0)

Bei bestem Sommerwetter zeigten wir auswärts in Muttensweiler eine schwache erste Halbzeit. Gekennzeichnet durch leichte Ballverluste, wenig Spielideen und lustloses Zweikampfverhalten lagen wir zur Pause verdient 1:0 zurück. Nach dem Seitenwechsel kamen wir besser ins Spiel, wobei C. Wiest in der 53. Minute zum 1:1 ausglich. Nach einem Freistoß gelang Kapitän D. Kunz nach 66 Minuten der 1:2 Führungstreffer. In der letzten viertel Stunde drehten die Platzherren nochmal auf und kamen zu einigen Torchancen, doch mit Glück und Engagement konnten wir den Dreier über die Zeit retten. Es spielten: F. Wohlhüter, F. Gerner, D. Kunz, S. Müller, P. Klug, R. Birkle, L. Malek, S. Mohr, Marcel Schad, S. Brojaj, C. Wiest, P. Sedlmaier, S. Köberle, Manuel Schad, M. Müller Reserve: spielfrei SF Schwendi II - SGM Erlenmoos-Ochsenhausen III 1:1 (1:1) 

Vorschau: Sonntag, 01.09.2019

Spielort: Hauptspielfeld Ochsenhausen

SGM Erlenmoos-Ochsenhausen II - SV Stafflangen

Anpfiff: 1. Mannschaft 15.00 Uhr Reserve: 13.15 Uhr

SGM Erlenmoos-Ochsenhausen III - SGM Schemmerhofen II Anpfiff: 11.30 Uhr

SF Schwendi II - SGM Erlenmoos-Ochsenhausen III 1:1 (1:1)

Bei sommerlichen Temperaturen sahen die Zuschauer in Schwendi ein gutes Kreisliga B spiel mit leichten Vorteilen für die SGM in der ersten Halbzeit. Mehrere gute Chancen konnten dabei aber nicht genutzt werden. 
In der 31 Minuten mussten wir nach einem Ballverlust im Aufbauspiel den 1:0 Rückstand hinnehmen.
In der 34 Minuten belohnten wir uns dann aber endlich, nach schöner Flanke von Julian Maucher war es Gardijan Wenger der am langen Pfosten ohne Probleme zum Ausgleich einschieben konnte.
Nach der Halbzeit erhöhte Schwendi deutlich den Druck, so war es Torhüter Jonas Weiß und dem Aluminium zu verdanken, dass wir nicht erneut in Rückstand gerieten.
Offensive wurden wir nur noch durch schnelle Konter oder Standards gefährlich, leider ohne einen weiteren Torerfolg.

Mitgliedsantrag Sportverein Erlenmoos e.V.

Stand 26.03.2018

Einfach klicken - das ganze Turnangebot vom SV Erlenmoos - Join in - for your power


Die nächste Altpapiersammlung findet am 05. Oktober 2019 statt.